'Alien Monolith', der ursprünglich vom NASA-Astronauten Buzz Aldrin auf dem Mars-Mond entdeckt wurde, erscheint in einem ESA-Bild

Alien-Monolith-Basis auf dem Marsmond entdeckt von Buzz Aldrin ESA-Bild

pixabay


Vor einem Jahrzehnt erzählte der legendäre NASA-Astronaut Buzz Aldrin C-Span, dass er einen Monolithen auf Phobos gesehen hat, einem der beiden kleinen Monde, die den Mars umkreisen. Seit diesem Interview haben unzählige Menschen versucht herauszufinden, ob dieser Mars-Monolith von Außerirdischen erschaffen wurde.

Und das aus gutem Grund.





Da ist ein Monolith. Eine sehr ungewöhnliche Struktur auf diesem kleinen kartoffelförmigen Objekt, das den Mars einmal in sieben Stunden umrundet, enthüllte der Veteran der historischen Apollo-11-Mission von 1969.

Wenn die Leute davon erfahren, werden sie sagen: „Wer hat das da hingelegt? Wer hat das dort hingelegt?’ Nun, das Universum hat es dort abgelegt. Wenn Sie sich entscheiden, hat Gott es dort hingelegt.



Aldrin, der vor fünf Jahren während eines Reddit ABER Wenn er glaubt, dass Außerirdische existieren, sagte er: Es könnte Außerirdische in unserer Milchstraße geben, und es gibt Milliarden anderer Galaxien. Die Wahrscheinlichkeit ist fast SICHER, dass es irgendwo im Weltraum Leben gibt. Es war nicht so bemerkenswert, so besonders, so ungewöhnlich, dass sich das Leben hier auf der Erde allmählich, langsam zu dem entwickelte, was wir heute sind. Aber die Entfernungen, in denen sich einige Beweise für Leben befinden, können Hunderte von Lichtjahren entfernt sein.

Fast SICHER, Leute.

Inspiriert von Aldrins Interviews machte sich der UFO- und Alien-Experte Scott Waring kürzlich auf die Suche nach Beweisen für die Existenz von außerirdischem Leben auf dem Mars – etwas, für das ein ehemaliger NASA-Wissenschaftler behauptet, Beweise zu haben – indem er Fotos seines Mondes Phobos durchkämmte.



Letzte Nacht habe ich beschlossen, einen Blick auf die Website der ESA [European Space Agency] zu werfen, und das erste Foto, das mir begegnete, war in HD… und war vom Marsmond Phobos, schrieb Waring auf seinem Webseite . Dieses ESA-Bild wurde erst am 6. Dezember 2016 für die Öffentlichkeit veröffentlicht, ist also das neueste. Es waren nur 25 % des Mondes sichtbar, weil über den anderen 25 % ein Schatten lag. Ich dachte, ich könnte dem HD-Foto Licht hinzufügen, um die anderen 25 % zu erkunden, und siehe da, ich habe eine riesige Entdeckung gemacht… den Buzz Aldrin-Monolith.

Waring fügte hinzu, dass der Mars-Monolith viel größer ist, als jeder von uns dachte.

Wir alle nahmen an, dass der Monolith diese große rechteckige Struktur war, die vor etwa fünf Jahren gefunden wurde, aber das war es nicht, fuhr er fort. Das war nichts. Diese neue Struktur ist sehr groß und muss mit Photoshop auf den meisten anderen existierenden Phobos-Fotos verwischt worden sein. Die ESA-Redakteure müssen dies übersehen haben, denn es ist ein 100%iger Beweis dafür, dass Außerirdische ihn gebaut und den Marsmond als Raumstation benutzt haben…

100 % Beweis, Leute. Höher geht es nicht.

Schauen Sie sich Warings Video an, in dem beschrieben wird, was er unten entdeckt hat…

Wurde der Mars-Monolith also von außerirdischem Leben gebaut? Gibt es noch Beweise für ihre Existenz auf Phobos?

die Wahrheit ist da draußen

Fuchs


Bisherige Nachrichten und Beweise…
• Der ehemalige UFO-Ermittler des britischen Verteidigungsministeriums sagt, wir seien auf eine Alien-Invasion völlig unvorbereitet
• Das UFO „Schwarzes Dreieck“ wurde in einem NASA-Video in einer Umlaufbahn um die Sonne gesichtet: „Dies ist eine außerirdische Raumstation“
• UFO-Sichtungen sind „absoluter Beweis“, dass ein mexikanischer Vulkan als geheime außerirdische Operationsbasis genutzt wird
• Tunnelöffnungen des Geheimbereichs 51 auf Google Earth entdeckt, sind das UFO-Hangareingänge?
• Google Earth zeigt „ein Beispiel für eine Entführung durch Außerirdische“ in der Nähe von Fidschi, sagt UFO-Experte
Die NASA-Live-Cam zeigt ein UFO, das in der Nähe der Internationalen Raumstation fliegt, auf Video
Der Techniker der USS Nimitz soll angeblich gezwungen gewesen sein, NDA zu unterschreiben, nachdem er das Tic-Tac-UFO von einem Navy-Spionageflugzeug aus gesehen hatte
• „UFO-Flotte“, die über Arizona schwebt, auf Video festgehalten
• Das pfeilschnelle UFO, das im NASA-Livestream aufgezeichnet wurde, zeigt den „Beweis“, dass die Internationale Raumstation beobachtet wird
• Ein überwältigendes neues Buch stellt die Theorie auf, dass UFOs tatsächlich von zeitreisenden Menschen gesteuerte Fahrzeuge sein könnten
UFO-Jäger behaupten, sie stecken hinter der unerklärlichen Gruppe von Colorado-Drohnen, das Rätsel bleibt ungelöstsolv
Unheilvolle schwarze Ringwolke schwebt am Himmel über Pakistan
• Leuchtendes UFO, das im NASA-Livestream der Raumstation gesichtet wurde, entfacht weitere Behauptungen, dass Außerirdische echt sind
• Ein neu freigegebener Geheimdienstbericht der CIA enthüllt neue Informationen über die UFO-Sichtungen im Jahr 1973 auf „Standort 7“ in Russland
• Navy gibt zu, dass sie zusätzliches „streng geheimes“ Filmmaterial von der UFO-Begegnung USS Nimitz hat, wird es jedoch nicht veröffentlichen
• UFO Sichtung? Mysteriöses Objekt, das eine feurige Spur am Himmel hinterlässt und von mehreren Menschen in Florida entdeckt wurde
• Navy-Pilot, der die UFO-Begegnung der USS Nimitz gefilmt hat, bricht sein Schweigen nach 15 Jahren – Tic Tac-Schiff brach Gesetze der Physik
• Ein UFO, das während des Live-Streams „fast“ einen SpaceX-Satelliten trifft, ist „100% bewiesen, dass Außerirdische zuschauen“, sagt Experte
• Top-Forscher behaupten, das US-Militär vertusche sein eigenes supermodernes Flugzeug, indem es die Leute glauben lässt, es sei ein UFO
Mysteriöse schwebende Kugeln über Mesa lassen viele glauben, sie hätten ein leuchtendes UFO entdeckt
• UFO, das von mehr als 100 Menschen gesehen wurde, die fünf Minuten lang über dem kalifornischen Himmel schweben, löst bei Außerirdischen Bedenken aus
• Ein stationäres UFO, das am Himmel von South Carolina aufgenommen wurde, löst eine geheime Überwachungstheorie der Regierung aus
• Der ehemalige Chef des MI6, der angeblich Teil einer geheimen globalen Verschwörung über UFOs ist, sagt, er glaube, dass Außerirdische existieren
• UFO-Experte behauptet, ISS-Video sei „100% Beweis“ NASA, Russland weiß, dass Außerirdische die Raumstation besuchen
• Bug-Experte erklärt, dass es Insekten auf dem Mars gibt und löscht dann plötzlich Forschung nach Gegenreaktion
• UFO-Experte behauptet, einen Videobeweis einer Flotte außerirdischer Raumschiffe zu haben, die an unserem Mond vorbeifliegen
• 5 Navy-Veteranen und eine neue anonyme Quelle, die den UFO-Vorfall der USS Nimitz miterlebt haben, melden sich, um zu enthüllen, was sie gesehen haben
Der pensionierte Air Force Major sagt, ein Weltraum-Ausserirdischer sei 1978 auf einer Basis erschossen und getötet worden, die Regierung hat es vertuscht
• US-Navy-Pilot David Fravor, der behauptet, Zeuge eines UFOs gewesen zu sein, sagt, die Aufzeichnungen der Begegnung seien verschwunden
• Augenzeugen entdecken am selben Tag eine identische Flotte von UFOs am ​​Himmel über Utah und North Carolina
• UFO-Experte sagt, er habe „100% Beweis“, dass Außerirdische derzeit in einer „Stadt“ auf unserem Mond leben
• Rotes dreieckiges Schiff, das am Himmel von Texas schwebt, ist vielleicht das „klarste UFO-Filmmaterial“ aller Zeiten
• Top Gun Navy-Pilot beschreibt seine unglaubliche UFO-Begegnung in „The Joe Rogan Experience“
• Eine seltsame „Flotte“ von 14 leuchtenden UFOs wurde vor der Küste von North Carolina gesichtet und vor der Kamera festgehalten