Conor McGregor rasiert sich den Kopf und den Markenbart und sieht fast nicht wiederzuerkennen aus

Conor McGregor rasiert sich den Kopf und der Bart sieht fast nicht wiederzuerkennen aus

Getty Image


Aus irgendeinem Grund beschloss UFC-Star Conor McGregor, sich den Kopf und seinen Markenbart zu rasieren, und jetzt sieht er fast nicht wiederzuerkennen aus.

Vielleicht ist es nur eine weitere Möglichkeit für den zweimaligen UFC-Champion, im öffentlichen Rampenlicht zu bleiben, da er seit dem 12. November 2016 nur zweimal im Achteck gekämpft hat.



Im Mai akzeptierte McGregor einen Superkampf zwischen sich und einer anderen UFC-Legende Anderson Silva.

Im Juni zog sich Conor vom MMA-Wettbewerb zurück und sagte, er sei vom Spiel gelangweilt.

Dann im August kündigte McGregor seine Verlobung mit langjähriger Freundin und Mutter seiner beiden Kinder Dee Devlin.

Einen Monat später wurde bekannt, dass The Notorious One immer noch im Drogentestpool der US-Anti-Doping-Agentur war, was bedeutet, dass er nicht offiziell aus dem MMA zurückgetreten ist.

Ein paar Wochen später gab McGregor bekannt, dass er Manny Pacquiao boxen würde.

Und jetzt, am Dienstag, hat Conor ein Foto auf Instagram gepostet, das ihn mit glatt rasiertem Kopf und Kinn zeigt, nachdem er mit den Einheimischen Fußball gespielt hat.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Tag am Strand Fußball spielen mit den Einheimischen. Schauen Sie sich jetzt meine Geschichte an, um Berührung, Kontrolle, Leistung, Athletik und meine Stärke zu erfahren, indem Sie @mcgregorfast zeigen

Ein Beitrag geteilt von Conor McGregor-Beamter (@thenotoriousmma) am 29. September 2020 um 17:55 Uhr PDT

Verbunden: 11 der beeindruckendsten Körpertransformationen von Prominenten und wie sie es gemacht haben

Also, ja, er war ein sehr beschäftigter Mann, der nichts tat und trotzdem seine dringend benötigte Aufmerksamkeit bekam, obwohl er nicht wirklich kämpfte.

Warum er sich jetzt entschieden hat, sein Aussehen komplett zu ändern, ist ein Rätsel, aber TMZ weist darauf hin, dass McGregor das letzte Mal im Jahr 2012 so aussah Sieg der Cage Warriors gegen Dave Hill .

In aktuellen MMA-Nachrichten über McGregor sagt UFC-Präsident Dana White, er habe Conor und Dustin Poirier Angebote gemacht, die McGregor wurde kürzlich zu einem Kampf herausgefordert in Dublin für wohltätige Zwecke.

Während ich dies schrieb, postete McGregor auf Twitter, dass er und Poirer am 12. Dezember kämpfen würden, aber es wird nur ein Sparringskampf sein.