40 Gründe für einen Karrierewechsel nach 40

glücklicher Geschäftsmann mit Karton mit Büromaterial in den Händen, der außerhalb des Bürogebäudes steht und das Jobkonzept aufgibt

iStockphoto


Thomas Edison hat einmal gewitzelt, dass die größte Schwäche dieses Mannes darin liegt, aufzugeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es noch einmal zu versuchen, sagte der berühmte Erfinder.

Wenn Edison und sein Forscherteam nach mehr als 3000 Versuchen aufgegeben hätten, wäre die Glühbirne vielleicht nie erfunden worden.





Eine Niemals-Sagen-Haltung ist überall bewundernswert, außer wenn es um Karrieren geht. Einen Job zu kündigen, ein Unternehmen zu verlassen oder eine Karriere aufzugeben, die Sie jahrelang aufgebaut haben, ist keine leichte Entscheidung, selbst wenn es die richtige Entscheidung ist. Das gleiche gilt für die Gründung eines neuen Unternehmens oder den Versuch, zu generieren Nebenerwerbseinkommen .

Hier sind 40 logische Gründe, den Beruf nach dem 40. Lebensjahr zu wechseln. Die meisten treffen möglicherweise nicht auf Ihre spezielle Situation zu, aber wenn mehr als ein paar den Nagel auf den Kopf treffen, ist es an der Zeit, den Lebenslauf aufzufrischen, ein neues Unternehmen zu gründen oder neue Karrierewege erkunden.



Nur wenige Jobs haben echte Sicherheit

Viele Generation Xer wurden mit dem Gedanken erzogen, nur Karrieren in sicheren Industrien zu machen. Ehrlich gesagt ist kein Job wirklich sicher.

Riesige Unternehmen, Konzerne und Marken schließen die ganze Zeit. Einst bedeutete die Ernennung zum CEO von Toys R’ Us oder Brookstone finanzielle Sicherheit und Arbeitsplatzsicherheit für möglicherweise ein Leben lang. Nun scheint kein Unternehmen anfällig für Personalabbau.



Du stehst in der Blüte deines Potenzials

Laut PayScale , erzielen Vollzeitbeschäftigte mit Bachelor-Abschluss in der Regel mit 40 und 50 ihr höchstes Einkommen. Wenn es in Ihrer jetzigen Karriere wichtig ist, das meiste Geld zu verdienen, bleiben Sie dabei.

Nach deinen 40ern? Ihr Gehalt wird ungefähr gleich bleiben. Leider wird Ihre Verantwortung im Unternehmen wahrscheinlich zunehmen, da Sie das meiste Geld verdienen und am längsten im Unternehmen tätig sind.

Du bist nie zu alt, um etwas Neues zu beginnen

Das Sprichwort, dass man einem alten Hund keine neuen Tricks beibringen kann, ist wirklich nur eine Ausrede für alte, sture Hunde.

Jeden Tag lernst du einen neuen Trick, sei es auf dem Smartphone, dem Computer, auf dem täglichen Weg zur Arbeit, im Fitnessstudio oder an jedem anderen Ort. Die ständige Anpassung an Veränderungen ist eine notwendige Komponente für Wachstum.

Der Schlüssel zum Erlernen neuer Tricks ist vertrauensbasierte Wiederholung . Die neue Methode immer und immer wieder zu wiederholen, bis sie auf Befehl ausgeführt wird, wird zur zweiten Natur.

Du liebst deinen Job nicht wirklich

Gelangweilter Geschäftsmann, der auf seinen Computer schaut

iStockphoto


Eine Umfrage gefunden dass die Leute ihren Job nicht wirklich hassen. Weniger als 10 % der Befragten gaben an, ihren Job zu hassen. Über 53% der Studiengruppe gaben an, dass sie ihren Job lieben.

Das könnte durchaus stimmen, aber die Frage muss gestellt werden: Lieben diese Leute ihre aktuelle Position oder haben sie eine echte Leidenschaft für das, was sie tun? Manche Leute mögen ihren Job nur, weil er einfach ist, sie der Chef sind, die Arbeitszeiten flexibel sind, die Bezahlung hoch ist, Arbeitsplatzsicherheit besteht und Hunderte von anderen Gründen.

Es ist durchaus möglich, einen Job zu lieben, ohne wirklich in Arbeit zu investieren.

Du fühlst wirklich nichts von deinem Job

Um auf die obige Umfrage zurückzukommen, gaben 36,9 Prozent der Befragten zu, dass sie sich in Bezug auf ihren Job neutral fühlen. Sie mochten die Position nicht, fühlten sich aber nicht stark genug für den Job, um zu sagen, dass sie es hassten, zur Arbeit zu gehen.

Keine Gefühle für einen Job zu haben, kann schlimmer sein, als zu hassen, zur Arbeit zu gehen. Es gibt kein schlimmeres Gefühl im Leben, als die Bewegungen zu durchlaufen, ein- und auszustempeln, sich die Zeit zu nehmen, den Gehaltsscheck einzusammeln und von anderen Beschäftigungen zu träumen.

Niemand würde jemals zugeben, dass ich meinen Mann nicht liebe oder hasse, ich bin neutral oder es ist in Ordnung, wenn mein Lieblingsteam gewinnt oder verliert, mir ist beides egal. Jobs und Karriere ist der einzige Fall, in dem eine neutrale Haltung durchaus akzeptabel ist.

Du bist finanziell stabil

Sie haben Pfennige erbeutet, klug investiert, Schulden niedrig gehalten und würden sich finanziell abgesichert fühlen, wenn alles zusammenbricht und am Ende der Woche eine Entlassung droht.

Wenn Sie also für den Notfall gerüstet sind, warum nicht den Sprung wagen?

So viel Geld der durchschnittliche 40-Jährige hätte sich verstecken sollen. Wenn Ihr Betrag dieser Zahl entspricht oder diese erreicht, ist es an der Zeit, eine Karrierechance zu ergreifen.

Du bist nicht dieselbe Person

Um Studienkredite abzubezahlen, haben Sie wahrscheinlich das erste Jobangebot direkt nach dem College angenommen. Diese erste Gelegenheit führte zu einer weiteren und dann zu einer weiteren, und der Karriereweg führte Sie zu der Position, die Sie jetzt innehaben.

Unsere Persönlichkeiten entwickeln sich im Laufe der Zeit aufgrund von Lebensveränderungen, gesellschaftlichen Veränderungen und unzähligen anderen äußeren Faktoren.

Sind Sie wirklich dieselbe Person, die Sie mit 21 Jahren waren? Wenn Sie als 41-jähriger sich drastisch von Ihrem 21-jährigen Ich unterscheiden, warum sollten Sie dann in der gleichen Karriere bleiben, die nur Sie als 21-Jährige interessiert?

Weil dich dein Traumjob vielleicht zurückhält

Heide Monahan stieg schnell die Ränge der Radioverkäufe auf und landete schließlich in der Rolle des Chief Revenue Officer. 2017 wurde sie als Gewinnerin des Glass Ceiling Award ausgezeichnet und als eine der einflussreichsten Frauen im Radio ausgezeichnet. Endlich war sie da, wo sie sein wollte.

Im selben Jahr wurde sie unerwartet entlassen.

Monahan hätte leicht einen anderen Job beim Radio finden können. Stattdessen verfolgte die 43-Jährige ihre eigenen Leidenschaften, um andere dazu zu bringen, dasselbe zu tun. Sie merkte bald, dass ihr Traumjob nicht wirklich ihren wahren Traum befeuerte.

Indem ich den Sprung wagte und diese alte Umgebung verließ, konnte ich mir klar machen, wer mich zurückhalten wollte und wie sehr mich das beeinflusste, ohne es zu diesem Zeitpunkt überhaupt zu merken. Das Abreißen des Pflasters zwang mich dazu, einen genauen Blick darauf zu werfen, wie ich mich behandeln ließ und wie ich das in Zukunft ändern würde.

Nutzen Sie diese LinkedIn-Verbindungen

verlinktin

Pexels


Lassen Sie ein robustes LinkedIn-Profil mit Hunderten von Verbindungen verschwenden? Höchstwahrscheinlich.

Mit 260 Millionen aktiven Nutzern , eine Verbindung zu Ihrer nächsten Karriere ist nur einen Knopfdruck entfernt.

Treten Sie aktiven Gruppen bei, besuchen Sie Konferenzen, tragen Sie konstruktiv zu Gesprächen bei, nehmen Sie Kontakt zu College-Freunden auf und öffnen Sie sich für mehr Möglichkeiten.

Dein aktueller Job macht dich krank

Ihr Job könnte Sie krank machen, und Sie wissen nicht einmal, dass die Karriere der Übeltäter ist.

Stress am Arbeitsplatz können Sie nachts wach halten, zu übermäßigem Drogen- und Alkoholkonsum führen und zu fortgeschrittenen Gesundheitsrisiken wie Depressionen und Herzerkrankungen beitragen.

Es wird nie den richtigen Zeitpunkt geben

Es besteht eine große Chance, dass Sie lange bevor Sie auf diesen Artikel geklickt haben, über eine berufliche Veränderung nachgedacht haben. Wenn Sie den Sprung noch nicht gewagt haben, sind Sie wahrscheinlich nahe gekommen, haben sich aber mit der Ausrede, dass es nicht der richtige Zeitpunkt ist, vom Sims weggeredet.

Hör auf, dich selbst zu verarschen. Es wird nie den richtigen Zeitpunkt geben. Sie werden nie genug Geld haben, die Kinder werden nie das richtige Alter haben, Sie werden nie genug auf der Bank haben, der Arbeitsmarkt wird nie perfekt sein und Sie werden sich nie sicher fühlen, dass es die richtige Entscheidung ist.

Auf den perfekten Zeitpunkt zu warten, ist nur dein Gehirn, das versucht, dir davon abzubringen, deinem Bauchgefühl zu folgen.

Manche Leute sehen den Erfolg erst nach 40

Setzen Sie sich für diese überraschende Tatsache – wenn Sie nach dem 40. Lebensjahr eine neue Karriere wagen würden, wären Sie nicht allein. Schockierend!

Okay, nicht so überraschend, aber was Sie vielleicht erstaunlich finden, ist, dass einige der erfolgreichsten Menschen der Welt sind kamen nicht wirklich in Schwung bis nach dem großen 4:0 gefeiert.

Martha Stewart, Henry Ford und ein Typ namens Abe Lincoln wurden erst mit 40 Jahren Welteroberer. Ray Kroc, der Mann hinter McDonald's Global Going, war bis zum Alter von 52 Jahren ein Handelsreisender. Sam Walton eröffnete sein erstes Wal-Mart mit 44!

Bist du die nächste Martha oder Abe?

Du machst dir keine Sorgen mehr, was die Leute denken

Es gibt viele positive – und ein paar Negative – über 40. Einer der wichtigsten Vorteile in diesem Alter ist, dass Sie langsam aufhören, sich darum zu kümmern, was andere Leute über Sie denken.

Nennen Sie es den Verlegenheitsreflex – die kleine Stimme im Inneren, die behauptet, dass die Leute jede Ihrer Bewegungen beobachten, tun Sie nichts, um wie ein Narr auszusehen.

Diese Stimme löst sich langsam auf, nachdem sie erkannt hat, dass andere Menschen an Sie denken oder jede Ihrer Bewegungen beobachten, so viel Sie denken.

Von Ihnen wird erwartet, dass Sie eine Midlife-Crisis durchmachen

Denken Sie an Ihren Freund, der in der Öffentlichkeit immer verrückte Dinge tut. Er ist der Typ, der Hochzeiten abstürzt, berühmte Leute mit Fotobomben bombardiert und im Allgemeinen täglich in verrückte Situationen gerät.

Nach einer Weile werden seine Possen zur zweiten Natur, weil er genau das tut.

Nun, jeder durchläuft mit 40 eine Lebensveränderung, aber es muss keine Krise sein. Wenn von Ihnen in diesem Alter weitreichende Veränderungen erwartet werden, werden nur wenige Menschen mit den Augen blinzeln, wenn es tatsächlich passiert.

Deine Prioritäten sind jetzt ganz anders

Mit dem Alter kommen andere Prioritäten. Zwei dieser Prioritäten sind direkt mit der Karriere verbunden. Nach 40 übertrumpft das Glück im Leben die Leistung, und Sie werden viel besser darin, toxische Beziehungen zu erkennen und zu beseitigen.

Wenn Ihr aktueller Job mehr schlechte als gute Tage beinhaltet oder Ihr Arbeitsplatz unglaublich giftig ist, ist es an der Zeit, auszusteigen.

Wer den Sprung nicht wagt, wird es für immer bereuen

Bedauert. Im Alter von 40, du wirst wahrscheinlich ein paar haben , aber um Frank Sinatra zu zitieren, hoffentlich zu wenige, um sie zu erwähnen.

Dennoch ist Bedauern ein mächtiges Motivationswerkzeug, und es gibt nur wenige Zitate, die eindringlicher sind als die Beobachtungen des Motivationsguru Les Brown, zu Lebzeiten kein Risiko einzugehen.

Braun hat oft gesagt :

Der Friedhof ist der reichste Ort der Welt, denn hier finden Sie all die Hoffnungen und Träume, die nie erfüllt wurden, die Bücher, die nie geschrieben wurden, die Lieder, die nie gesungen wurden, die Erfindungen, die nie geteilt wurden, die Heilungen die nie entdeckt wurden, nur weil jemand zu ängstlich war, den ersten Schritt zu tun, am Problem festzuhalten oder entschlossen war, seinen Traum zu verwirklichen.

40 ist die Zeit, viele Dinge im Leben zu ändern

Lebensveränderung nach 40

Pexels


40 zu werden, bringt viele Proklamationen gesunder Veränderungen mit sich. Dies wird das Jahr sein, um endlich in Form zu kommen, Gewicht zu verlieren, mehr zu reisen, sich weniger zu beschweren und alles zu tun, was sich in den kommenden Jahren negativ auf das Leben und die Gesundheit auswirken kann.

Wenn Sie zahlreiche körperliche Veränderungen vornehmen, ist auch ein beruflicher Wechsel ein kluger Schachzug. Vor allem, wenn Ihr Job ein echtes Hindernis für die Überwindung ungesunder Gewohnheiten ist.

Es ist schwer, sich an einen gesunden Ernährungsplan zu halten, wenn Sie in der Büroküche kostenloses Essen in den Mund schieben. Mehr Reisen ist nicht möglich, wenn Ihr Job wenig Urlaubszeit bietet.

Stellen Sie sicher, dass der Ort, an dem Sie 8 Stunden am Tag verbringen, Ihre Versuche, einen gesünderen Lebensstil zu führen, nicht zunichte macht.

Vielleicht verpassen Sie mehr Geld

Jeder Job hat eine Obergrenze. Es gibt eine Grenze für die Berufsbezeichnung und die finanzielle Entschädigung.

Was also, wenn die neue Karriere das mögliche Verdienstpotenzial verdoppelt oder verdreifacht, Sie aber wegen der frühen Gehaltsverluste zu viel Angst haben, den Sprung zu wagen?

Auch wenn eine neue Karriere in einem neuen Berufszweig jetzt einen Lohnausfall bedeuten könnte, ist es wichtig, das Gesamtbild des zukünftigen Einkommens und möglicher Aufstiegsmöglichkeiten zu sehen.

Einige Branchen haben einen Mangel

Abhängig von Ihren beruflichen Interessen könnte Ihr angestrebter Bereich sein: enorme Tiefs erleben in der Zahl der qualifizierten Bewerber. Das bedeutet mehr Chancen für einen 40-jährigen Emporkömmling wie Sie!

Handwerker wie Elektriker, Tischler, Mechaniker und Klempner sind hungrig nach Arbeitskräften, IT-Analysten, hochqualifiziertes medizinisches Personal sowie Ingenieure und Architekten werden immer gesucht.

Du musst deinen Lebenslauf sowieso aktualisieren

wie lang sollte ein Lebenslauf sein

iStockphoto


Wann haben Sie Ihren Lebenslauf das letzte Mal aktualisiert? Nicht Ihr LinkedIn-Profil, sondern die gedruckte Version Ihres Lebenslaufs.

Wenn Sie seit 20 Jahren denselben Job haben, ist die Antwort offensichtlich.

Halten Sie Ihren Lebenslauf aktuell ist eine kluge Idee, auch wenn Sie nicht aktiv auf Jobsuche sind. Es ist besser, auf eine Gelegenheit vorbereitet zu sein und keine zu haben, als eine zu haben und überhaupt nicht vorbereitet zu sein.

Du verdienst schon Geld mit deinen Hobbys

Es gibt Tausende von Möglichkeiten, um zusätzliches Geld zu verdienen oder eine Nebenbeschäftigung pflegen . Millionen von Menschen verwandeln jedes Jahr ihre Hobbys in eine Möglichkeit, zusätzliches Geld zu verdienen.

Wenn Sie durch mehr Zeit in ein lukratives Nebengeschäft das Hobby zu einem Vollzeitjob machen, sind Sie es sich selbst schuldig, diese Option als praktikable Arbeitsmöglichkeit auszuloten.

Dein Job hat dich langsam rausgedrängt

Jeder Job ist eine Beziehung, und genau wie romantische Beziehungen kann eine Person spüren, wenn in der Gewerkschaft etwas schief läuft.

Auch wenn die Organisation möglicherweise nicht aktiv nach einer Kündigung sucht, besteht die große Möglichkeit, dass sie alles in ihrer Macht Stehende tut in der hoffnung, dass du aufhörst .

Möchten Sie wirklich jeden Tag an einem Ort verbringen, an dem Sie nicht willkommen sind?

Sie sehen keine Zukunft im Unternehmen

Der schnellste Weg, um festzustellen, ob Sie aus Ihrem Job oder Ihrem Unternehmen herausgewachsen sind, besteht darin, sich die Menschen weiter oben in der Nahrungskette genau anzusehen.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um an Ihren Chef zu denken. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, möchten Sie seinen oder ihren Job? Wie sieht es auch mit der Person aus, die er oder sie antwortet? Würden Sie diesen Job wollen, wenn er Ihnen in den Schoß fällt?

Wenn die Antwort nein ist! In beiden Fällen müssen Sie nicht länger bleiben. Wenn Sie nicht aufsteigen möchten und es keine Option ist, zu bleiben, ist der einzige Ausweg der Ausweg.

In jedem steckt Unternehmergeist

Chuck Garrity verbrachte zwei Jahrzehnte damit, quer durch das Land zu reisen, um Menschen beim Aufbau ihres Geschäfts zu helfen. Das war großartig für die Arbeitsplatzsicherheit, aber er kam schnell zu der Erkenntnis, dass der klügere Schritt niemandem bei seinem Geschäft half gründe dein eigenes Geschäft .

Garritys 20-jährige Erfahrung als Führungskraft im Bereich Gesundheitstechnologie hat ihn gut ausgebildet. Er ging ein Risiko ein und gründete Tod des Fuchsbrauens , New Jerseys erste Craft-Brauerei- und Kaffeehaus-Erfahrung.

Ich habe im Wesentlichen viele der Fähigkeiten, die ich in meinem Unternehmensjob erworben habe, genutzt, um etwas eindeutig Anti-Unternehmens zu schaffen. Mit 44 habe ich meinen inneren Punkrocker veröffentlicht!

Denn manchmal verspätet man sein Willkommen

Arbeitsplatzsicherheit kann manchmal ein Fluch sein. Vor allem, wenn ein Unternehmen Sie bei sich behält, weil es einfacher ist, als nach anderen Optionen zu suchen.

Kimberly Fisher arbeitete über 20 Jahre im Hochschulbereich, davon 16 Jahre in einer Position. Nachdem Fisher mit 40 entlassen wurde, stellte sie fest, dass sie viel zu lange in ihrem Job geblieben war.

Ich hatte mir eigentlich keinen Gefallen getan, weil ich so lange an der Hochschule blieb.

Es besteht eine gute Chance, dass Sie eine Beziehung aufbauen, in der keine Person wirklich mit der anderen zusammen sein wollte. Warum bei einem Job bleiben, den Sie nicht wollen, besonders wenn es offensichtlich ist, dass das Unternehmen Sie nicht mehr haben möchte?

Erfahrung ist eine Ware

Jahre im Job haben Ihnen eine Fülle von Geschäftserfahrungen beschert, von denen viele nicht unbedingt in einem Lebenslauf aufgeführt sind. Diese Erfahrung wird sich auch bei einem Wechsel in eine völlig andere Karriere ausdrücken.

Im Alter von 43 Jahren vom Corporate America ins Unternehmertum übergegangen zu sein, hat sich aus mehreren Gründen ausgezahlt, erklärt Monahan. Die Erfahrungen, die ich in Corporate America gesammelt habe, konnte ich für mich in meinem eigenen Unternehmen einsetzen. Ich hatte endlich nachhaltiges Vertrauen in mich selbst aufgebaut, so dass ich einen Vertrauensvorschuss wagen und mein eigenes Unternehmen gründen konnte.

Aus negativen Arbeitserfahrungen kann man lernen

Monahan fährt fort: Das Verlassen der alten traditionellen Radiogesellschaft, für die ich gearbeitet hatte, erlaubte mir zu sehen, was ich erschaffen wollte und wie ich die Dinge jetzt anders machen wollte, da ich die Verantwortung hatte. Wenn Sie diese negativen Erfahrungen machen und dann von diesen negativen Menschen wegkommen, können Sie genau wissen, wie Sie Dinge nicht tun möchten.

Du lebst, aber lebst du?

Leben voller Abenteuer

Pexels


Viele Leute antworten auf die Frage, wie geht es dir? mit der Antwort, dass sie am Leben sind, also ist das etwas, wofür man jeden Tag dankbar sein kann.

Obwohl dies wahr ist, gibt es einen signifikanten Unterschied zwischen dem Leben und dem Leben eines Lebens.

Scott Petinga ist ein Serienunternehmer, der das Glück hat, noch am Leben zu sein, nachdem er im Alter von 18 Jahren von einem Auto angefahren wurde und mit 31 Hodenkrebs diagnostiziert wurde.

Zu viele Menschen bleiben mit einem langweiligen Leben, einer Karriere, die sie hassen, und akzeptieren nur ein Minimum an Leistung, erklärt er. Ja, du lebst, aber es ist weit entfernt vom Leben. Sei dynamisch, gehe deiner Leidenschaft nach, raube jemandem den Atem, lebe am Rande, inspiriere andere, liebe bedingungslos, sei niemals zufrieden, vergiss deine Vergangenheit, liebe deine Mutter, sei eine Kriegerin, analysiere nicht zu viel, wünsche dir nichts alles – dafür arbeiten und vor allem die Mittelmäßigkeit vermasseln.

Alles ist ein Risiko

Menschen über 40 weigern sich wegen des damit verbundenen Risikos den Sprung in eine neue Karriere zu wagen, aber als ehemalige Motivationsguru Jim Rohn predigte regelmäßig , das vermeidende Risiko im Leben, ist an sich schon ein Risiko.

Es ist alles riskant. Von der Minute an, in der Sie geboren wurden, wurde es riskant. Wenn Sie denken, dass es riskant ist, es zu versuchen, warten Sie, bis sie Ihnen die Rechnung dafür aushändigen, dass Sie es nicht versuchen.

40 ist nur Halbzeit

Erinnern Sie sich an das NFL-Team, das zwei Touchdowns hinter sich hatte und sich weigerte, die Umkleidekabine nach der Halbzeit zu verlassen? Der Cheftrainer sagte der Liga, wir hätten in der ersten Halbzeit genug gesehen. Wir werden einfach hier sitzen bleiben, bis sich das Stadion leert.

Das klingt lächerlich, oder?

1968 lag die Lebenserwartung eines durchschnittlichen Mannes bei 68 Jahren. 40 Jahre alt zu werden bedeutete, dass ein Mann statistisch gesehen nur noch wenige Jahre davon entfernt war, das letzte Drittel seines Lebens zu erreichen. Heute beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung für Männer 76. Für Frauen sind es 81.

40 zu werden, ist nur Halbzeit. Du hast noch zwei ganze Viertel zum Spielen übrig.

Morgen ist nicht garantiert

Verschieben Sie wichtige Lebensentscheidungen nicht auf morgen. Vielleicht gibt es kein Morgen.

Keiner von uns ist jemals garantiert, dass wir aufwachen, erklärt Petinga. Das Warten bis morgen kann tatsächlich zu spät sein. Außerdem werden diejenigen, die mit ihrem Leben zufrieden sind, eher älter.

Du bist alt genug um zu wissen was du nicht willst

selbstbewusster 40-jähriger Mann

Pexels


Hoffentlich weiß ein Mensch im Alter von 40 Jahren, was er im Leben will. Zumindest weiß ein Mensch, was er im Leben nicht will.

Genau aus diesem Grund ist das Alter von 40 Jahren und älter der perfekte Zeitpunkt, um einen Job zu beenden, der unerfüllt, unbelohnt und möglicherweise eine Sackgasse ist.

Dein Job dient keinem größeren Nutzen

Im klassischen Film Büroraum , wird Tom Smykowski gebeten, den beiden Männern, die sein Schicksal letztendlich besiegeln, seinen Job zu erklären. Er wird gefragt, warum die Kunden ihre Spezifikationen nicht direkt zu den Softwareleuten bringen können.

In diesem Moment wird allen Beteiligten schmerzlich klar, dass Toms Job sinnlos ist.

Es wird gesagt, dass die meisten Jobs entstehen, weil jemand irgendwann eine bestimmte Aufgabe, die mit seinem Job verbunden ist, nicht ausführen wollte. So wird eine andere Position geschaffen, um eine Hauptfunktion zu übernehmen.

Wenn Ihr Job am besten als Erledigen sich wiederholender Aufgaben beschrieben werden kann, damit andere Leute nicht tun müssen, dann ist es an der Zeit, einen Baseballschläger zum Kopierer zu bringen und Ihre Kündigung abzugeben.

Ihr Unternehmen dient keinem größeren Nutzen

Was genau macht Ihr Unternehmen?

Es sei denn, Sie sind in der organisierten Kriminalität tätig, Ihre Organisation erfüllt einen gewissen Zweck, aber wenn das Unternehmen heute verschwinden würde, wie viele Menschen wären davon betroffen?

Wenn Sie in einem Krankenhaus arbeiten, das morgen geschlossen wird, wären Tausende von Menschenleben betroffen. Wenn du für den Kundenservice arbeitest Kartoffelpaket , und das Unternehmen ging auf, die Welt drehte sich weiter.

Einen Job zu haben, der einem größeren Nutzen dient, ist eine lohnendere Erfahrung. Auch wenn Sie weniger verdienen.

Denn es liegt an dir

Petinga betont, wie wichtig es ist, sich auf Ihr wichtigstes Gut zu verlassen – sich selbst.

So oft höre ich ältere Leute sagen, dass es so schwer wäre, erfolgreich zu sein, wenn sie ihr derzeitiges Unternehmen verlassen würden, weil niemand ältere Talente haben möchte. Denken Sie daran, wenn das Ihre Realität ist, dann werden Sie dies erschaffen. Ich sehe das ganz anders. Warum sollte ich nicht erfolgreich sein? Mit meiner Erfolgsbilanz und meiner Erfahrung scheint es mir fast unmöglich zu scheitern.

Wenn Sie nicht genau erklären können, was Sie tun

Dieses Szenario spielt sich normalerweise in jedem sozialen Umfeld ab, in dem es darum geht, neue Leute kennenzulernen. Aus dem Smalltalk wird unweigerlich Karriere, und Sie werden die gefürchtete Frage gestellt, was machen Sie beruflich?

Sie haben wahrscheinlich eine automatisierte Antwort erhalten, da Sie so oft gefragt werden. Wenn dies wahr ist und Sie manchmal nicht die gesamte Erklärung durchkommen, ohne zu sagen, dass es langweilig ist, aber die Rechnungen bezahlt sind, ist es an der Zeit, weiterzumachen.

Du hasst es, über deinen Job zu reden

Der Schritt darüber hinaus, nicht genau erklären zu können, wofür Sie bezahlt werden, ist, sich so völlig unerfüllt zu fühlen, dass Sie lieber nicht einmal auf die Details eingehen möchten.

Wenn Sie es um jeden Preis vermeiden, über Ihren Job zu sprechen, gibt es keinen Grund, morgen überhaupt zur Arbeit zu erscheinen.

40 zu werden bedeutet, eine Karriere oder einen Job zu finden, mit dem es sich lohnt zu prahlen.

Sie können in Ihrer Freizeit zum Experten werden

Wollte sich ein über 40-Jähriger vor kurzem beruflich verändern, bedeutete dies den Abstieg in eine Ausbildungs- oder Einstiegsstelle.

Eine Person kann jetzt jede Nacht ein paar Stunden damit verbringen, eine Fertigkeit zu erlernen, indem sie sich einfach YouTube-Clips ansieht oder Anleitungen direkt auf ihr Handy herunterlädt. Es ist möglich, ein Experte auf jedem Gebiet zu werden, ohne jemals Ihr Wohnzimmer zu verlassen.

Es gab nie eine bessere Zeit

Bei so vielen Möglichkeiten, die heute zur Verfügung stehen, ist es erstaunlich, dass mehr Menschen nicht auf die typische Karriere für einen neuen und aufregenden Studiengang verzichten.

Von Podcast-Produzenten und Entwicklern mobiler Apps bis hin zu SEO-Experten oder Datenwissenschaftlern gibt es Tausende von ausgezeichneten und gut bezahlten Jobs, die es vor zehn Jahren noch nicht gab .

Dein neues Unternehmen könnte dazu führen, anderen zu helfen

Ein neues Unternehmen könnte nicht nur für Ihr Glück und Ihr Endergebnis von Vorteil sein.

Garrity verwirklichte seinen Traum, eine Brauerei zu eröffnen und gleichzeitig seiner eigenen Gemeinde zu helfen.

Ich fand es unglaublich lohnend, mein eigenes Unternehmen in meiner Heimatstadt zu gründen, mit anderen lokalen Kleinunternehmen zusammenzuarbeiten und in meinem eigenen Garten etwas Einzigartiges und Innovatives (und Leckeres) zu kreieren. – Charles Garrity

Verfolge keine Leidenschaft

Wenn Sie wissen, dass eine berufliche Veränderung notwendig ist, haben Sie wahrscheinlich den Eindruck, dass es der beste Rat ist, Ihrer Leidenschaft zu folgen.

Falsch. Folge nicht deiner Leidenschaft. Der Milliardär Mark Cuban hält Leidenschaft für Bullen. Er hält es für den schlechtesten Karriereratschlag aller Zeiten, seiner Leidenschaft zu folgen.

Kubaner schrieb 2012 in einem Blogbeitrag dass es eine schlechte Idee ist, deiner Leidenschaft zu folgen. Stattdessen schlug der Besitzer der Dallas Mavericks und Shark Tank-Star vor

Schauen Sie sich an, wo Sie Ihre Zeit einsetzen. … Sie können es vielleicht noch nicht erkennen, aber wie Sie Ihre Zeit nutzen oder nicht nutzen, ist der beste Hinweis darauf, wohin Ihre Zukunft Sie führen wird.

Du hast dem Großteil dieser Liste zugestimmt

Sie haben diese ganze Liste mit 40 Gründen gelesen, nach 40 den Beruf zu wechseln, und mehr als der Hälfte zugestimmt. Ist das nicht ein Hinweis darauf, dass die Zeit für einen neuen Job gekommen ist?