11 klassische Cartoon-Network-Shows

    Nancy Basile ist eine Unterhaltungsautorin, die sich auf Cartoons, Comics und andere Elemente der Popkultur spezialisiert hat. Sie hat mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung im Schreiben.unser redaktioneller prozess Basilikum von NancyAktualisiert am 18. Februar 2019

    Im Jahr 1992, dem Jahr, in dem Präsident Bill Clinton sein Amt antrat, wurde Amerikas erster 24-Stunden-Cartoon-Kanal gestartet. Obwohl Nickelodeon in naher Zukunft kam, etablierte sich Cartoon Network als Anlaufstelle für Zeichentrickserien. Cartoon Network verließ sich auf einen kleinen Stall von Cartoon-Erstellern und Sprechern, um einige der berühmtesten zu senden Karikaturen , von denen die meisten während ihres Laufs Emmy Awards gewonnen haben.

    01 von 11

    Die Powerpuff Girls

    Powerpuff Girls

    Cartoon Network

    Die Powerpuff Girls bleibt eine der beliebtesten klassischen Cartoon-Network-Shows. Blossom, Bubbles und Buttercup sind die kleinen Superheldenmädchen aus Zucker, Gewürzen und allem Schönen, mit einer Prise Chemical X. Die Powerpuff Girls wurde von Craig McCracken für Cartoon Network erstellt, basierend auf einem 1992 von ihm produzierten Cartoon-Kurzfilm namens Die Whopass-Girls! . Der Kurzfilm wurde in 'Sticky Situation' uraufgeführt, einer Scheinfolge von Die Powerpuff Girls spielte 1994 bei Spike and Mikes Sick and Twisted Festival of Animation (so begann auch Mike Judge). Die Powerpuff Girls endlich bei Cartoon Network uraufgeführt Weltpremiere Toons 1995. Es fuhr fort, fünf Emmy-Nominierungen zu erhalten und zwei Auszeichnungen zu gewinnen.





    Die Powerpuff Girls Film im Jahr 2002 war leider ein Flop und verdiente nur 11 Millionen Dollar mit seinem Budget von 25 Millionen Dollar. Später, 'Das war der Schrecken vor Weihnachten ging direkt zum Video. Im Jahr 2014 strahlte Cartoon Network einen Sondertitel mit dem Titel Tanzhosen das präsentierte die Mädchen in einem anderen Stil.

    Blossom wurde von Cathy Cavadini ( Lilo & Stitch ); Buttercup wurde von Elizabeth Daily ( Pee-wees großes Abenteuer ); Bubbles wurde von Tara Strong gespielt; Professor Utonium wurde gespielt von Tom Kane ( Star Wars: Die Klonkriege ); Tom Kenny ( Spongebob Schwammkopf ) äußerten der Bürgermeister und der Erzähler.



    02 von 11

    Dexters Labor

    Cartoon Network

    Dexters Labor , das am 28. April 1996 uraufgeführt wurde, handelte von einem Jungen, der im Labor in seinem Schlafzimmer Erfindungen macht. Seine beschissene große Schwester Dee Dee war immer da, um sie zu ruinieren. Dexters Labor ist ein weiterer Cartoon Network-Cartoon, der entwickelt wurde, nachdem er in Hanna Barberas Weltpremiere Toons . Der von Newcomer (damals) Genndy Tartakovsky kreierte Kurzfilm wurde für einen Emmy nominiert. Als Serie, Dexters Labor fuhr fort, vier Emmy-Nominierungen zu verdienen. Es brachte auch ein einstündiges Special mit dem Titel 'Ego Trip' hervor.

    Dexter wurde gespielt von Christine Cavanaugh ( Rugrats ); Dee-Dee wurde von zwei verschiedenen Frauen gespielt, Kat Cressida (Scratch in Skylander ) und Allison Moore; Papa wurde gespielt von Jeff Bennett ( Johnny bravo ); Mama wurde von Kath Soucie ( Star Wars-Rebellen ).



    03 von 11

    Kuh und Huhn

    Cartoon Network

    Kuh und Huhn handelte von einem großen Bruder, Chicken, und einer kleinen Schwester, Cow, deren amerikanischer Traumlebensstil dank Chickens Einstellung in jeder Folge zu einem Scherbenhaufen wird. Kuh und Huhn basiert auf einem Emmy-nominierten Cartoon-Kurzfilm von David Feiss für Hanna-Barbera und Cartoon Network Weltpremiere Toons Serie. Es wurde am 22. Juli 1997 uraufgeführt und dauerte bis zum 24. Juli 1999. Jede Episode bestand aus zwei Kurzfilmen sowie einem Kurzfilm über I. M. Weasel.

    Bevor Charles Adler die Stimmen von Cow AND Chicken spielte, spielte er Ickis in Aaah!!! Echte Monster . Mama wurde von Candi Milon (Papagei in .) gespielt Hey Arnold! ); Papa wurde gespielt von Dee Bradley Baker ( Star Wars: Die Klonkriege ); Earl wurde gespielt von Dan Castellaneta ( Die Simpsons ); und I.M. Weasel wurde von Michael Dorn geäußert, der Commander Worf auf spielte Star Trek: Die nächste Generation .

    04 von 11

    Johnny bravo

    Cartoon Network

    Johnny bravo spielte einen blonden Egomanen, der sich wie Elvis Presley verhält und klingt und bei seiner Mutter lebt. Dank seiner Arroganz gerät er in heikle Situationen. Johnny bravo debütierte auf Cartoon Network am 7. Juli 1997. Es wurde für drei Annie Awards nominiert und ist weiterhin in Wiederholungen beliebt.

    Johnny wurde gespielt von Jeff Bennett ( Pinguine aus Madagaskar ); Bunny Bravo wurde gespielt von der legendären Brenda Vaccaro ( Mitternachts-Cowboy ); Die kleine Suzy wurde von Mae Whitman ( Avatar: Der letzte Luftbändiger ).

    05 von 11

    Mut zum feigen Hund

    Cartoon Network

    Mut zum feigen Hund von 1999 bis 2002 auf Cartoon Network ausgestrahlt. Es spielte einen liebenswerten, aber zum Scheitern verurteilten Hund namens Courage. Mut geriet häufig in schreckliche Situationen mit Monstern oder paranormalen Gefahren. Er würde seine Besitzer, Muriel und Eustace, retten müssen, ohne dass sie jemals merkten, in welcher Gefahr sie sich befanden oder welche Rolle Courage bei ihrer Rettung spielte. Mut zum feigen Hund war ursprünglich Teil der Zeichentrickfilme Line-up und gewann einen Annie Award.

    Marty Grabstein spielte Mut; Thea White spielte Muriel Bagge; Lionel G. Wilson, der 2003 starb, spielte Eustace Bagge; und Simon Prebble spielte den Computer.

    06 von 11

    Samurai-Jack

    Cartoon Network

    Samurai-Jack , das am 7. August 2001 uraufgeführt wurde, wurde als innovatives Meisterwerk des Schöpfers Genndy Tartakovsky gefeiert ( Dexters Labor , Die Powerpuff Girls ). Samurai Jack war ein Krieger, der in der Zukunft gefangen war, dank eines Fluches, der von einem bösen Zauberer, Aku, auf ihn gelegt wurde. Samurai Jack verbrachte jede Episode damit, gegen Aku und seine Roboterarmee zu kämpfen, um ein Zeitportal zu finden, das ihn in seine eigene Zeit zurückbringen würde. Es gab sehr wenig Dialoge, aber die comicartige Handlung bewegte die Geschichte effektiv.

    Phil LaMarr spielte als Samurai Jack; Makoto 'Mako' Iwamatsu ( Avatar: Der letzte Luftbändiger ) spielte als ich.

    07 von 11

    Die düsteren Abenteuer von Billy & Mandy

    Cartoon Network

    Die düsteren Abenteuer von Billy & Mandy spielte einen dämlichen Jungen und ein intrigierendes Mädchen, die den Sensenmann in einem Schwebespiel besiegten. Er wurde gezwungen, ihr bester Freund zu sein, der das Trio zu Abenteuern in der Geisterwelt und ihrer Heimatstadt Endsville führte. Sie begegneten häufig übernatürlichen Kreaturen aus der Unterwelt, mythologischen Figuren und magischen Artefakten mit urkomischen Ergebnissen. Die düsteren Abenteuer von Billy & Mandy wurde erst 2003 zu einer vollwertigen Serie, sondern ein zehnminütiger Kurzfilm, der während der Sendung von Cartoon Network ausgestrahlt wurde Die große Auswahl Wochenende im Jahr 2000. Cartoon Network strahlte auch zwei Feiertags-Specials aus: Billy & Mandys aufgebauschte Halloween und Billy & Mandy retten Weihnachten . Im Jahr 2007 spielten Billy und Mandy in ihrem eigenen Fernsehfilm in voller Länge, Billy & Mandys großes Boogey-Abenteuer . In 2006, Die düsteren Abenteuer von Billy & Mandy gewann einen Emmy-Award.

    Grim wurde von Greg Eagles gespielt ( Batman: The Dark Knight kehrt zurück Videospiele); Billy wurde gespielt von Richard Steven Horvitz ( Die wütenden Biber ) und Mandy wurde von Grey Griffin gespielt.

    08 von 11

    Camp Lazlo

    Cartoon Network

    Camp Lazlo kam vom Animator dahinter Rockos modernes Leben , Joe Murray. Camp Lazlo handelte von Lazlo, einem Klammeraffen, der zu einem Pfadfinder-Sommercamp namens Camp Kidney geht. Das Lager ist heruntergekommen und Pfadfindermeister Lumpus, ein Elch, führt es wie ein Gefangenenlager. Camp Lazlo wurde am 8. Juli 2005 uraufgeführt und gewann zwei Emmy Awards. Obwohl Camp Lazlo war erfolgreich, es dauerte nur einunddreißig Episoden.

    Carlos Alazraqui spielte Lazlo; Tom Kenny ( Spongebob Schwammkopf ) spielte Scoutmaster Lumpus und Slinkman, eine Bananenschnecke; Jeff Bennett ( Pinguine aus Madagaskar ) spielte Raj, einen indischen Elefanten; und Steve Little ( Abenteuer-Zeit ) spielte Skip and Chip, Mistkäfer.

    09 von 11

    Pflegeheim für imaginäre Freunde

    Cartoon Network

    Pflegeheim für imaginäre Freunde ging es um genau das, was der Titel impliziert. Madame Foster führte ein Heim für imaginäre Freunde, die von Kindern erfunden und dann vernachlässigt wurden, als die Kinder heranwuchsen. Mac, ein schüchterner achtjähriger Junge, überzeugte Madame Foster, seinen Freund Bloo bei ihr zu lassen. Pflegeheim für imaginäre Freunde wurde von Craig McCracken erstellt, der auch erstellt hat Die Powerpuff Girls . Es wurde am 13. August 2005 uraufgeführt und gewann vier Emmy Awards. Es brachte auch ein einstündiges Special hervor, Gute Welkejagd .

    Mac wurde gespielt von Sean Marquette (Pence in Kingdom Hearts II ); Blooregard 'Bloo' Q. Kazoo, eine blaue Kreatur, wurde von Keith Ferguson gespielt; Wilt, groß mit langen Beinen, wurde von Phil LaMarr gespielt; Eduardo, ein gehörntes Monster, wurde von Tom Kenny ( Spongebob Schwammkopf ); Frances 'Frankie' Foster, Madames Enkelin, wurde von Grey Griffin gespielt; Coco, eine Art Vogel, wurde von Candi Milo ( Die Abenteuer von Kater und Stiefel ); und Mr. Herriman, Madames Hasenfreund, wurde von Tom Kane ( Star Wars: Die Klonkriege ).

    10 von 11

    Ben 10

    Superheld usw.

    '/>

    Superheld usw.

    Ben 10 war eine so beliebte Serie auf Cartoon Network, dass sie drei weitere Serien und vier Fernsehfilme hervorbrachte. Ben Tennyson war ein Junge, der eine Omnitrix findet, ein Gerät, mit dem er sich in zehn außerirdische Formen verwandeln konnte. Zusammen mit seiner Cousine Gwen und seinem Großvater Max nutzte er seine neuen Kräfte, um Menschen in Schwierigkeiten zu retten. Ben 10 wurde am 27. Dezember 2005 uraufgeführt und 2008 mit einem Emmy ausgezeichnet.

    Ben 10 spielte Tara Strong ( Teen Titans gehen! ) als Ben; Paul Eiding als Max ( Superman gegen die Elite ); und Megan Smith als Gwen.

    11 von 11

    Die wunderbaren Missgeschicke von Flapjack

    Cartoon Network

    Die wunderbaren Missgeschicke von Flapjack war ein dunkler, wunderschöner Cartoon von Thurop Van Orman, an dem gearbeitet hatte Die Powerpuff Girls und Die düsteren Abenteuer von Billy & Mandy . Es wurde am 5. Juni 2008 auf Cartoon Network uraufgeführt und gewann 2009 einen Emmy Award. Flapjack war ein kleiner Junge, der von Bubbie, einem sprechenden Wal, aufgezogen wurde. Die beiden schlossen sich dem Piratenkapitän K'nuckles auf seiner Suche nach Candied Island an, einer Insel, die aus – Sie haben es erraten – Süßigkeiten besteht. Sie lebten im Hafen von Stormalong, der Heimat vieler anderer seltsamer Charaktere.

    Flapjack wurde vom Schöpfer Thurop Van Orman gespielt; Captain K'nuckles wurde gespielt von Brian Doyle-Murray ( Spongebob Schwammkopf ); Bubbie wurde gespielt von Roz Ryan ( Abenteuer-Zeit ); Peppermint Larry wurde von Jeff Bennett gespielt.