6 Tipps, um grundlegende Bankschüsse zu versenken

    Matthew Sherman ist ein erfahrener Billard- und Billardlehrer und Autor von 'Picture Yourself Shooting Pool'.unser redaktioneller prozess Matthew ShermanAktualisiert am 21. April 2019

    Meistern Sie den Bankschuss, um jeden Ball während einer Partie Billard oder Billard zu versenken. Jeder kann lernen, den Ball zu zielen, Schüsse auszurichten und einen Kurs zu planen.

    01 von 06

    Zielbankschüsse

    Ein Billardtischdiagramm mit einer Rasterüberlagerung.ThoughtCo/Matt Sherman

    '/>

    ThoughtCo/Matt Sherman





    Mit dieser Methode, die auf einem Zielgeheimnis beruht, das Sie wahrscheinlich bereits kennen, ist es einfach, einen Bankschuss im Pool und Billard mit Präzision zu zielen.



    Wo würden Sie zum Beispiel den gelben 1-Ball abprallen lassen, wenn Sie ihn in die Tasche stecken wollten? Vielleicht die hintere Ecktasche? Betrachten Sie Ihre Optionen sorgfältig, einschließlich Doppelküsse mit dem Spielball und Kissenspiel.

    02 von 06

    Überprüfung der Cross-Pocket-Linie

    ThoughtCo/Matt Sherman

    '/>

    Das Maß der Kreuztaschenlinie nehmen.

    ThoughtCo/Matt Sherman



    Sie sind es gewohnt, die ganze Zeit Bälle in die Tasche zu spielen. Beginnen Sie also einfach damit, eine imaginäre Linie von der Stelle auf dem Kissen direkt gegenüber der Mitte des zu platzierenden Balls in die Ecktasche zu ziehen.

    Achten Sie darauf, quer über die Tasche auf ihre Öffnung zu zielen (die Stelle mit der größten zulässigen Fehlerspanne, an der Stoff auf leeren Raum trifft) und nicht auf die Rückseite der Tasche auf der Kunststoff- oder Lederoberfläche. Mit anderen Worten, wo die blaue Linie von der weißen Tischoberfläche zu einem schwarzen Raum wechselt und nicht die Spitze von 'Darth Vaders Helm'.

    Sie sollten wissen, dass das Taschenöffnungszentrum der Ort ist, an dem alle Bälle sind auf alle sechs Taschen zu richten. Dieser Punkt bietet die beste Chance, bei einem Fehlschuss zu punkten, da er sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite der Linie maximalen Platz bietet, um die Objektkugel in der Tasche zu versenken.

    03 von 06

    Die Kugeltaschenlinie wird gezeichnet

    ThoughtCo/Matt Sherman

    '/>

    Die Ball-Pocket-Linie, im Weltraum vorgestellt.

    ThoughtCo/Matt Sherman

    Wir haben das Zielen von Bankschüssen mit der Cross-Pocket-Linie für den Bankschuss im Pool etabliert. Jetzt müssen wir die Balltaschenlinie für den Objektball erstellen. Die zweite Linie ist leicht zu wählen, da sie immer ein 'X' mit der Kreuztaschenlinie bildet.

    Zeichnen Sie diese zweite imaginäre Linie (auf dem Bildschirm rot dargestellt) von der Objektkugel in die Tasche gegenüber der für den beabsichtigten Bankschuss (die eine Kugel sinkt dort, wo die blaue Linie in die gegenüberliegende Tasche geht).

    Auch diese Methode stützt sich stark auf das, was Sie bereits gut wissen – wie Sie Bälle in die Mitte der Taschen zielen.

    Richten Sie alle Querneigungen und -linien mit dem Boden der Taschen und Kissen dort aus, wo sie auf die Tischdecke treffen. Eine Ausrichtung auf den Schienenoberseiten führt zu einer falschen Perspektive bei der Messung.

    04 von 06

    Die Bankstrichlinie wird gemessen

    ThoughtCo/Matt Sherman

    '/>

    Die Bankpunktlinie.

    ThoughtCo/Matt Sherman

    Um die Bank Point Line für einen Pool Bank Shot zu bestimmen, müssen Sie nur die Ball Pocket Lines und Cross Pocket Lines teilen, wo sie sich verbinden.

    Indem wir eine gerade Linie senkrecht zum Kissen ziehen, wo sich die Ball-Pocket-Linie und die Cross-Pocket-Linie treffen, können wir die genaue Stelle berechnen, an der der 1-Ball auf seinem Weg über den Tisch treffen soll, bevor er die Richtung auf spannende Weise ändert.

    Dies kann umformuliert werden als 'Lassen Sie eine Linie von dem X, das Sie gezogen haben, und der 1-Ball berührt das Kissen beim Bankschuss.'

    Halten Sie einen Queue über die imaginäre Kreuztaschen- oder Balltaschenlinie, um Ihnen beim Denken zu helfen.

    05 von 06

    Bankgrundstück

    ThoughtCo/Matt Sherman

    '/>

    Das Ufergrundstück ist verdickt.

    ThoughtCo/Matt Sherman

    Nachdem Sie die Bank-Point-Linie in unserer einfachen 1-2-3-Berechnung abgeleitet haben, sind Sie im Moment der Wahrheit angekommen, einem konkreten Blick auf die genaue Stelle, an der wir den 1-Ball treffen müssen.

    Die Methode ist einfach, da Sie es bereits gewohnt sind, Linien zwischen Kugeln und Taschen zu ziehen. Wie in einem anderen Blick auf diesen Bank-Shot, wie er hier dargestellt ist, zu sehen ist, helfen Sie sich dabei, auch in Zukunft viele Non-Banking-Shots zu machen.

    06 von 06

    Banking der 1-Ball Cross-Corner

    ThoughtCo/Matt Sherman

    '/>

    ThoughtCo/Matt Sherman

    Bewegen Sie einfach die weiße Kugel aus ihrer aktuellen Position, um die Geisterkugel wie abgebildet zu treffen, um diesen spektakulär aussehenden Bankschuss mit Leichtigkeit zu machen.

    Nehmen Sie die Bankrechnung mit Vorsicht, da Englisch beim Aufprall mit der Spielkugel auf einen schiefen Winkel oder beim Schlag kann die Bahn der Objektkugel beeinflussen. Draw oder Topspin und Geschwindigkeit wirken sich auch auf den Bankschlag aus.

    Die angegebenen Bankschussberechnungen sind für eine Bank mit einer Rail korrekt, wenn sich die Spielkugel im Moment des Aufpralls in das Kissen dreht.

    Trotzdem können Sie die Berechnung für jede Bank schneller durchführen, als Sie sie auf diesen Seiten lesen. Wenn Sie nur zehn Minuten üben, diese imaginären Linien mit Hilfe eines Cue-Sticks zu zeichnen, können Sie Ihren Gewinn hunderte Male speichern. Sie haben eine gute Karriere im Bankwesen vor sich.

    Die Banken sind jetzt geöffnet!