Der 46-jährige Anderson Silva schlägt den ehemaligen Champion Julio Cesar Chavez Jr

Der 46-jährige ehemalige UFC-Kämpfer Anderson Silva machte sich auf den Weg zum Boxring, um gegen Julio Cesar Chavez Jr. in Mexiko anzutreten, und gewann, während er viele Zuschauer zu Hause beeindruckte.

Acht Runden lang dominierte Silva so ziemlich seinen Kampf gegen Chavez Jr. und spielte sogar den ehemaligen Boxchampion in alter Anderson Silva-Manier.





Es war klar, dass Silva den größten Teil des Kampfes gegen einen lethargischen Chavez Jr. gewann, aber ein Richter gab JCC irgendwie den Sieg auf seiner Scorekarte. Zum Glück haben die beiden anderen Richter die Punktzahlen richtig gemacht und Silva wurde der Sieg zugesprochen.

Nach dem Kampf sagte Silva, dass er nach Hause gehen und mit seinem Team über seine Zukunft im Boxen sprechen würde, aber es ist ziemlich klar, dass Silva nach seiner beeindruckenden Leistung gegen Chavez Jr. mit vielen Leuten im Ring abhängen kann.