Radfahrer werden eine virtuelle Version der Tour de France mit einem Videospiel abhalten, das von verherrlichten Peloton-Bikes angetrieben wird

Tour de France virtuelle Rennalternative

Getty Image


Ich kenne nicht viele Leute, die sich als eingefleischte Radsportfans bezeichnen würden, aber man muss keiner sein, um anzuerkennen, dass die Tour de France zweifellos eines der legendärsten Sportereignisse überhaupt ist. Das ikonische Rennen ist ein unglaublicher Ausdauertest, da die Fahrer 21 Etappen über einen 23-tägigen Zeitraum auf einer Strecke bewältigen müssen, die über 2.000 Meilen Straßen in ganz Frankreich umfasst.

Ich bin schon lange Mountainbiker, deshalb mache ich mich immer gerne über Rennradfahrer und deren Elasthan lustig. Aber am Ende des Tages kann ich nicht anders, als sie zu respektieren – vor allem auf professioneller Ebene, da ich fest davon überzeugt bin, dass ich umkippen und sterben würde, wenn ich versuchen würde, die Tour zu beenden allein gewinnen).



Ich werde es nie genau wissen, aber ich wette, dass das erste Bier nach der Tour anders ist als jedes andere.

Die Tour de France findet seit 1903 jedes Jahr im Juli statt (abgesehen von den wenigen Gelegenheiten, in denen ein Weltkrieg dazwischenkam), aber das diesjährige Rennen konnte das Schicksal nicht vermeiden, das im Grunde genommen jedes für den Sommer 2020 geplante Sportereignis erlitten hatte, als die Organisatoren beschlossen, verschiebe es auf September.



Jedoch, gemäß Außerhalb des Magazins, Die weltbesten Radfahrer haben sich zusammengetan, um den ersten Tour-losen Sommer seit 73 Jahren nachzuholen, indem sie einen Weg finden, eine modifizierte Tour de France zu halten, da sie in die Fußstapfen aller treten werden, die die Tour gezogen haben Trigger auf einem Peloton in den letzten Monaten durch die Inszenierung eines Rennens mit Hilfe von Zwift, einem Indoor-Simulator, der es Fahrern ermöglicht, in Echtzeit mit anderen Konkurrenten zu konkurrieren, die durch Avatare auf einer virtuellen Straße dargestellt werden.

23 Teams von männlichen Fahrern und 17 von Frauen werden an einer verkürzten Tour teilnehmen, bei der sie sechs verschiedene Etappen bestreiten. Die ersten beiden Etappen werden in der virtuellen Welt von Zwift (bekannt als Watopia) stattfinden, aber das Unternehmen konnte einige der Orte der tatsächlichen Tour-Strecke in Frankreich virtuell nachbilden, einschließlich der legendären Ziellinie in Paris. Meiner bescheidenen Meinung nach wäre es cool, wenn sie das Rennen haben könnten, die Ringe des Saturn oder so, aber das bin nur ich.

Die Veranstaltung wird auch auf der ganzen Welt übertragen (NBC Sports wird sie in den USA ausstrahlen), und obwohl sie vielleicht nicht so aufregend ist wie die reale Sache, waren die virtuellen Rennen, die NASCAR veranstaltete, eine überraschend solide Alternative zur realen Sache Hier ist zu hoffen, dass das gleiche gesagt werden kann