82-jähriger ehemaliger Luft- und Raumfahrtingenieur schmettert 'Let The Bodies Hit The Floor' über America's Got Talent

Wenn Sie ein 82-jähriger älterer Herr im Ruhestand sind, sollten Sie wahrscheinlich die meiste Zeit damit verbringen, nicht zu sterben. Überprüfen Sie zu jeder vollen Stunde Ihren Blutzuckerspiegel, versuchen Sie, sich nicht die Hüfte zu brechen, indem Sie drei Stufen hinuntergehen, und versuchen Sie, Ihre Enkelkinder davon zu überzeugen, Ihren flüssigen Stuhlweichmacher nicht zu vergiften. Aber so lebt John Hetlinger sein Leben nicht. John Hetlinger ist ein verdammter Badass.

Der 82-jährige Ehemalige ist ein ehemaliger Navy-Pilot und pensionierter Raumfahrtingenieur, der einst das Hubble-Weltraumteleskop der NASA reparierte. John ist seit 15 Jahren im Ruhestand und verbringt seine Freizeit damit, Karaoke zu singen. Einer seiner Lieblingssongs ist Let The Bodies Hit The Floor. Ja Das Let The Bodies Hit The Floor, die 2001er Nu-Metal-Hymne der Rockband Drowning Pool.

Hetlinger erschien auf America's Got Talent um die Richter und die Menge mit seiner schreienden, aufrüttelnden Darbietung zu schockieren. Was der Achtzigjährige an Lungenkapazität oder den Pfeifen nicht hat, macht er mit Spirit mehr als wett.





Die Aufführung ist so bewegend, dass Drowning Pool Hetlinger eingeladen hat, mit auf die Bühne zu kommen.

Treten Sie weiter in den Arsch und geben Sie keinen einzigen Fick, John.


Fantastischer russischer Raketenstart