Der 24-jährige ehemalige NBA-Spieler Caleb Swanigan sieht auf einem viralen Foto völlig unkenntlich aus

Getty Image


  • Der ehemalige NBA-Spieler Caleb Swanigan machte sich auf den Weg vor Gericht, um sich einer Marihuana-Anklage wegen Vergehens schuldig zu bekennen
  • Fans bemerkten, dass Swanigan nur ein Jahr seit seinem letzten Spiel in der NBA auf Gerichtsfotos nicht wiederzuerkennen war
  • Mehr Sportnachrichten hier

Der 24-jährige Caleb Swanigan spielte erst vor einem Jahr in der NBA, musste sich jedoch mit mehreren außergerichtlichen Problemen auseinandersetzen und es scheint ihn zu belasten.

Swanigan, der letztes Jahr kurz für die Trailblazers spielte und derzeit ein Free Agent ist, bekannte sich am Dienstag einer Marihuana-Anklage wegen Vergehens schuldig, nachdem er mit 3 Pfund Marihuana in seinem Auto angehalten wurde.



Über Indy Star

Der 24-jährige Swanigan wurde nach Angaben von Gerichtsbeamten im Rahmen einer Einigung mit der Staatsanwaltschaft zu einer 180-tägigen Bewährungsstrafe mit zwei Tagen Verbüßung verurteilt. Er wird Gefängnisstrafen vermeiden.

Der Gewinner des IndyStar Mr. Basketball von 2015, bekannt als Biggie, wurde am 23. Dezember von Beamten des Columbia City Police Department nach einer Verkehrskontrolle im Norden von Indiana festgenommen. Die Polizei sagte, sie habe 3,4 Pfund Marihuana, Drogenutensilien und Bargeld in seinem Fahrzeug gefunden.

Ein Bericht der Columbia City Police Department zu der Zeit stellte fest, dass Beamte beobachteten, dass Swanigans Toyota SUV deutlich unter der angegebenen Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 Meilen pro Stunde fuhr und gegen 2 Uhr morgens keine Ampel auf der US 30 benutzte.

Ein Foto eines nicht wiederzuerkennenden Swanigan, der vor Gericht ging, ging in den sozialen Medien viral, weil die Fans nicht glauben konnten, dass es sich um dieselbe Person handelte, die letztes Jahr gerade in der Liga gespielt hatte.

Hoffentlich geht es Swanigan gut, denn es sieht so aus, als ob er sich mit mehreren ernsthaften außergerichtlichen Problemen beschäftigt.