Das Sextape der demokratischen Kongressabgeordneten Stacey Plaskett ist durchgesickert und ich bin plötzlich in der Politik

stacey-plaskett

US-VERTRETERHAUS)


Nicht in die Politik? Lässt Sie das scheinbar endlose Rennen um die Präsidentschaftswahl 2016 noch mehr hassen? Nun, vielleicht wird diese seltsame Geschichte Ihre Fantasie wecken. Stacey Plaskett, eine Delegierte des Kongresses, ließ ihren Computer hacken und ein offensichtliches Sexvideo wurde durchgesickert.

Politico berichtete, dass ein Sextape und ein Oben-ohne-Selfie mit Stacey Plaskett wurde am Mittwochabend auf einer Facebook-Seite und anderen Social-Media-Plattformen enthüllt. Plaskett, 52, ist Delegierter der Jungferninseln im Kongress.





Das private Filmmaterial zeigte ihren Ehemann, Jonathan Buckney-Small (unglücklicher Nachname, wenn Ihr angebliches Sexvideo durchgesickert ist), nackt und geschminkt. Das Video wurde zunächst Politico . beschrieben als Sex-Tape, aber Plaskett-Helfer bestritten diese Charakterisierung der Aufnahme.

Das Virgin Islands Consortium hat Details zu dem bizarren Video :



Die Kongressabgeordnete ist zu hören, während sie ihren Mann mit einem Handy aufnimmt. Er scheint völlig nackt zu sein und trägt Lippenstift und Lidschatten. Dann sagt er etwas zu einem ihrer Kinder – anscheinend zwischen 5 und 7 Jahre alt – das dann hinter ihrem scheinbar nackten Vater auftaucht.

Plaskett veröffentlichte eine Erklärung zu der beunruhigenden Situation:

Der Diebstahl und die Verbreitung dieser persönlichen Bilder über das Internet markiert einen neuen Tiefpunkt in der Politik der Jungferninseln. Ich bin schockiert und zutiefst traurig, dass sich jemand so weit herablassen würde, dass er in meine Ehe und die Liebe meiner Familie eindringt, um mich politisch zu beschmutzen.



Private Fotos, die zwischen meinem Mann und mir geteilt wurden, sowie ein privates spielerisches Video unserer Familie, darunter eines unserer Kinder, wurden illegal erworben und über das Internet verbreitet. Zu sagen, dass meine Familie und ich sehr verärgert sind, wäre eine enorme Untertreibung.

Als Mutter bin ich empört, dass eines meiner Kinder so ausgebeutet wurde. Der Diebstahl und die Verbreitung dieser Bilder über das Internet ist ein erschreckend widerlicher Eingriff in die Privatsphäre meiner Familie und meiner Privatsphäre – ganz zu schweigen von kriminellen Handlungen, die sowohl gegen Landes- als auch gegen Bundesrecht verstoßen.

Plaskett kontaktierte das FBI und die US Capitol Police, um den Vorfall zu melden.

Unser Büro arbeitet derzeit mit der Capitol Police und dem FBI zusammen, und ich kann bestätigen, dass eine aktive Untersuchung im Gange ist, um herauszufinden, wer dieses Verbrechen begangen hat und alle anderen, die möglicherweise daran beteiligt waren, sagte Jerome Murray, Stabschef von Plaskett.

Es ist 2016, Snapchat diese Akte.

[ Politik ]