Flughafenmitarbeiter enthüllten die verstörendsten Dinge, die sie in Gepäck-Röntgenaufnahmen gesehen haben, Gott helfe uns allen

Flughafenmitarbeiter enthüllten die beunruhigendsten Dinge, die in Gepäck-Röntgenaufnahmen zu sehen waren

iStockphoto


Jeder weiß, dass er mit öffentlichen Verkehrsmitteln sein Leben selbst in die Hand nimmt. Nein, ich rede nicht von einem Autounfall oder einem Flugzeugabsturz. Ich spreche von der riesigen Menge an ekelhaften Keimen, die in Mitfahrgelegenheiten, Bussen, U-Bahnen, Zügen und auf Flughäfen gefunden werden.

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, warum oder wie mehr Virusausbrüche nicht direkt auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgeführt werden. Ich denke, die Machthaber verpassen hier das Boot, wenn sie diese Dinge untersuchen.



Für weitere Beweise gehen wir zu a Reddit Thread, der diese Woche gepostet wurde und in dem gefragt wurde: Leute, die sich das durchleuchtete Gepäck auf Flughäfen ansehen, was ist das Beunruhigendste, das Sie gefunden haben?

Faire Warnung, nachdem Sie die Antworten gelesen haben, möchten Sie sich vielleicht beim nächsten Mal, wenn Sie einen Fuß in ein Flugzeug setzen müssen, in Plastikfolie einwickeln.

Top-Antwort (8.0K Stimmen): Das einzige was da war waren 7 Dildos und eine Schere.

Beste Antwort ? Nur eine Schere? Das ist störend!

Nummer zwei Antwort (5.9K Stimmen): Viele geladene Schusswaffen, wirklich Waffen. Sie werden erstaunt sein, wie viele Leute versuchen, mit Waffen zu fliegen und die Ausrede zu verwenden, von der ich nicht wusste, dass ich eine in meiner Tasche hatte. Taser, Schlagstöcke, Springmesser, was auch immer. Platzieren Sie drei geformte Gummivaginen/untere Torsos mit der Flüssigkeit noch auf ihnen in Ziploc-Beutel. Der Typ brachte wohl seine Freundinnen nach Hawaii und hatte keine Lust, sie zu putzen. Der dritte Platz ist eine Tüte voller Kakerlaken, die zwischen normaler Kleidung mit Krümel überall herumrutschen. Der Typ hat sie als Haustiere gehalten.

Ich habe dich gewarnt... eine Tüte voller Kakerlaken.

Nummer drei Antwort (5.6K Stimmen): Ich habe Videos gesehen, in denen sie seltsame Dinge fanden, und einmal fanden sie eine tote Frühziege, die in Flüssigkeit konserviert wurde.

Ich denke Redditor Blueshyperson traf die Post auf den Kopf, als sie kommentierten, Aber warum?

Antwort Nummer vier (5.0K Stimmen): Nicht der Flughafen, sondern eine Militärbasis in Übersee lief das Röntgengerät am begehbaren Gate. Ich habe gesehen, wie ein sehr kleines Mädchen hereinkam, das einen grob übergroßen Rucksack trug, und sie hatte einen seltsamen Gesichtsausdruck, als ob sie sich unwohl fühlte. Also wählte ich sie natürlich als meine zufällige Taschenkontrolle für die Gruppe. Ich ließ die Tasche durch das Röntgengerät laufen und lass mich dir sagen, dass sie diesen riesigen Rucksack so fest wie möglich gestopft hatte, mit etwas, das nur aussah wie nichts als riesige Dildos. Ich habe noch nie gesehen, dass eine Frau so rot und so schnell rot wurde wie diese Frau.

Nun, das erklärt sicherlich ihren seltsamen Gesichtsausdruck.

Flughafenmitarbeiter enthüllten die beunruhigendsten Dinge, die sie bei Gepäck-Röntgenaufnahmen gesehen haben

pixabay


Nummer fünf Antwort (2,4K Stimmen): Ich brauchte nicht einmal ein Röntgenbild, es war in Sichtweite. Ein Kollege arbeitet an einer Gepäckbrücke im Sortierer und bringt einen Gegenstand von ungewöhnlicher Größe in eine unserer durchsichtigen Plastiktüten, der zunächst wie ein normaler Klapptisch aussah. Kollege sagt mir, es ist ein SM-Tisch. Da ich der Neue war, dachte ich, er würde mich verarschen, aber dann sah ich genauer hin. Es war ein Klapptisch, aber auf einer Seite war ein T-förmiger Gegenstand mit der Aufschrift „The Jackhammer“ an der Seite. Auf der anderen Seite des Tisches waren einige silberne Handschellen. Es war also ein SM-Tisch. Wollte nach Ohio.

Ohio… Zahlen.

Nummer sechs Antwort (2,4K Stimmen): Noch ein Dildo… diesmal ein 24-Zöller. Ich werde diese Antworten von nun an überspringen. Sie sind einfach zu häufig.

Nummer sieben Antwort (1,6K Stimmen): Ich habe auf einem Flughafen in Gepäckaufbewahrung / Fundsachen gearbeitet und wir haben einige… Seltsame Dinge gefunden. Wir mussten alle Taschen zum Scannen mitnehmen, wenn sie gefunden oder uns übergeben wurden. Die Leute hatten einen Monat Zeit, um uns anzurufen oder abzuholen, oder es wurde für wohltätige Zwecke gespendet oder entsorgt. Hier sind einige, an die ich mich erinnern kann: Samuraischwerter, ein Rucksack voller lebender Krabben, ein Koffer voller leerer Monster-Energiedosen, ich rede vielleicht von 30 Dosen, eine Tüte wiedergeborener Babypuppen, viel verschimmeltes Essen, viel große Messer, seltsam aussehende Sexspielzeuge, die Asche von Menschen, wie trägt man die Asche seiner Liebsten und lässt die Tasche im Flughafen? Ich habe die Tage geliebt, an denen wir veraltete Sachen durchsuchen mussten, weil wir sehen konnten, wer das Seltsamste fand! Manchmal stieß man auf eine Tasche, die einfach keinen Sinn ergab, die wie ein Handtuch, Unterwäsche und dann völlig zufällige Gegenstände enthielt, mit denen man nicht reisen würde! Der Scheiß, mit dem die Leute versuchen, in ein Flugzeug zu steigen, ist absolut verrückt, wir hatten viele „Camper“ und „Entdecker“, die versuchten, dies als Ausrede zu benutzen, um ihre Macheten mit an Bord zu nehmen!

Später fügten sie hinzu, dass sie auch einmal eine mumifizierte Katze in einem verlassenen Koffer gefunden hatten. Das gibt es also auch.

Antwort Nummer acht (964 Stimmen): Ich habe einmal eine Leiche gesehen, sie war in Plastik verpackt, die Person war gestorben und sie wollten nicht bezahlen, um sie zu fliegen.

Meine Güte, Leute.

Ich glaube, wir sind hier fertig, Mann...

Sehen Sie sich die restlichen Antworten an Hier .