Ein beeindruckend gruseliger Tweet darüber, wie viele Eier in Taylor Swifts Eierstöcken übrig sind, hat das Internet in Brand gesetzt

Stefan Molyneux Taylor Swift Eggs Tweet

Getty Image


Je nachdem, wen Sie fragen, ist Twitter eine unschätzbare Ressource, die viel Nutzen bietet oder eine absolute Senkgrube, die die Welt mit jeder Sekunde, die sie fortbesteht, noch schlimmer macht, als sie es ohnehin schon ist.

Ich würde behaupten, dass für jedes dieser Argumente Argumente vorgebracht werden können, aber mir hat immer gefallen, wofür die Plattform in der Theorie steht: ein Ort, an dem Menschen ihre Gedanken – wie wichtig sie auch sein mögen – sowie Videos von teilen können Hunde tanzen in perfekter Synchronisation zu einem Lied von Ying Yang Twins.



Am Ende des Jahrzehnts bin ich auf einige Websites gestoßen, die sich auf die Suche gemacht haben, um die schlechtesten Tweets des Jahrzehnts zusammenzustellen – von denen viel zu viele dieses absolute Juwel, das Darren Rovell vor der Präsidentschaftswahl 2016 verschickte, nicht enthalten haben Wahl.

Es sieht jedoch so aus, als ob jeder, der einen dieser Artikel verfasst hat, eine Aktualisierung mit freundlicher Genehmigung von Stefan Molyneux vornehmen wird, einem selbsternannten Philosophen, dem vorgeworfen wurde, eine Reihe von skrupellosen Dingen zu sein, die ich hier nicht der Reihe nach wiederholen werde um eine Klage wegen Verleumdung zu vermeiden.

Molyneux hat Twitter genutzt, um im Laufe der Jahre eine Reihe von kontroversen Aussagen zu machen, und am Montagabend beschloss er, seine Aufmerksamkeit einem etwas unerwarteten Thema zuzuwenden: Taylor Swifts Eierstöcken.

Bruuuuuh.

Molyneux fand sich schnell wieder Ratioed für seine, ähm, interessante Einstellung und verbrachte die Nacht damit, sie zu verteidigen, als die Leute seine Erwähnungen mit WTF überfluteten? Reaktionen.

Denken Sie daran, Leute: nur weil Sie können Über etwas twittern bedeutet nicht, dass du es musst.