Bored Genius erschafft „Bohemian Rhapsody“ nur mit den Namen von Baseballspielern

bat flip kbo baseball nc dinos

Pixabay


Vergnügen und Unterhaltung im Profisport zu finden, ist ein bisschen so, als würde man versuchen, seinen Durst mit dem Essen von Saltines zu stillen. Es ist praktisch unmöglich. Wir stehen kurz vor der triumphalen Rückkehr der NHL, NBA und MLB, aber Sportfans wandern immer noch ziellos durch den Tag und suchen nach etwas, um die Lücke zu füllen, die ohne Profisport als Ablenkung hinterlassen wurde.

Zum Glück gibt es heute dieses Video. Der Twitter-Nutzer Don Zemmer (nicht zu verwechseln mit Dom Zimmer) hat diese Interpretation von Queens ikonischer „Bohemian Rhapsody“ zusammengestellt, nur die traditionellen Texte wurden durch die Namen echter Baseballspieler von Jim Rice bis Roy Halladay ersetzt.





Ich bin ehrlich, dieses Video hat keinen Grund, so gut zu sein, wie es ist, aber hier versuche ich, es so zu gestalten, dass es nicht verdirbt, wie fantastisch dieser Song ist. Wir sind nur noch wenige Wochen vom Start der verkürzten MLB-Saison 2020 entfernt, daher müssen uns solche Inhalte bis dahin aufhalten ( h/t DetroitSportsNation ).

Wenn dieses Video auf Twitter für Sie nicht richtig geladen wurde, können Sie direkt darauf zugreifen gleich hier auf Twitter . Dies ist bei weitem nicht das erste Mal, dass er Baseballnamen verwendet, um einen Song zu erstellen. Hier sind „Hey There Delilah“ und „Sweet Home Alabama“, einige seiner früheren Meisterwerke:

und



Die schiere Zeit, die man in die Planung investieren würde, tut mir im Kopf weh.