Buffalo Bills-Fans starteten ein GoFundMe, um genug Geld für Nathan Peterman zu sammeln, um in den Ruhestand zu gehen

Bills Fans GoFundMe Nathan Peterman geht in den Ruhestand

Getty Image


In Buffalo ist es so schlimm geworden, dass Bills-Fans jetzt freiwillig Geld auf ein GoFundMe-Konto einzahlen, das erstellt wurde, um den Quarterback im zweiten Jahr, Nathan Peterman, für den Ruhestand aus der NFL zu bezahlen. Für immer.

So etwas passiert, wenn Ihr Team 2-7 ist und nach neun Wettbewerben durchschnittlich nur 10,7 Punkte und 151 Yards Pass pro Spiel hat.





Nicht, dass es in Buffalo viele andere Möglichkeiten gibt. Wenn Ihre Quarterback-Tiefenkarte lautet: Josh Allen, Derek Anderson, Nathan Peterman, Matt Barkley und, warum zum Teufel nicht, Terrelle Pryor, gibt es nicht viel Hoffnung am Horizont.

Kaum zu glauben. Angesichts ihrer aktuellen Situation, dass die Bills 2018 zu verschiedenen Zeitpunkten Tyrod Taylor unter Vertrag hatten, und dann A.J. McCarron, den sie in der Nebensaison einen Zweijahresvertrag über 10 Millionen US-Dollar unterschrieben, und das Team tauschte beide aus.



Oder… dass die Bills so in Nathan Peterman verliebt waren, dass er zum Quarterback des Teams am Eröffnungstag ernannt wurde.

(Sie waren nicht die einzigen.)

Das GoFundMe von Bills-Fans namens Nathan Peterman Please Retire gestartet, hat diese Botschaft für potenzielle Investoren: Nathan Peterman, wir verstehen Ihre Leidenschaft für das Fußballspielen und insbesondere für die NFL. Aber bitte, um Gottes willen, ziehen Sie sich zurück und gehen Sie und kommen Sie nie wieder zurück. WIR GEBEN IHNEN GELD, VERLASSEN SIE EINFACH!

Verständliche Gefühle, wenn man sich Petermans bisherige Statistik in diesem Jahr ansieht, die einen Abschlussprozentsatz von 40,6, einen Yards-pro-Pass-Durchschnitt von 3,4, eine Quarterback-Wertung von 20,8 und die Tatsache umfasst, dass er durchschnittlich eine Interception pro neun geworfenen Pässen hat bisher in seinen beiden Spielzeiten bei den Bills.

Bisher hat GoFundMe 232 US-Dollar ihres Ziels von 1 Million US-Dollar zum Zeitpunkt dieses Schreibens gesammelt, daher sieht es für Bills-Fans leider nicht gut aus, wenn ein Fan-Buyout stattfindet.

Auf der positiven Seite war der ehemalige Bills QB E.J. Manuel sagt, er sei mehr als bereit, die Herrschaft wieder zu übernehmen.

Auch auf dem Free Agent Market erhältlich: Colin Kaepernick , Sam Bradford , Jay Cutler , Ryan Mallett, Connor Cook, Mark Sanchez, Paxton Lynch, TJ Yates, Matt Moore, Austin Davis, Matt McGloin, Bryce Petty und, oh ja, Chad Kelly. (Wahrscheinlich will ich ihn nicht.)