Brilliant Dude verwendet Gender-Swap-Snapchat-Filter, um Wels-Typen auf Tinder zu vertreiben, und teilt die vulgärsten Nachrichten, die er erhalten hat

iStockphoto


Letzte Woche hat Snapchat aus irgendeinem Grund eine neue Funktion zum Geschlechtertausch vorgestellt. Die Funktion wurde schnell zum Beweis dafür, dass Menschen keine schönen Dinge haben können, da die Leute sofort begannen, ihren andersgeschlechtlichen Doppelgänger zu benutzen, um Menschen in Dating-Apps zu fangen.

Ein Typ namens Jake aus Norwich, Großbritannien, hatte als Jess eine besonders knifflige Erfahrung, ein Konto, das er ausschließlich für die weibliche Version seiner selbst eingerichtet hatte, mit der ich wahrscheinlich Geschlechtsverkehr hatte. Jake behauptet, er habe das Konto eingerichtet, weil er dachte, dass er als Frau „unwirklich“ aussah und bald eine der beliebtesten Frauen in seiner Gegend war, was beweist, wie durstig Typen sein können. Jess hat über 1.650 Profil-Likes gesammelt und zwischen 300-400 Matches erhalten.



Jess erhielt auch einige unverschämte Nachrichten von Leuten, die beim Senden von Nachrichten zweifellos Ständer hatten.

Sprechen mit LADbibel , sagte die 20-Jährige: „Bist du ein Kunstwerk, weil ich dich an die Wand nageln will? Ein anderer sprach mit mir über sein „Schweineschwert“ und einer bat mich einfach, „auf seinem Gesicht zu sitzen“.

Anschnallen…

Ich bekomme Sarah Hyland Vibes von Jess und ich mag es.

Twitter/J_Askew


Twitter/J_Askew


Hier wird es gut.

Twitter/J_Askew


Twitter/LADbible


Twitter/LADbible


WER SAGTE, DIE CHIVALRY WAR TOT?!

Andy, der letzte Typ, der nach einem Facesitting suchte, fand heraus, dass er gespielt wurde und war ein ausgezeichneter Sport.

Twitter/J_Askew


Herzlichen Glückwunsch an Jess und ihre 1.510 neuen Freunde.

Viel Glück für Andy, wenn er jemanden findet, der bereit ist, auf seinem Gesicht zu hocken.

[h/t LADbibel , J_Askew ]