Batman geht laut DC Comics absolut NICHT auf Frauen ein

HBO Max


Laut DC Comics liegt die Ausführung von Cunnilingus anscheinend unter dem heroischen Standard des Dark Knight.

Danke an einen wirklich bemerkenswerten und freudigen Bericht von Vielfalt , es wurde enthüllt, dass DC Comics die Autoren von HBO Max 'ausgezeichnet gefragt hat Harley Quinn Serie, um eine Szene zu entfernen, in der Batman auf Catwoman niedergeht, weil, und ich zitiere, Helden das nicht tun:



Es ist unglaublich befriedigend und kostenlos, Charaktere zu verwenden, die als Bösewichte gelten, weil man einfach so viel mehr Spielraum hat, sagte Mitschöpfer und ausführender Produzent Justin Halpern. Ein perfektes Beispiel dafür ist in dieser dritten Staffel von „Harley“ [als] wir einen Moment hatten, in dem Batman gegen Catwoman vorging. Und DC sagte: ‚Das kannst du nicht machen. Das kannst du absolut nicht tun.“ Sie sagen: „Helden tun das nicht.“ Also sagten wir: „Willst du damit sagen, dass Helden nur egoistische Liebhaber sind?“ Sie sagten: „Nein, wir verkaufen Spielzeug für Verbraucher consumer für Helden. Es ist schwer, ein Spielzeug zu verkaufen, wenn Batman auch auf jemanden niedergeht.“

VERBUNDEN: Ehemaliger ‘Gotham’-Autor liefert definitive Einschätzung, ob Batman gegen Catwoman untergeht oder nicht

Lustigerweise, als wir die Chance zum Interview hatten Batman vs. Superman: Dawn of Justice Regisseur Zack Snyder Anfang des Jahres sprachen wir tatsächlich über den am meisten missverstandenen Aspekt von Batman, was Snyder dazu veranlasste zu erwähnen, dass er es vorzieht, dass seine Version von Bruce Wayne sexuell aktiv ist. Oder, wie Snyder es so eloquent formulierte, er mag einen Batman, der fickt, um zu vergessen:

Es gibt ein paar philosophische Ansätze, die man bei Batman anwenden könnte, und 'Mönchskrieger' war nicht mein Weg, sagte Snyder BroBibel . Und ich denke nur, dass ich immer Batman mochte, der verdammt noch mal zu vergessen ist. Ich mag ihn, wenn Bruce Wayne kaputt ist. Er konsumiert Sex und Drogen – keine Drogen, vielleicht Schmerzmittel und auch Alkohol. Um sich selbst zu betäuben. Das einzige Mal, dass er wirklich glücklich oder nicht glücklich ist, ist er im Batsuit. Batman zu sein ist der einzige Weg, den Schmerz dessen, was ihm als Kind passiert ist, zu lindern. Und dann, ehrlich gesagt, verliert er, was mit ihm passiert ist, mit so ziemlich vielen seiner Lieben, anscheinend jedem, den Batman liebt.

Wir als Gesellschaft müssen einfach akzeptieren, dass Batman FICKT. Es ist schließlich 2021. Es ist längst an der Zeit, sex-positiv zu sein, DC.

VERBUNDEN: Zack Snyder über den am meisten missverstandenen Aspekt von Batman: Ich mag den Batman, den ich vergisst

Abonnieren und hören Sie unseren Popkultur-Podcast, den Post-Credit-Podcast, und folgen Sie uns auf Twitter @PostCredPod

( Apfel | Spotify | Google-Podcasts | Hefter | Anker )