5 Gründe, warum Drew Carey der nächste Cheftrainer der Browns über Condoleezza Rice sein sollte

zeichnete Carey Cleveland Browns

Getty Image


Gestern hat die Welt ein Kollektiv geäußert, oder? als ESPN behauptete, die Cleveland Browns seien daran interessiert, mit der ehemaligen Außenministerin Condoleezza Rice zu sprechen, um das vakante Loch zu füllen, das der ehemalige Cheftrainer Hue Jackson hinterlassen hatte.

Kurz darauf gab das Team eine Erklärung ab, in der eine Geschichte geleugnet wurde, die zunächst zu seltsam klang, um wahr zu sein, aber die Möglichkeit nicht ausschloss, dass sie in Zukunft ein Headset aufsetzt und an der Seitenlinie patrouilliert.





Basierend auf dem, was Dorsey in seiner Botschaft sagte, wird jedoch sofort klar, dass es eine Person gibt, die die Browns bei der Auswahl ihres neuen Cheftrainers berücksichtigen müssen: Drew Carey.

Ja. Drew Carey.

Es klingt vielleicht etwas langatmig, aber wenn man einmal darüber nachdenkt, was sie anscheinend von einem Trainer suchen, ist die Idee eigentlich gar nicht so verrückt.



Hier sind ein paar Gründe dafür.

Er ist auch ein großartiger Anführer

zeichnete Carey Cleveland Browns

ABC


Dorsey lobte Rice für ihre Führungsqualitäten, und während die Verwaltung der amerikanischen Außenpolitik sicherlich beeindruckend ist, gibt es auch etwas, das dafür spricht, der Star und Gastgeber von mehr als nur wenigen Fernsehsendungen zu sein.

Denken Sie daran: Das ist der Typ, dem Bob Barker vertrauen konnte, als er 2007 sein seltsam dünnes Mikrofon an Carey übergab. Wenn das nicht Bände über seine Führungsqualitäten spricht, weiß ich nicht, was ich Ihnen sonst noch sagen soll.

Er mag die Browns (und Cleveland) mehr als jeder andere, der jemals existiert hat

Im Gegensatz zu dem, was das Intro zu Careys gleichnamiger Sitcom glauben machen möchte, rockt Cleveland tatsächlich nicht. Wenn Gott Ben Affleck und Matt Damon wirklich bestrafen wollte? Dogma , er hätte sie statt nach Wisconsin dorthin geschickt.

Carey liebt Cleveland und die Browns jedoch wie ein Vater sein Kind liebt, eine bedingungslose Bindung, die nicht gebrochen werden kann, unabhängig davon, wie oft das Team es schafft, ihn zu enttäuschen (was schon so war) viel ).

Loyalität kann man nicht kaufen, und mit Carey wäre es auch nicht nötig.

Er fühlt sich wohl in einer Hochdruckumgebung voller tollwütiger, kreischender Fans

zeichnete Carey Cleveland Browns

Getty Image


Ich kann mir nicht einmal vorstellen, wie schwer es sein muss, in einem NFL-Stadion zu trainieren, während Zehntausende von Menschen wöchentlich in Ihre allgemeine Richtung schreien.

Carey bringt sich jedoch im Grunde fast täglich in diese Situation ein Der Preis ist korrekt , wo er von Schreien und Rufen bombardiert wird und nicht einmal eine Polizeieskorte hat, die ihn beschützt, wenn ein verrückter Fan zu nahe kommt.

Etwas sagt mir, dass er mit dem Druck umgehen kann.

Er versteht es, sich mit talentierten Menschen zu umgeben, die schnell auf den Beinen sind

zeichnete Carey Cleveland Browns

Getty Image


Erste Berichte deuteten darauf hin, dass die Browns an Rice nicht unbedingt wegen ihrer Fußballfähigkeiten interessiert waren, sondern wegen ihrer Fähigkeit, ein Team zusammenzustellen und zu leiten.

Carey hat es geschafft, dorthin zu gelangen, wo er heute ist, indem er sich mit einer soliden Gruppe von Menschen umgeben hat, die ihm geholfen haben, an die Spitze zu gelangen.

Wenn Wessen Linie ist es überhaupt? alles bewiesen hat, ist es, dass Carey eine Gruppe von Jungs perfekt managen kann, die unter immensem Druck in Sekundenbruchteilen Entscheidungen treffen müssen, mit denen sein Trainerstab zu tun hätte.

Er müsste sich darauf einstellen, dass Punkte tun in der NFL wichtig, aber ich bin zuversichtlich, dass er den Pivot machen kann.

Er besitzt (technisch) eine Fußballmannschaft

zeichnete Carey Cleveland Browns

Getty Image


Wussten Sie, dass Drew Carey ein Minderheitseigentümer eines MLS-Teams ist? Das habe ich bestimmt nicht getan, aber es sei denn, jemand auf Wikipedia hat sich ein erstaunliches Stück gefälschter Trivia ausgedacht, er besitzt einen Anteil an den Seattle Sounders.

Es ist vielleicht nicht die gleiche Art von Fußball, aber zumindest kennt sich Carey (vermutlich) in einer Sportorganisation aus.

Lass es uns geschehen, Cleveland. Du hast schon dümmere Dinge getan.