Costcos ikonische Hot-Dog-Kombination bleibt dank einer Drohung seines Gründers 35 Jahre lang bei 1,50 US-Dollar

iStock Kirkland Composite


Vierjähriges privates College, 1984: 5.560 $
Vierjähriges privates College, jetzt: 147.520 $

Mediane Eigenheimkosten, 1984: 79.000 $
Durchschnittliche Eigenheimkosten, 2020: 320.000 US-Dollar





Durchschnittlicher Super Bowl-Ticketpreis, 1984: $60
Durchschnittlicher Super Bowl-Ticketpreis, 2020: 7.000 $

Costco-Hot-Dog-Soda-Kombipreis, 1984: 1,50 $
Costco Hot Dog und Soda Kombipreis, 2020: 1,50 $



In einer Welt, in der ein stationäres Fahrrad mit einem iPad darauf ein lebenswichtiges Organ kostet, haben die frommen Leute von Costco ihren Viertelpfund-Hotdog aus reinem Rindfleisch mit unbegrenzten Nachfüllungen Ihrer 20-Unzen-Soda Ihrer Wahl seit Reagan zum gleichen kleinen Preis gehalten war im Amt.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Costco Buys geteilter Beitrag (@costcobuys)



Der Preis von 1,50 US-Dollar ist besonders beeindruckend, wenn man bedenkt, dass Costco-Hotdogs die Größe eines Souvenir-Baseballschlägers haben. Während ein Oscar Meyer Wiener nur 1,58 Unzen wiegt, sind die Costco-Hundeuhren eine absolute Einheit und takten bei 4 Unzen . Und vor allem schlagen Costco-Hunde einfach anders.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Jules (@julesfood) geteilter Beitrag

Ein Artikel aus dem Jahr 2018 mit dem Titel „Das anhaltende Rätsel von Costcos $ 1,50 Hot Dog und Soda Combo“ von Mental Floss wird heute auf Twitter mega viral, weil der optimistische Costco-Mitbegründer und ehemalige CEO Jim Sinegal den Preis mit allen notwendigen Mitteln gleich hielt.

Als Costco-Präsident W. Craig Jelinek einmal beschwerte sich zu Kostenco Mitbegründer und ehemaliger CEO Jim Sinegal, dass sein monolithisches Lagerhausgeschäft Geld für sein berühmt billiges Hotdog- und Limonadenpaket für 1,50 US-Dollar verlor, hörte Sinegal zu, nickte und tat dann sein Bestes, um seine Sicht der Situation vollkommen klar zu machen.

Wenn Sie den verdammten Hotdog erhöhen, bringe ich Sie um, sagte Sinegal. Finde es heraus.

Costco schaffte es schließlich, eine Preiserhöhung zu umgehen, indem er kein Schaf auf dem Markt war, sondern stattdessen seine eigenen Kosten und den Wert festlegte, den sich die Hot Dogs leisten können.

Im Jahr 2009, als die Lieferkosten anstiegen, zog Costco von Hebrew National weg und beschloss, die Hotdog-Produktion ins eigene Haus zu verlagern und eine Kirkland's Signature Hotdog-Fabrik in Los Angeles und eine weitere in Chicago zu bauen.

Costco verkauft jährlich über 100 Millionen Hotdogs, und nachdem ich heute über diese Informationen gestolpert bin, werde ich persönlich für 50 Millionen davon verantwortlich sein.