Vorteile von Körpermaskenbehandlungen

Anitra BraunAktualisiert 19. Juni 2020

.Eine Körpermaske ist das Auftragen eines Produkts auf den ganzen Körper mit der Absicht, eine therapeutische Wirkung zu erzielen, wie z. B. Hydratation, Remineralisierung oder Entgiftung. Die Idee ist, dass, genau wie die Haut in Ihrem Gesicht, von a Gesichtsmaske Während einer professionellen Gesichtsbehandlung profitiert auch die Haut des restlichen Körpers von einer Körpermaske.



Was ist eine Spa-Körpermaskenbehandlung?

Im Spa beginnt eine Körpermaske immer mit einer Art Peeling, typischerweise einem Körperpeeling, das der gründlichste Weg ist, um Ihre schuppigen abgestorbenen Hautzellen loszuwerden. Manchmal ersetzt das Spa eine trockene Körperbürste, die sich gut anfühlt, aber nicht so gründlich ist. Ein Körperpeeling ist überlegen, weil Sie möchten, dass die therapeutische Maske so weit wie möglich in die Haut eindringt.

Nach dem Peeling wird die Maske auf beide Körperseiten aufgetragen. In einem Spa sind Sie normalerweise in Plastik und eine Decke – eine Körperpackung – eingewickelt, während die Produkte ihre Arbeit verrichten. Gelegentlich finden Sie vielleicht ein Spa mit einer Infrarotlampe, die Sie warm hält, ohne abgedeckt zu werden, aber das ist relativ selten.





Ein Zeichen für eine gute Gesichtsbehandlung ist, wenn die Kosmetikerin während der Körpermaske oder Warp mit Ihnen im Raum bleibt und Ihnen eine Kopf- oder Fußmassage gibt, die Ihr Erlebnis verbessert. Gesichtsmasken behandeln Ihren speziellen Hauttyp oder Zustand. Wenn Sie trocken oder dehydriert sind, sollte die Gesichtsmaske Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Wenn Ihre Haut gerötet oder entzündet ist, soll die Maske beruhigen und beruhigen. Bei fettiger und verstopfter Haut kann die Gesichtsmaske dabei helfen, Unreinheiten aus der Haut zu entfernen.

Inhaltsstoffe der Körpermaske

Körpermasken enthalten typischerweise Wirkstoffe wie:



  • Lehm oder Schlamm, der entgiftend wirkt. Sie helfen, Öl und Schmutz an die Hautoberfläche zu ziehen. Ton, Kaolin oder Bentonit wegen ihrer straffenden Wirkung.
  • Algen oder Algen, die remineralisierend wirken.
  • Aloe Vera, die beruhigend ist, besonders für sonnenverbrannte Haut.
  • Sheabutter oder Körpercremes, die reichhaltig und feuchtigkeitsspendend sind.

Oft gibt es eine Mischung aus Zutaten, wie zum Beispiel französischer Grünton und Algen, zusammen mit Wasser, Körperöle , und essentielle Öle . In einem Spa werden die meisten dieser Körpermasken kommerziell hergestellt. Das bedeutet, dass es auch synthetische Inhaltsstoffe geben wird, die Sie möglicherweise nicht möchten. Glycerylstearat und PEG-100 Stearat sind Emulgatoren, die Wasser und Öl zusammenhalten; Dimethicon ist ein Polymer auf Silikonbasis. Wenn Sie auf Chemikalien verzichten möchten, können Sie diese Empfehlung genießen Schlamm-Körpermaske in Ischia, Italien .

DIY Körpermasken

Es ist möglich, Ihre eigene Körpermaske zu kreieren, aber es ist nicht so einfach, sich eine Körpermaske für zu Hause zu gönnen, wie Spa-Behandlungen für zu Hause wie Körperpeelings und Gesichtsmasken. Die Hauptbestandteile von Körpermasken – zum Beispiel Bentonit-Ton und Algen – sind schwerer zu finden, teurer und unordentlich zu verarbeiten.

Spas bieten die Behandlungen in Nassräumen mit Duschen, gefliesten Böden und Abflüssen an, die alles aufnehmen können, was in ihnen abläuft. Sie drapieren Plastik über eine Massageliege in einem sehr warmen Raum, auf dem Sie liegen können, und wickeln Sie dann ordentlich ein. Außerdem massiert dir jemand buchstäblich den Kopf, wodurch die Zeit schnell vergeht. Es ist einfach nicht dasselbe, eine Decke und Plastik in die Wanne zu legen und 20 Minuten hineinzukriechen und dann stellt sich die Frage, was da den Bach runter läuft.



Nehmen Sie ein therapeutisches Bad

Eine einfachere Möglichkeit, die Vorteile einer Körpermaske zu Hause zu nutzen, besteht darin, sich ein gründliches Körperpeeling zu gönnen und dann ein warmes Bad mit einem Produkt wie Spa Technologies Green Algae Bath Powder zu nehmen. Vor den Küsten der Bretagne, Frankreichs und Islands geerntet, fördert die Grünalge Schlankheits- und Entgiftungskuren und versorgt Ihre Haut mit lebenswichtigen Mineralien und Spurenelementen.

Anschließend können Sie eine Bio-Active Slimming Lotion auftragen, die aus Meerwasser, Algen, Algen, ätherischen Ölen und nativer Kokosnussbutter hergestellt wird. Ein paar andere Optionen sind das feuchtigkeitsspendende Laminaria-Öl, die Algen-Firming-Creme und die Körperhydratation mit Porphyra-Rotalgen – alles ausgezeichnete Produkte. Sie sind nicht billig, aber wenn Sie einmal in sie investiert haben, können Sie mehrere Behandlungen zu Hause aus einem Behälter erhalten.

Ein günstigerer Weg wäre, auf die Algen zu verzichten, die entgiftende und remineralisierende Eigenschaften haben. Gönnen Sie sich stattdessen ein Körperpeeling, gefolgt von einem warmen Bad mit ätherischen Ölen und beenden Sie es mit etwas wie Alles Gute Kokosöl mit Zitronengras, das ein ausgezeichneter 100% organischer Feuchtigkeitsspender ist. Nehmen Sie sich Zeit, um es gründlich einzumassieren.