Die besten Schuhe zum Tragen mit Yogahosen

Aktualisiert am 23. Mai 2019

Natürlich werden Yogahosen zum Yoga getragen. Weil sie aber auch extrem bequem und dabei sehr lässig stylisch sind, werden Yogahosen auch lässig von denen getragen, die tatsächlich Yoga praktizieren, sowie von Menschen, die den Unterschied zwischen Lotuspose und nicht kennen eine glückliche Babypose.



Hier bieten wir Vorschläge für Schuhe an, die gut zu lässig getragenen Yogahosen passen, im Gegensatz zu Schuhen, die für die Yogapraxis getragen oder nicht getragen werden sollten.

Boot Cut und ausgestellte Yogahosen

Ausgestellte YogahoseBild mit freundlicher Genehmigung von Amazon





'/>

Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon



Zu den beliebtesten Arten von Yogahosen – insbesondere für Freizeitkleidung – gehören sicherlich solche mit langen, ausgestellten Beinen. Dieser Hosenstil hat zum Glück die Jogginghose als Freizeitkleidung ersetzt. Abgesehen davon, dass sie viel schmeichelhafter ist als Fleecehosen mit Kordelzug in der Taille und elastischen Beinen; durchgehende, ausgestellte und Bootcut-Yogahosen mit flacher oder umgeschlagener Taille sind äußerst bequem.

Sie passen auch problemlos in die meisten Damengarderoben, da sie sehr geschmackvoll und stromlinienförmig sind, sodass sie mit einer Vielzahl von Oberteilen getragen werden können, von Pullovern und Tuniken bis hin zu sportlicheren Varianten wie Hoodies und T-Shirts.

Lassen Sie Ihr Oberteil, Ihre Accessoires und Ihren Anlass bestimmen, für welchen der folgenden Schuhstile Sie sich entscheiden.



Die besten Schuhe für lange Yogahosen mit Boot Cut oder ausgestellten Beinen

Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon

'/>

Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon

  • Schmale, taillierte Fashion-Sneaker oder Sportschuhe
  • Einfach, Klassiker der alten Schule Turnschuhe
  • Ballerinas
  • Sportliche oder robuste Freizeitschuhe wie Low-Top, vom Wanderer inspiriert Oxfords oder Mary Jane Sportschuhe
  • Flache Sandalen – entweder sportlichere Modelle oder hübsche Zehentrenner

Was man nicht mit langen, ausgestellten Yogahosen anziehen sollte

  • Puffy, hohe Sneakers
  • Absätze
  • Slipper
  • Lackleder oder andere glänzende Oberflächen

Lange, enganliegende Yogahosen

Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon

'/>

Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon

Manche Frauen bevorzugen Yogahosen, die in voller Länge und enganliegend sind, wie zum Beispiel Strumpfhose oder Leggings – und das Tolle an diesem Stil ist, dass er genauso getragen werden kann wie eine Strumpfhose oder Leggings.

Auch hier sollte der Rest Ihres Outfits der entscheidende Faktor sein, welche Schuhe oder Stiefel Sie mit Ihrer langen, figurbetonten Yogahose kombinieren.

Das beste Schuhwerk für lange, enganliegende Yogahosen

Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon

'/>

Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon

  • Ballerinas
  • Zarte, flache Sandalen (vermeiden Sie schwere Riemen und robuste Sohlen)
  • Stromlinienförmige, schlichte Sportschuhe
  • Stiefel (mit Hosen hineingesteckt)

Schuhmodelle, die Sie nicht mit langen, enganliegenden Yogahosen tragen sollten

Meistens solltest du zu lässige oder klobige Schuhe vermeiden und auch zu schicke oder sexy Styles überspringen. Denken Sie daran, dass Yogahosen die lässigste Freizeitkleidung sind und daher am besten mit einfachen, dezenten Schuhstilen funktionieren, die zu ihnen passen, anstatt mit ihnen zu konkurrieren oder zu viel Aufmerksamkeit auf sie zu lenken.

Kurze, enganliegende Yogahosen

Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon

'/>

Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon

Während enganliegende, lange Yogahosen ähnlich wie Strumpfhosen oder Leggings getragen werden, sind figurbetonte Yogahosen, die über den Knöchel reichen, eher ähnlich Caprihose —die einzige Ausnahme ist, dass Yogahosen immer lässig sind, während Capri und andere kurze Hose kann manchmal einen eleganteren Look annehmen.

Schuhmodelle, die gut zu kurzen, enganliegenden Yogahosen passen

Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon

'/>

Bild mit freundlicher Genehmigung von Amazon

  • Jede Art von niedrigen Sportschuhen
  • Ballerinas
  • Flip-Flops
  • Feminine, flache Sandalen
  • Stiefel, die bis über den Hosenboden reichen (kein Bein sichtbar)

Welche Schuhe man bei kurzen, enganliegenden Yogahosen vermeiden sollte

  • Sperrige, lässige Schuhe
  • Stiefeletten
  • Elegante Wohnungen
  • Absätze
  • Slipper
  • Clogs und Pantoletten