Die 30 besten Jason Isbell-Songs, bewertet und bewertet

Die besten Jason-Isbell-Songs

Getty Image


Ich werde die zehn oder fünfzehn besten Jason-Isbell-Songs machen, dachte ich, als ich mich auf die Suche machte, die zu dem führte, was Sie gerade lesen. Das klingt gut. Es sollte nicht so schwer sein.

Nun, dann fing ich an, in Isbells Katalog zu wühlen und das Ziel hat sich verschoben. Nehmen wir zwanzig, sagte ich mir jetzt. Zwanzig. Jetzt Das klingt gut. Zwanzig Lieder ergeben eine wundervolle Anzahl von Liedern, die man einordnen kann, oder? Äh, vielleicht wollen es fünfundzwanzig werden, murmelte ich bald, während ich weiter stöberte.



So, meine Freunde, bin ich auf einer Rangliste von mir gelandet 30 Lieblingslieder von Jason Isbell . Ich bin seit einiger Zeit ein Fan von Isbell, aber ich habe massiv unterschätzt, wie viele großartige Tracks er während seiner Zeit bei den Drive-By Truckers, unterstützt von The 400 Unit, über fast zwei Jahrzehnte geschrieben hat, und das alles durch seine Einsamkeit.

Es gibt Rocker und leise Melodien. Es gibt Geschichten aus seinem eigenen Leben, Geschichten aus dem Leben anderer Menschen und Geschichten aus seiner Fantasie. Doch trotz des Stils oder der Thematik liegt Isbells Musik eine Ruhe und Gelassenheit. Seine Lieder sind oft wunderschön, oft meditativ und neigen dazu, Sie in nostalgische schwarze Löcher zu schicken, wenn Sie abdriften und auf den Horizont starren, während seine Musik spielt.

Bereits im Mai wurde Isbell veröffentlicht Treffen , sein viertes Studioalbum mit The 400 Unit. Bei Isbell ist es im besten Sinne ähnlich. Drei Songs des Albums konnten es in meine Top 30 schaffen, und wenn diese Liste weiter ausgebaut worden wäre, hätten ein oder zwei weitere ihren Weg finden können.

Ich sagte mir, dass ich mit dreißig aufgehört hatte, also bin ich hiermit geblieben.

Wenn Sie jemanden treffen, der Isbell mit Bruce Springsteen vergleichen möchte (was ich je nach Stimmung tun könnte), könnten sie auf Hope the High Road als einen Song verweisen, der dazu beiträgt, ihre Meinung zu verdeutlichen.

Der Nashville-Sound ist ein zutiefst interessantes Album für unsere aktuelle Zeit, und während es ein Lied gibt wie Welt des Weißen Mannes darauf, das bestimmte Themen unverfroren anspricht, ist Hope the High Road eher ein Hüter und hat mehr Durchhaltevermögen, nicht zuletzt dank der Kraft der Positivität, die durch seine Adern fließt:

Letztes Jahr war ein Hurensohn / Für fast alle, die wir kennen / Aber ich kämpfe nicht mit dir unten im Graben / Ich treffe dich hier oben auf der Straße.

Hoffe, dass The High Road am Ende einer der definitiveren und dauerhafteren Songs einer amerikanischen Ära ist, die von Entzweiung geprägt ist, und da die Menschen auf beiden Seiten mit jedem Tag immer weiter auseinanderdriften, sind Songs über das Überbrücken dieser Lücken umso mehr wichtig.