Darko Milicic, jetzt ein Apfelbauer in Serbien, antwortet darauf, dass Carmelo Anthony und Dwyane Wade ihn betrügen, weil er eine Büste ist

Christian Petersen/Getty Images


Es ist ein kleines Wunder, dass Darko Milicic Wind von dem Scheiß-Gerede bekam, das Carmelo Anthony und Dwyane Wade von seiner 125 Hektar großen Apfelfarm in Serbien ausspeien.

Die ehemalige Nummer 2 in einer absurd gestapelten Draft-Klasse von 2003, zu der LeBron James, Carmelo Anthony, Dwyane Wade und Chris Bosh gehörten, gilt weithin als Ryan Leaf der NBA.



Der 7-Fuß-Spieler trat im Alter von nur 18 Jahren in die Liga ein und spielte in 10 Spielzeiten für sechs Mannschaften, wobei er mit einem Karrieredurchschnitt von 6,0 Punkten und 4,2 Rebounds pro Spiel in den Ruhestand ging.

Letzte Woche gingen Melo und Wade auf Instagram Live, um uns vergessen zu lassen, dass NBA weg ist, und brachten dabei die Tatsache zur Sprache, dass Detroit Darko mit der Nummer 2 über Melo gewählt hat.

Melo tat so, als wüsste er nicht, dass Darko überhaupt existierte.

Carmelo, der ringlos bleibt (Darko hat einen Ring mit den 2004er Pistons), behauptete dann, wenn Detroit ihn stattdessen gewählt hätte, hätte er mehr als ein paar Ringe gehabt.

Darko, jetzt ein 34-jähriger, der 8 Millionen US-Dollar für seine Apfelfarm ausgibt und über 10.000 Pfund Obst pro Jahr produziert, sagte an diesem Wochenende während einer Interview mit b92.net dass er seinen Feinden Frieden und Wohlstand wünscht.

Was diese Geschichten betrifft, so ist meine Geschichte, wenn meine Geschichte nicht erzählt wird, Gott sei Dank gelungen – ich nicht. Wir sind keine Kinder, wir sind Erwachsene. Ich hoffe, Sie sind reif zu verstehen, dass das Leben voller Höhen und Tiefen ist. … Ich halte mich für weniger gute Jungs, es ist nicht notwendig, zu urteilen und zu lächern, wenn Sie Gott sei Dank nicht den Weg gegangen sind, der ich bin. Ihnen wünsche ich wie immer allen alles Gute und jede Ehre in ihrer Karriere und im weiteren Leben viel Erfolg und weniger Verurteilung.

Ich denke, es ist einfach, diese aufgeklärte Denkweise zu haben, wenn Sie in Ihrer Karriere 52 Millionen Dollar verdient haben und der jüngste Spieler waren, der jemals einen NBA-Titel gewonnen hat.

Glückwunsch an Darko, dass er eine Leidenschaft gefunden hat, die er tatsächlich genießt.

[h/t Komplex ]