Chris Godwin enthüllte den bemerkenswerten DM, den Tom Brady ihm geschickt hatte, nachdem er bei Tampa unterschrieben hatte

Chris Godwin enthüllte, dass DM Tom Brady ihn geschickt hat, nachdem er bei Tampa unterschrieben hatte

Getty Image


Eine der kleineren Geschichten, die sich ereigneten, als Tom Brady beschloss, sein Talent nach Tampa Bay zu bringen und letztes Jahr für die Buccaneers zu spielen, war, was Wide Receiver Chris Godwin im Austausch für die Übergabe seines Trikots mit der Nummer 12 an die GOAT . wollte .

Es stellte sich heraus, dass Godwin nichts für die Nummer bekommen hatte, die er seit der High School getragen hatte. Er hat Brady die Nummer nur aus Respekt gegeben.



Godwin fügte später hinzu, dass ich hoffentlich ein oder zwei oder drei klingeln kann, wenn ich die Nummer aufgebe.

Wie wir jetzt alle wissen, dauerte das sicherlich nicht lange, da Godwin nur eine Saison auf einen Super Bowl-Ring warten musste. (Auch wenn er dabei sein Handy verloren hat.)

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von G Baby geteilter Beitrag (@chrisgodwin)

Diese Woche vertritt Chris Godwin den Urlaub von Peter King und ist Gastautor für King’s Fußballmorgen in Amerika Säule.

Godwin, ein Drittrunden-Pick aus Penn State im Jahr 2017, hat mit seinem Stück gute Arbeit geleistet, aber der vielleicht faszinierendste Teil seines Artikels war, als er über den DM sprach, den Tom Brady ihm schickte, als der QB bei den Bucs unterschrieb.

Nachdem er seinen Weg in die NFL besprochen hatte, spielte er in der Newcastle County Little League in einem Team namens Bucs, wechselte zur Middletown High School, ging zum State College und erhielt dann am Draft Day den Anruf von Tampa Bay (Auf keinen Fall Bucs! Der Kreis schließt sich!), schrieb Godwin über seine magische Saison 2020.

Als die freie Agentur begann, begann COVID im Grunde noch in derselben Woche im Land. Niemand wusste genau, wie sich das auf den Sport auswirken würde, geschweige denn auf das Leben. Darüber hinaus haben wir Jameis nicht zurückgebracht, also wer sollte unser Quarterback sein?

In einer Zeit wie dieser sind Spieler genau wie Sie. Wir wussten nicht, wen wir bekommen würden. Wir hörten Zirpen über Tom Brady, Philip Rivers, Teddy Bridgewater. Dann sah ich auf ESPN, dass es an Tampa und den Ladegeräten für Tom lag. Und ich dachte mir, es wird komisch, Tom in einem Chargers-Trikot zu sehen, nachdem ich ihn so lange mit den Patriots gesehen habe. Er kommt aus Kalifornien. Vielleicht wollte er nach Hause. Ich meine, beide Teams haben eine gute Auswahl an Spielern. Sie haben Keenan Allen und Mike Williams und sie hatten Hunter Henry. Sie hatten einige gute Spieler. Ich dachte, er würde nicht nach Tampa kommen. Was würde ihn wirklich hierher ziehen?

Dann sah ich, dass wir uns mit Tom einigen. Ich habe eine Benachrichtigung auf meinem Handy erhalten. Ich habe es trotzdem nicht geglaubt. Ich ging auf Instagram, um zu sehen, ob es noch andere Neuigkeiten dazu gab. Ich habe eine Direktnachrichtenbenachrichtigung gesehen. Es hieß, es sei von 'Tom Brady'.

Ich war wie, nein, nein, nein, nein, nein, nein . Das kann nicht der echte Tom sein.

Es war der echte Tom.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von G Baby geteilter Beitrag (@chrisgodwin)

Lassen Sie es mich auf meinem Handy aufrufen. 17. März. Er sagte, er sei aufgeregt, mit mir zu spielen, er habe mich im Laufe der Jahre viel beobachtet. Er warf sogar einen College-Witz ein: 'Ich werde es Ihnen nicht übel nehmen, dass Sie ein Penn State-Typ sind.'

Dann gratulierte er zu deiner Verlobung.

Ich hatte mich gerade verlobt. Und der größte Spieler aller Zeiten schickt mir eine DM, wünscht mir viel Glück bei meinem Engagement und sagt, er freue sich darauf, mit mir zu spielen! Das war einfach schockierend für mich. Ich werde von Tampa gedraftet und hätte nie gedacht, dass ich jemals eine Chance haben würde, mit Tom Brady zu spielen, und jetzt, in der Blüte meiner Karriere, wird er mein Quarterback sein.

Und denkt nur, die Buccaneers kehren 2021 mit zurück alle 22 Starter vom Super Bowl LV, einschließlich Chris Godwin und Tom Brady, zurück, als die Saison diesen Herbst beginnt. Unheimlich.