Chynas ehemaliger Manager enthüllt, wie „World War 3“ ausbrach, nachdem WWE-Star von Triple H-Dating Stephanie McMahon erfahren hatte

Chyna Triple H Trennung H

Getty Image


Nach der Auflösung von Degeneration X in WWE wechselte jeder Darsteller in der Gruppe zu anderen Handlungssträngen.

Das Gründungsmitglied von Degeneration X, Triple H, hat Stephanie McMahon in einer Fehde mit ihrem Vater Vince McMahon entführt. Degeneration X-Mitglied Chyna begann mit Eddie Guerrero einen denkwürdigen Winkel, in dem er seinen Gegner und eventuelle Liebesinteresse spielte.





Handlung und reales Leben begannen zu verschwimmen, als Stephanie und Triple H sich heimlich hinter den Kulissen verabredeten, obwohl Chyna und die jetzt-Der Executive Vice President der WWE wurde nicht aufgelöst.

Laut Chynas ehemaligem Manager Anthony Anzaldo erfuhr Chyna von der Datierung von Triple H und Stephanie McMahon, nachdem sie in eine Aktentasche eingebrochen und einen Liebesbrief von Vince McMahons Tochter gefunden hatte.



Anzaldo hat kürzlich gesprochen mit WrestlingInc. über die Situation für ihre Documenting Chyna-Reihe.

Als sie herausfand, dass Stephanie und Hunter ihre Beziehung vor der Kamera begannen, stellten sie sicher, dass sie eine Beziehung mit Eddie Guerrero hatte, was Eddies Frau (Vickie) übrigens hasste. Also hatten sie Eddie und Chyna überall auf der Straße, und sie hatten Hunter und Stephanie unterwegs, während sie eigentlich wirklich F-König waren, behauptet Anzaldo.

Anzaldo behauptet, Chyna habe ein Jahr gebraucht, um Beweise für die Beziehung zu finden, und als sie es tat, brach die Hölle los.



Es dauerte ein Jahr, bis Chyna sie erwischte. Wie hat sie sie gefangen? Sie besaßen zusammen ein Haus in New Hampshire. Sie waren verlobt, Triple H und Chyna.

Er hat ihr nie einen Ring gegeben, aber Triple H hat Stephanie einen Ring gegeben. Aber es war alles Teil der Handlung, aber es war das wahre Leben. Also fing Chyna an zu sagen: „Ist das echt?“ Und er fragte: „Warum sagst du das? Beschuldige mich nicht.’

So selten, wie sie im Laufe von 365 Tagen, vielleicht acht Tagen, tatsächlich zusammen in New Hampshire zu Hause sind, geht sie zu seiner Aktentasche, knackt das Schloss und findet einen Brief von Stephanie, in dem sie ihre Liebe erklärt Hunter und geht in den 3. Weltkrieg über. Als sie diese Begegnung hatten, sagen wir einfach, es war laut und es gab Probleme.

Und er entschuldigte sich, und das war das letzte Mal, dass sie miteinander sprachen. Sie hat dieses Haus verlassen. All ihre Kostüme und Gürtel, ihre Sachen, sie hat alles dort gelassen.

Sie hatte nichts, als sie das Haus verließ, und sie hatten bis zur Beerdigung von ‚Rowdy‘ Roddy Piper nicht miteinander gesprochen.

Anzaldo spricht darüber, wie Chyna am Tag nach dem 3. Weltkrieg von WWE entlassen wurde.

Sie geht, und am nächsten Tag wird sie nicht wegen Vertragsverhandlungen gefeuert, nichts. Sie ist gefeuert.

Also geht sie zu Vince, und wer steht vor Vinces Büro? Stephanie.

Also gehen sie und Stephanie zum ersten Mal zusammen in den Raum, wissend, was wirklich ist, und auch das lief nicht gut. Ich wurde nicht körperlich, aber es war hässlich.

Dann kommt Vince rein und Vince sagt: ‚Ich werfe meine Hände zwischen euch hoch. Chyna, du bist raus“, und das war's.

Chyna und Triple H leisteten schließlich Wiedergutmachung bei Roddy Pipers Beerdigung.

[über Ringen Inc .]

***

Lieben Sie Wrestling? Schauen Sie sich unseren Podcast an Nicht über Wrestling wo wir heute mit den größten Stars des Sports über alles außer Wrestling sprechen. (OK, und etwas Wrestling)