Brie Larson wurde lächerlich heiß, weil er 'zu viel Dekolleté' in einer britischen 'Familienshow' zeigte

brie-larson-zu-viel-spaltung

BBC One


Wie ich heute buchstäblich in Bezug auf Emma Watson, die fast oben ohne posiert, erwähnt habe, können wir einfach keine schönen Dinge mehr haben. Denn egal was passiert, die Leute werden sich beschweren.

Ein perfektes Beispiel dafür ist die Tatsache, dass die Leute tatsächlich jammerten, dass die Oscar-prämierte Schauspielerin Brie Larson zu viel Dekolleté zeigte, als sie über ihren Film sprach Kong: Schädelinsel auf Die eine Show drüben in England.



Ernsthaft.

Schau dir das an und erklär mir, warum das zu viel Dekolleté ist?

Offenbar lag es irgendwie daran, dass…

Zum Glück hatte nicht jeder sein Höschen in einem Haufen…

Im Ernst.

Mann, wenn das zu viel Dekolleté zeigt, würde ich es hassen zu hören, was dieselben Leute neulich bei der Londoner Premiere ihres Films von ihrem Outfit halten. Sie könnten einen Herzinfarkt erlitten haben.

brie-larson-zu-viel-spaltung

Getty Image


brie-larson-zu-viel-spaltung

Getty Image


brie-larson-zu-viel-spaltung

Getty Image


brie-larson-zu-viel-spaltung

Getty Image