Die vollständige Anleitung zur richtigen Verwendung eines Ouija-Boards

Aktualisiert am 28. Dezember 2018

Die Verwendung eines Ouija-Boards kann ein interessante Erfahrung . Einige glauben, es ist ein Tür zu einer anderen Welt und warnen vor der Verwendung , aber die meisten Leute sehen es als harmlose Ablenkung an, besonders wenn es nicht zu ernst genommen wird.

Hier sind einige Richtlinien.

So verwenden Sie ein Ouija-Board

Ein Ouija-Board ist einfach zu bedienen, aber es ist nicht als Solo-Aktivität gedacht.





  1. Nach Ouija braucht man zwei: Normalerweise ist eine Person nicht in der Lage, die Ouija zu bearbeiten. Holen Sie sich einen Freund, um es mit Ihnen zu benutzen. Es wird normalerweise empfohlen, einen Mann und eine Frau in der Gruppe zu haben.
  2. Zeitliche Koordinierung: Die meisten Praktizierenden schlagen vor, das Board nachts zu verwenden, wenn, wie sie sagen, weniger Störungen in der Atmosphäre vorhanden sind, aber Sie können es jederzeit verwenden.
  3. Schaffen Sie eine Atmosphäre: Die Ouija macht mehr Spaß, wenn Sie den Raum verdunkeln und ein paar Kerzen anzünden. Schalten Sie den Fernseher und jegliche Musik aus, um Ablenkungen zu minimieren.
  4. Nehmen Sie Platz: Die beiden Benutzer sollten sich gegenüber sitzen, die Knie möglichst berühren, das Board auf dem Schoß. Verwenden Sie keine Tabelle.
  5. Entscheiden Sie sich für einen Fragesteller oder ein Medium: Auch wenn beide Personen Fragen stellen können – oder jeder andere im Raum – sollte nur einer der Benutzer das Medium sein (derjenige, der dem Board formell Fragen stellt).
  6. Legen Sie Ihre Finger auf die Planchette: Sie und Ihr Partner sollten die Finger beider Hände ganz leicht auf die Planchette oder den Zeiger legen.
  7. Bewege es: Bewegen Sie die Planchette absichtlich für einen oder zwei Augenblicke im Kreis auf dem Brett, um sie „aufzuwärmen“.
  8. Attitüde: Lassen Sie das Board die Sitzung nicht kontrollieren. Das Medium sollte mit der Ankündigung beginnen, dass die Sitzung nur eine Erfahrung ermöglicht, die positiv ist oder auf ein höheres Gut ausgerichtet ist und dass negative Energien nicht willkommen sind.
  9. Beginnen Sie einfach: Beginnen Sie mit einer einfachen Frage, die eine Ja- oder Nein-Antwort erfordert.
  10. Sei geduldig: Sie erhalten möglicherweise nicht sofort Antworten. Geben Sie dem Board die Chance, sich „aufzuwärmen“.
  11. Höflich sein: Wenn der Vorstand seine Arbeit aufnimmt, danken Sie dem Vorstand oder den Einrichtungen für das Erscheinen und die Kommunikation mit Ihnen.
  12. Stellen Sie keine dummen Fragen: Vermeiden Sie Fragen wie: 'Wann werde ich sterben?' Wenn der Vorstand antwortet „in 6 Monaten“, könnten Sie sich unnötige Sorgen machen, weil Sie dem Vorstand nicht immer vertrauen können, dass er Ihnen die Wahrheit sagt.
  13. Fragen Sie nicht nach körperlichen Anzeichen: viele erfahrene Benutzer warnen davor, nach physischen Anzeichen dafür zu fragen, dass der „Geist“ real oder vorhanden ist.
  14. Glauben Sie nicht alles, was das Board Ihnen sagt: Genau wie bei jeder anderen Informationsquelle, akzeptieren Sie nicht, was die Tafel sagt, um wahr oder richtig zu sein.
  15. Schließen Sie die Tafel: Dies ist ein wichtiger Schritt. Wenn Sie mit Ihrer Sitzung fertig sind, schieben Sie die Planchette absichtlich auf „Auf Wiedersehen“ und nehmen Sie Ihre Hände weg.

Tipps

  • Lassen Sie sich die Antworten von jemandem aufschreiben: manchmal werden die Buchstaben sehr schnell buchstabiert und es ist schwierig, den Überblick zu behalten. Eine dritte Person mit Papier und Stift kann die Nachricht sofort aufschreiben.
  • Spiel nüchtern: Sie werden bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie nicht getrunken oder geraucht haben.
  • Behalten Sie die Kontrolle: Wenn der Vorstand anfängt, unhöfliche, vulgäre, obszöne oder anderweitig unangenehme Antworten zu geben, brechen Sie die Sitzung sofort ab, indem Sie den Vorstand schließen.
  • Nicht zu ernst nehmen: Die meisten 'schlechten' oder negativen Ouija-Erfahrungen entstehen, weil die Benutzer es zu ernst nehmen oder davon ausflippen. Nicht. Nehmen Sie es einfach in Kauf.

Sie können 'offizielle' Ouija-Boards kaufen, aber eine druckbare Version funktioniert genauso gut. Betreten Sie das Spiel mit Geduld und Sinn für Humor und genießen Sie eine unterhaltsame Aktivität. Das Charlie-Charlie-Challenge ist ein ähnliches, wenn auch weniger ausgeklügeltes Mittel der „Kommunikation“ mit der Geistigen Welt.