Dan Severn Biograph erklärt, warum „The Beast“ der „rechtmäßig gefürchtete, aber ignorierte Champion“ in der WWE-Geschichte ist

Dan Severn UFC NWA-Champion

Getty Image


Dan Severn ist in der UFC Hall of Fame und der NWA Hall of Fame.

The Beast ist der erste und einzige UFC Triple Crown Champion und hielt 4 Jahre lang den NWA World Heavyweight Title.

Er ist einer der angesehensten Kämpfer und Wrestler weltweit, aber während seiner Zeit in der WWE wurden all diese Auszeichnungen fast vollständig ignoriert.

In einer aktuellen Folge von Nicht über Wrestling , Autor Ian Douglass diskutierte Severns Lauf mit der WWE (damals WWF) und half Severn, den kurzen Lauf in seiner Biografie aufzuzeichnen. Der Realste Typ im Raum: Das Leben und die Zeiten von Dan Severn .

Douglass verband sich mit Severn, nachdem er einige Beratungsauftritte absolviert und Angebote für Fitnessartikel eingeholt hatte.

Bei einer Gelegenheit sprach Douglass über einen längeren Zeitraum mit Severn, was den Autor zu der Annahme veranlasste, dass Severn ein starkes Buch in der Hand hätte, wenn er diesen Vorgang noch etwa 15 Mal wiederholen könnte.

Eines der ersten Gespräche betraf seinen Spitznamen The Beast von einer NFL-Legende.

Er wurde von Jim Brown ausdrücklich „The Beast“ genannt, erklärt Douglass.

Brown machte Farbkommentare der zweiten UFC-Show, an der Severn beteiligt war. Severn verlor bei seinem ersten Auftritt im Finale gegen Royce Gracie. Er kam zurück und gewann das nächste Turnier. Zu diesem Zeitpunkt machte Jim Brown die Proklamation, dass Dan Severn ein Biest war und der Name blieb.

Severn hält sich für einen der zu Recht gefürchteten, aber ignorierten Champions in der Firmengeschichte. Douglass erklärt, wie dieses Gefühl gerechtfertigt ist.

Wenn Sie sich die Situation ansehen, in der er ein Typ ist, der bereits den NWA-Meisterschaftsgürtel um die Hüfte trägt, und er zu dieser Zeit der amtierende UFC-Superkampf-Champion ist. Wenn man über die Legitimität von Severn als Sportler nachdenkt und daran denkt, dass er der amtierende Champion einer anderen Organisation ist und alles, was man damit machen könnte, und dann darüber nachdenken, was tatsächlich passiert ist.

Während Severns Lauf bei der WWE nahm er an sieben Mixed-Martial-Arts-Wettbewerben teil und gewann sie alle. Diese Tatsache wurde im WWE-Fernsehen nie angesprochen oder auch nur erwähnt.

Da er einen WWE-Zeitplan erfüllt, kämpft er an den Wochenenden und gewinnt. Nichts davon wurde jemals in einer WWE-Sendung erwähnt.

Wenn Sie daran denken, was Wrestling-Organisationen jetzt mit diesen Informationen machen.

Jake Hagar geht und kämpft und AEW macht eine große Sache daraus, selbst wenn er disqualifiziert wird.

Bobby Lashley kämpfte gegen MMA, als er zurückkam, war eine große Sache. Brock Lesnar war bei seiner Rückkehr ein ehemaliger UFC-Champion.

Severn kommt als echter Weltmeister und gewinnt sieben Kämpfe, die nicht erwähnt werden, ist meiner Meinung nach sehr traurig.

Einer der Gründe, warum Severn in die WWE aufgenommen wurde, war eine Fehde zwischen der NWA und der WWE, die fast sofort verpuffte. Douglass bespricht die verpassten Gelegenheiten mit Severn als NWA-Champion und seine Fehde mit Owen Hart.

Laut Dan kam nie jemand zu ihm und sagte: Hey, der NWA-Meisterschaftsgürtel, würdest du das mit einigen der Wrestler auf der Liste tauschen? Und hast du die Freiheit dazu?

Dan sagt, dass er es getan hat. Er kämpfte einen Großteil seiner Zeit in der WWE mit Owen Hart. Das klingt, als wäre es eine großartige Gelegenheit gewesen, den NWA-Titel vielleicht an Owen abzugeben. Gewinnen Sie es in der folgenden Woche oder im folgenden Monat zurück, wecken Sie eine Intrige über das, was beide Männer tun.

Leider müssen wir an Owen in Bezug auf das denken, was hätte sein können, weil sein Leben tragisch verkürzt wurde, es hätte Owen die Möglichkeit geben können, eine Weltmeisterschaft in der WWE-Sendung abzuhalten.

Niemand hat ihn jemals gefragt und es ist nie etwas passiert.

Douglass teilte mit, dass Severn schließlich gebeten wurde, die Gürtel nicht mehr ins Fernsehen zu bringen, und seine Zugehörigkeit zu den anderen Organisationen wurde nicht mehr erwähnt.

Schauen Sie sich den Rest des Interviews mit Douglass an, in dem er mehr über Severn spricht und mit dem ehemaligen WWE-Darsteller Hornswoggle an seiner Biografie arbeitet.

***

Lieben Sie Wrestling? Schauen Sie sich unseren Podcast an Nicht über Wrestling, wo wir heute mit den größten Stars des Sports über alles außer Wrestling sprechen. (OK, und etwas Wrestling)