Die zehn größten Momente von Anita Baker

    Ken Simmons ist ein erfahrener Rundfunkjournalist mit nationaler Sichtbarkeit, der sich auf Rhythm and Blues und Popmusik spezialisiert hat.unser redaktioneller prozess Ken SimmonsAktualisiert am 26. November 2017

    Geboren am 26. Januar 1958 in Toledo, Ohio, dominierte Anita Baker in den späten 1980er und frühen 90er Jahren die R&B-Musik mit ihrem seidigen, jazzigen Gesang, der an das legendäre . erinnert Sarah Vaughn . Zu ihren zahlreichen Auszeichnungen zählen acht Grammy Awards, sieben Soul Train Music Awards, vier American Music Awards und ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Nach der Veröffentlichung ihres Debüt-Soloalbums Die Sängerin 1983 explodierte ihre Karriere mit ihrem 1986er Album Entrückung die fünfmal mit Platin ausgezeichnet wurde. Baker setzte ihren Erfolg mit ihrem 1988er Triple Platinum fort Ich gebe dir das Beste, was ich habe a Album, ihr 1990 Platin Kompositionen Album und das Doppelplatin Rhythmus der Liebe 1994.

    Baker war auch auf Frank Sinatra 's 1993 Duette zusammen mit Aretha Franklin, Luther Vandross , Natalie Cole, Barbara Streisand , Julio iglesias , Gloria Estefan , Carly Simon, Bono aus U2 , Tony Bennett , und Lisa Minelli.

    Hier ist eine Liste von zehn Highlights aus der langen Karriere von Anita Baker.





    01 von 10

    2010 - Soul Train Legend Award

    Anita Baker bei den Soul Train Awards 2010 im Cobb Energy Center am 10. November 2010 in Atlanta, Georgia. Johnny Nunez/WireImage

    Am 10. November 2010 erhielt Anita Baker den Legend Award bei den Soul Train Awards, die im Cobb Energy Center in Atlanta, Georgia, verliehen wurden.



    02 von 10

    1995 - Zwei Soul Train Music Awards

    Anita Baker bei den Soul Train Music Awards am 13. März 1995 im Shrine Auditorium in Los Angeles, Kalifornien. SGranitz/WireImage

    Anita Baker gewann R&B/Soul Album of the Year, Female for Rhythmus der Liebe, und beste R&B/Soul-Single, weiblich für 'Body and Soul', bei den Soul Train Music Awards, die am 13. März 1995 im Shrine Auditorium in Los Angeles, Kalifornien, verliehen wurden.

    03 von 10

    1995 - Amerikanischer Musikpreis

    Anita Baker bei den American Music Awards am 30. Januar 1995 in Los Angeles, Kalifornien. SGranitz/WireImage



    Am 30. Januar 1995 wurde Anita Baker bei den American Music Awards in Los Angeles, Kalifornien, als beliebteste Soul/R&B-Künstlerin ausgezeichnet.

    04 von 10

    1994 - Hollywood Walk of Fame

    Anita Baker und Patti LaBelle. Monica Morgan/WireImage

    Am 3. Oktober 1994 wurde Anita Baker mit dem 2.037. Stern auf dem Hollywood Walk of Fame am 7021 Hollywood Boulevard in Hollywood, Kalifornien, geehrt.

    05 von 10

    1991 - Grammy Award für 'Kompositionen'

    Anita Bäcker. Sean Gardner/Getty Images

    Bei den 33. jährlichen Grammy Awards, die am 20. Februar 1991 in der Radio City Music Hall in New York City verliehen wurden, gewann Anita Baker für ihr Album die beste R&B-Gesangsleistung weiblich. Kompositionen.

    06 von 10

    1990 - Grammy Award für 'Gib dir das Beste, was ich habe'

    Anita Bäcker. Chris Graythen/Getty Images

    Am 21. Februar 1990 gewann Anita Baker ihren sechsten Grammy Award, Best R&B Vocal Performance, Female für ihr Album Ich gebe dir das Beste, was ich habe, bei den 32. jährlichen Grammy Awards im Shrine Auditorium in Los Angeles, Kalifornien.

    07 von 10

    1989 - Drei Soul Train Music Awards

    Anita Baker und Mary J. Blige. Joe Scarnici / WireImage

    Bei den Soul Train Music Awards am 13. April 1989 im Shrine Auditorium in Los Angeles, Kalifornien, wurde Anita Bakers 'Giving You The Best That I Got' als Bester R&B/Urban Contemporary Song of the Year und Best R&B/Urban Contemporary ausgezeichnet Single, weiblich. Das Album Ich gebe dir das Beste, was ich habe wurde auch als bestes R&B/Urban Contemporary Album of the Year, Female, ausgezeichnet.

    08 von 10

    1989 - Zwei Grammy Awards

    Anita Bäcker. Howard Denner/Photoshot/Getty Images

    Bei den 31. jährlichen Grammy Awards, die am 22. Februar 1989 im Shrine Auditorium in Los Angeles, Kalifornien, stattfanden, gewann Anita Baker zwei Auszeichnungen für ihre Single 'Giving You The Best thatI Got' - Best R&B Vocal Performance, Female, and Best Rhythm & Blues-Song. 'Giving You The Best That I Got' wurde auch für die Platte des Jahres und den Song des Jahres nominiert.

    09 von 10

    1988 - Zwei American Music Awards

    Anita Bäcker. Kevin Winter/Getty Images

    Anita Baker hat beim 15. Annual zwei Trophäen mit nach Hause genommen American Music Awards am 25. Januar 1988 in Los Angeles, Kalifornien. Sie wurde für ihre Lieblings-Soul/R&B-Künstlerin und ihr Album geehrt Entrückung gewann das Lieblings-Soul/R&B-Album.

    10 von 10

    1987 - Zwei Grammy Awards

    Anita Bäcker. Brian Rasic/Getty Images

    Anita Baker gewann ihre ersten beiden Grammy Awards am 24. Februar 1987 bei den 29. jährlichen Grammy Awards im Shrine Auditorium in Los Angeles, Kalifornien. 'Sweet Love' wurde als bester Rhythm & Blues Song und ihr zweites Soloalbum ausgezeichnet. Entrückung, wurde für die beste R&B-Gesangsleistung, weiblich, ausgezeichnet.