Obduktion eines Berglöwen, der von bloßen Händen eines Joggers getötet wurde, enthüllt, dass Lion verwaistes Kätzchen war

Berglöwen-Jogger

Bereits im Februar erregte die Geschichte eines Joggers, der einen Berglöwen mit bloßen Händen tötete, als das Tier im Horsetooth Mountain Park in der Nähe von Fort Collins, Colorado, auf ihn stürzte, internationale Aufmerksamkeit.

Der 31-jährige Travis Kauffman startete einen routinemäßigen 12- bis 25-Meilen-Lauf, aber etwa eine Viertelmeile traf auf die große Katze und war in einen vollen Kampf ums Überleben verstrickt. Travis 'Erinnerung an die Geschichte wird Ihr Herz höher schlagen lassen und ist auf jeden Fall lesenswert , aber die Klippennotizen-Version besagt, dass Kauffman einen Stein benutzte, um stumpfe Kraft auf den Kopf des Berglöwen auszuüben, bevor er sein rechtes Bein zum Hals der Katze manövrierte und sie erstickte.





Kauffman, der 1,80 m groß ist und 150 Pfund wiegt, entkam mit dem Leben, wurde aber in die Notaufnahme gebracht, wo er mehr als zwei Dutzend Stiche im Gesicht, eine Orthese für sein Handgelenk und eine Behandlung mit Antibiotika.

Die Tierärzte von Colorado Parks and Wildlife in Fort Collins haben kürzlich den endgültigen Nekropsiebericht über den getöteten Berglöwen erstellt und das Alter des Löwen auf drei bis vier Monate geschätzt. USA Today-Berichte .

Die Tierärzte beschrieben das Tier als Kätzchen mit einem Gewicht von 24 Pfund. Es ist wichtig zu beachten, dass das Wiegen durchgeführt wurde, nachdem das Tier stark gefressen worden war, so dass die Beamten vorhersagten, dass das Lebendgewicht des Tieres 35 bis 40 Pfund betrug. Ein typischer erwachsener Mann wiegt 110 bis 180 Pfund und das Weibchen 80 bis 130 Pfund. Während das Geschlecht des Tieres aufgrund der gefressenen Geschlechtsorgane schwer zu bestimmen war, gehen Experten davon aus, dass das Tier männlich ist, da die Beckenregion nicht auf eine Gebärmutter hinweist.



Besonders beunruhigend ist, dass die Autopsie behauptete, dass das Muster des Aufräumens an Raubkatzen erinnert und ein identifizierbarer Satz von Zahnspuren der Größe der Zähne des toten Tieres entsprach, was darauf hindeuten könnte, dass der Berglöwe von seinen eigenen Geschwistern gefressen wurde.

Der Sprecher von Colorado Parks and Wildlife, Jason Clay, sagte NBC-Nachrichten dass er glaubte, die Löwen seien verwaist.

Berglöwen sind Einzelgänger, die nur zur Zucht zusammenkommen, sagte Clay am Freitag gegenüber NBC News. Wir hatten weder an diesem Tag noch in den folgenden Tagen Anzeichen dafür, dass sich ein erwachsenes Weibchen in der Nähe des Tatorts befand, was ein Grund dafür ist, warum wir glauben, dass diese Kätzchen verwaist waren.

USA heute berichtet, dass Beamte später zwei Löwen im Horsetooth Mountain gefangen hielten, von denen angenommen wird, dass sie Geschwister des getöteten Berglöwen sind. Beamte brachten sie in eine Wildtierrehabilitationseinrichtung, wo sie gefüttert werden, um zuzunehmen, um die Überlebenschancen zu erhöhen, bevor sie in die Wildnis entlassen werden.

Wenn Sie jetzt Angst haben, wandern zu gehen, sollten Sie wissen, dass Angriffe von Berglöwen äußerst selten sind. In Nordamerika wurden in den letzten 100 Jahren nur 125 Anschläge dokumentiert, davon 27 tödlich. Sie haben eine bessere Chance, vom Blitz getroffen zu werden, als von einem Berglöwen getötet zu werden.

[h/t USA heute ]