Verschwörungstheorie behauptet, Tupac Shakur sei nicht bei den Dreharbeiten gestorben und im Musikvideo von 2006 aufgetaucht

Die Verschwörungstheorie von Tupac Shakur sagt, dass der Rapper es getan hat

Getty Image / Kevin.Mazur/INACTIVE / Contributor


8.284 Tage ist es her, dass Tupac Shakur seinen Verletzungen bei einem Drive-by-Shooting in Las Vegas erlag und verstarb. Eine neue Verschwörungstheorie besagt jedoch, dass Tupac nicht am 13. September 1996 im Alter von 25 Jahren gestorben ist. Ein Verschwörungstheoretiker gibt an, dass er Beweise dafür hat, dass Tupac die Schießerei überlebt hat und noch 2006 am Leben war.

WiredUp TV, ein YouTube-Kanal, der regelmäßig Verschwörungstheorien hochlädt, wonach Tupac Shakur noch lebt, hat ein neues Video gepostet, in dem behauptet wird, der legendäre Rapper habe seine Dreharbeiten 1996 überlebt. In dem am Sonntag auf YouTube hochgeladenen Video wird behauptet, Tupac Shakur habe in einem Musikvideo von 2006 mitgespielt.



Schau dir den Mann neben dem Herrn an, der das Gesicht am weitesten von uns entfernt hat, der eine Zigarette raucht, das ist Tupac Shakur, sagt der Erzähler im Video. Wir haben gerade eine Bestätigung bekommen. Der Mann im Musikvideo scheint 2pac zu ähneln, insbesondere mit dem charakteristischen Schnurrbart und der Glatze.

Tupac Shakur Alive Chillo Musikvideo von 2006

Über YouTube


VERBINDUNG: Suge Knight sagt, Nipsey Hussle sei Tupac sehr ähnlich, habe aber die gleichen Fehler gemacht, die er gemacht habe

Das Lied trägt den Titel Amsterdam to L.A. und wird von einem wenig bekannten Rapper namens Chillo gesungen. Der Rapper aus Amsterdam hat ein Musikvideo zu dem Track veröffentlicht, in dem Tupac oder jemand, der wie der legendäre Death Row-Rapper aussieht, die Hauptrolle spielt. Die Musik wurde 2006 gefilmt und veröffentlicht, genau 10 Jahre nach Tupacs Tod.

In einem Message Board bestätigte der niederländische Rapper Chillo, dass es sich bei der Person in seinem Video um Tupac Shakur handelt. Es ist 2pac, aber mehr kann ich nicht sagen… Entschuldigung, schrieb Chillo.

Den Moment, in dem Tupac oder der Tupac-Look-a-like auftaucht, sieht man im Musikvideo bei der 1:44-Marke, 2:07-Marke und 3:10-Marke. Irgendwann scheint es ein Foto von Tupac zu geben, auf dem seltsamerweise die Worte f.b.i über seinem Kopf stehen.

VERBUNDEN: Tupacs Mordverdächtiger Orlando Anderson wurde laut dem ehemaligen LAPD-Detektiv von seiner eigenen Tante der Polizei geoutet

Ein YouTube-Video aus dem Jahr 2012 behauptet, Chillo habe bestätigt, dass es sich bei dem Musikvideo um Tupac handelt. Er hat mich schließlich zurückgeschickt, heißt es in der YouTube-Beschreibung. Fragen Sie ihn selbst. Es gibt keine Bestätigung, dass diese Kommunikation legitim ist oder ob es sich tatsächlich um Chillos E-Mail-Konto handelt.

Neinsager argumentieren, dass die Rapperin im Video Kasinova Tha Don ist, die mit 2pac verglichen wurde.

Diese Verschwörungstheorie kommt nur wenige Tage nach einem anderen Video von WiredUp TV, in dem behauptet wird, Tupac sei 1996 nicht gestorben. Das Video behauptet, dass ein altes Interview zwischen Tupac und Sway Calloway aus dem Jahr 1996 eine Farce ist, weil Sway einen Fehler macht und über Satellitenradio spricht. eine Sache, die es bis 2001 nicht gab.

Wenn Sie glauben , dass Tupac am Leben ist und mehr über die Verschwörungstheorien von Tupac Shakur lesen möchten , gehen Sie HIER .

VERBUNDEN: Legendärer Rapper zu kurz sagt, Tupac sei am Leben und habe seinen Tod vorgetäuscht