David Spade spricht über einen hitzigen Kampf mit Chris Farley am „Tommy Boy“-Set über Rob Lowe

Ron Galella / Ron Galella-Sammlung über Getty Images


25 Jahre sind seit der Veröffentlichung von Tommy Boy , eine ikonische, von Lorne Michaels produzierte Komödie, die die wahre Lebensdynamik der besten Freunde Chris Farley und David Spade einfangen soll.

Spade schätzte Farley so sehr, dass er 1997 nicht einmal an Farleys Beerdigung teilnehmen konnte, weil er es nicht ertragen konnte, seinen Freund leblos in einer Kiste liegen zu sehen.





Das soll nicht heißen, dass das Paar nicht seinen gerechten Anteil an Blowouts hatte. Eine der berühmtesten Konfrontationen kam am Set von Tommy Boy , und Spade haben kürzlich die physische Konfrontation in Rob Lowes Podcast ausgepackt. Buchstäblich !

Das Gespräch begann damit, dass Lowe darüber sprach, wie er eines Abends während des Drehs mit Spade und Farley zum Abendessen gegangen war und Chris Farley zwei Steaks mit Knochen aß und auf jeden Bissen ein volles Quadrat Butter auf jeden einzelnen Bissen gab denn jeder Bissen brauchte einen Hut.



Bei der Auseinandersetzung zwischen Spade und Farley ging es eigentlich um Rob Lowe, der die Nebenrolle von Tommys Stiefbruder spielte und aufgrund seiner vertraglichen Verpflichtung gegenüber Stephen King nicht im Abspann ist Der Stand. Lowe nahm die Rolle einfach als Gefallen für Farley an.

Farley und Spade wurden an der Hüfte befestigt und flogen von SNL (wo sie sich ein Büro teilten) zum Set von Tommy Boy in Toronto zusammen im Privatjet. Der Stress war so intensiv, dass Spade behauptete, er habe abgenommen, während Farley die Pfunde packte; wir waren alle ausgebrannt. Wir waren beide verdammt noch mal im Sterben. Es ist wie bei einem alten Ehepaar; Wir kämpfen die ganze Zeit fu*king. Wir waren nie getrennt.

Das bereitete die Bühne für die Shitshow, die dann folgte.



Über Uproxx :

Eines Nachts, nachdem sie NYC nach Toronto verlassen hatten, kamen sie gegen 1 Uhr morgens zu einem Shooting um 6 Uhr morgens an. Farley sagte zu Spade, mir ist schlecht. Ich glaube, ich habe Grippe oder so. Ich werde gehen und abstürzen. Spade blieb unterdessen noch etwas wach und rief Rob Lowe an, und sie tranken einen Drink an der Hotelbar. Wir sagen es Farley nicht. weil natürlich nicht . Wir sehen ihn jeden verdammten Tag, sagte Spade.

Am nächsten Tag ging Spade in sein Zimmer, und Farley war schon weg. Als Spade jedoch zum Set kam, fing Farley an, ihn anzustarren und biss sich auf die Lippe, was bedeutete, dass wir uns streiten würden. Das war seine Aussage.

Und er sieht mich an, sagte Spade und fragt: ‚Wie war deine Nacht? Wie war Rob Lowe?’

Irgendwie hatte Farley gehört, dass Spade und Rob Lowe am Abend zuvor zusammen rumgehangen waren, und wurde wütend, dass er nicht eingeladen war. Wie geht es Rob Lowe? fragte Farley noch einmal. Wie geht es deinem kostbaren F*cking Rob Lowe?

Ich weiß es nicht, sagte Spade zu ihm.
Wie waren die Getränke gestern Abend, entgegnete Farley.
Oh, ist es das, worauf wir hinauswollen? fragte Spaten. Es war gut. Es war alles richtig.
Du rufst also den verdammten Rob Lowe an, damit du ein kleines Date mit ihm haben kannst, aber du rufst mich nicht an? fragte Farley.
Das letzte Wort war, dass Sie krank waren, sagte Spade.
Also hast du angerufen Rob Lowe ?

Das ging eine Weile so weiter, und als er zum Set zurückkehrte, war Farley immer noch wütend auf Spade und starrte ihn beim Rauchen an. Irgendwann war Spade draußen, fror und saß auf dem Boden und aß ein Thunfisch-Sandwich. Farley stand über ihm und rauchte eine Zigarette. Wie geht es Rob Lowe? wiederholte Farley.

Als Spade den Köder nicht schluckte – er kann es nicht ertragen, dass er nirgendwo hinführt – kam Farley herüber und stellte sich auf Spades Hand, auf sein Thunfisch-Sandwich mit seinen großen verdammten Stiefeln, mit all seinen Tausenden von Pfund. Dann warf Spade eine Diät-Cola auf Farley, und Farley schob Spade wiederum eine kleine Treppe hinunter. Als Spade unten angekommen ist, stehe ich auf und sage: „Streiten wir?“ Und der [Regisseur sagt im Walkie-Talkie]: „Action!“ und [Farley und ich] starren uns nur an und, wir drehen uns um und wir gehen hinein.

Spade bestand dann darauf, dass die Produktionscrew das Set tagelang stilllegte, weil er sich weigerte, mit diesem Arschloch zu sprechen. Farley fuhr dann fort, ein Besatzungsmitglied seiner Größe aus lauter Wut anzugreifen; Er war so wütend, dass er einfach auf ihn zuging und ihn anpackte.

Die beiden legen schließlich ihre Differenzen beiseite, um eine der zitierbarsten Komödien aller Zeiten zu schaffen.

[h/t Uproxx ]