Können Sie glauben, dass zwei Jungs auf einem Boot aus Kinderbecken und Plastikeimern auf See gerettet werden mussten?

Kinderpool Eimerboot Rettung boat

iStockphoto


Es gibt nichts Schöneres, als mit deinen Kumpels mitten auf dem Ozean auf einem Boot zu chillen, aber wenn man bedenkt, dass der Zugang zu einem Boot eine ziemlich hohe Eintrittsbarriere sein kann, sind manche Leute gezwungen zu improvisieren, wenn sie Lust dazu haben mit ihrem Trupp auf hoher See.

Das war der Fall bei zwei Typen in Australien, die Anfang des Jahres mit einem Haufen Bier und buchstäblich null Endspiel an Bord einer aufblasbaren Matratze hüpften, da sie schließlich zurück an Land geschleppt werden mussten, nachdem sie bemerkt hatten, dass sie es versäumt hatten, Werkzeuge mitzubringen, die dazu in der Lage waren das weniger als seetüchtige Schiffe zu steuern.





Dasselbe gilt nicht für ein paar Bros in Kalifornien, die die Weitsicht hatten, ein Paddel mitzubringen, als sie am Wochenende auf ein provisorisches Schiff stiegen. Unglücklicherweise, ABC7 Berichte Ihre Fähigkeit, das Boot zu steuern, konnte die Flut, die sie vom Ufer wegzog, nicht überwinden oder die Tatsache ausgleichen, dass das fragliche Boot aus Sperrholz, ein paar Kinderbecken und 20 Plastikeimern von Home Depot zusammengehalten wurde durch Klebeband.

In einer der überraschendsten Wendungen, die Sie jemals erleben werden, stellte die Feuerwehr von Santa Barbara fest, dass Alkohol bei der unglücklichen Reise keine Rolle spielte, was dazu führte, dass die beiden nicht identifizierten College-Studenten fast 300 Meter vor der Küste gerettet wurden von Isla Vista gegen 2 Uhr morgens am Samstag.

Verändere dich nie, College-Brüder. Nie ändern.