Andrew Garfields Auftritt in „Spider-Man 3“ könnte von einem verachteten DoorDash-Fahrer durchgesickert sein

Disney/Sony


Zugegeben, während das Casting von Andrew Garfield und Tobey Maguire im kommenden dritten MCU Spider Man war vielleicht eines der am schlechtesten gehüteten Geheimnisse der Branche, die Art und Weise, in der diese absolut massiven Casting-Nachrichten wirklich bestätigt wurden, ist einfach zu urkomisch, um sie zu ignorieren.

Vor ein paar Wochen, in einer Reihe von inzwischen gelöschten Tweets, Twitter-Nutzer @DrnBerry , ein DoorDash-Lieferfahrer in Atlanta, twitterte, dass er Essen an den unhöflichen Andrew Garfield lieferte, der 2012 als Peter Parker spielte Der unglaubliche Spiderman und 2014 Der erstaunliche Spider-Man 2 .



Dies ist zwar alles andere als eine legitime Bestätigung für Garfields Casting, aber Spider-Man 3 (nicht der offizielle Titel) *dreht* derzeit in Atlanta, der langjährigen Heimat der MCU-Produktionen. Konkret nach den Atlanta Journal-Verfassung , sie drehten vom 22. bis zum 24. an der Frederick Douglass High School, was nur einen Tag nachdem diese Garfield-Tweets im Internet erschienen waren. Lässt einen wirklich nachdenken: Hätte Garfield nicht den ganzen Schauspieler Douchebag auf diesen Kerl bekommen, wäre sein Geheimnis vielleicht sicher geblieben. Anstand, Leute: Das spart mehr als es kostet.



Unter der Annahme, dass Garfields und Tobey Maguires Versionen von Spider-Man im Film erscheinen, ist dies eine weitere Bestätigung dafür, dass Spider-Man 3 wird auf dem Niveau sein Rächer Filme in Bezug auf den Umfang. Gerüchten zufolge sollen nicht nur die Spider-Men auftauchen, sondern auch Jamie Foxx’ Electro, Alfred Molina’s Doc Ock und Benedict Cumberbatch’s Doctor Strange Bestätigt Rollen zu haben. Inzwischen sollen auch Charaktere wie Charlie Cox’ Daredevil und Emma Stone’s Gwen Stacy auftauchen.

Zu diesem Zeitpunkt der noch unbetitelte dritte Film in den MCUs Spider Man Das Franchise soll am 17. Dezember 2021 in den USA in die Kinos kommen. Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns , auf der anderen Seite wird am 25. März 2022 in die Kinos kommen.

Wir decken WandaVision und alles über Marvel Cinematic Universe im Post-Credit-Podcast (wir haben diese Woche auch ein Interview mit Don Cheadle veröffentlicht), also abonnieren Sie es und sehen Sie sich das an.

Abonnieren und hören Sie unseren Popkultur-Podcast, den Post-Credit-Podcast, und folgen Sie uns auf Twitter @PostCredPod

( Apfel | Spotify | Google-Podcasts | Hefter | Anker )