Verschiedene Arten von ATV-Vierrädern

    Matt Finley ist ein Sportjournalist, der sich auf Freizeitaktivitäten im Gelände spezialisiert hat. Er hat über ATV, 4x4, Motocross und Motorräder für Verkaufsstellen berichtet, darunter das ATV-Magazin, das MX-Affiliate-Magazin und ATV Source.unser redaktioneller prozess Matt FinleyAktualisiert am 09. Mai 2019

    ATVs gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen. Die verschiedenen ATV-Typen werden für unterschiedliche Anwendungen entwickelt und hergestellt, darunter Rennsport, Boxenfahrzeuge, Freizeit, Jagd, Viehzucht, Militär, Rettungsdienste und Industrie. So ziemlich alles, was Sie sich vorstellen können.

    Während die häufigste Art von ATV vierrädrig ist, gibt es auch ATVs mit drei, sechs oder sogar acht Rädern. Und es kommen einige umweltfreundliche ATVs auf den Markt, die mit Batterien betrieben werden, wie das Model One EUV von Barefoot Motors.

    Die Größe ist wichtig

    Geländewagen in der LuftKen Redding/Getty Images





    '/>

    Ken Redding/Getty Images



    Die verschiedenen Arten von ATVs reichen in der Größe von so kleinen wie 50-ccm-Jugend-ATVs bis hin zu 700-ccm-Sport-Quads, 800-ccm-Allzweck-ATVs und SxS-ATVs mit über 1.000 ccm.

    Die Größe der meisten Motoren wird in Kubikzentimetern oder 'cc' gemessen. Dieser misst das Volumen des Zylinders. Bei Mehrzylindermotoren bezieht sich die 'cc'-Messung auf alle Zylinder zusammen.

    Abgesehen von der Anzahl der Räder und den unterschiedlichen Größen von ATVs gibt es auch einen deutlichen Unterschied zwischen ATVs basierend auf der beabsichtigten Anwendung. Die beliebtesten Arten von vierrädrigen ATVs sind die 4-Rad Antrieb Utility ATVs, Sport ATVs und Side by Sides.



    Gelände-Quads

    anatoliy_gleb/Getty Images

    '/>

    anatoliy_gleb/Getty Images

    Utility ATVs sind die beliebteste Art von ATV. Diese Art von ATV hat normalerweise eine kurze Federwegfederung, einen großen Motor und mehr Zubehör für die Arbeit oder die Jagd.

    Utility ATVs werden in Branchen wie Landwirtschaft und Viehzucht eingesetzt, wo Reparaturarbeiten, Fütterung und andere Aufgaben ausgeführt werden. Sie sind auch bei Jägern sehr beliebt, die unwegsames Gelände durchqueren und oft schwere Fracht tragen. Elektrische ATVs werden bei Jägern immer beliebter, weil sie sich leiser bewegen können.

    Sie sehen viele Utility-ATVs, die an Erholungsgebieten wie der Wüste gefahren werden OHV Flächen und auf Privatgrundstücken. Einige werden mit der Absicht gekauft, als Werkzeug verwendet zu werden, sehen aber oft genauso viel Freizeit, was nicht schlecht ist.

    Sport-Quads

    Stefan Krause/Wikimedia Commons

    '/>

    Stefan Krause/Wikimedia Commons

    Sport Geländefahrzeuge sind der zweitbeliebteste ATV-Typ in den USA. Diese All Terrain Vehicles mit Größen von 250 ccm bis 700 ccm sind leicht, haben viel Federung, um Sprünge, Unebenheiten und Kurven zu bewältigen. Diese Quads können stark modifiziert und mit buchstäblich Tausenden von Zubehörteilen erweitert werden, um Stil und Leistung basierend auf zahlreichen Kriterien zu verändern.

    Sport-ATVs sind viel schneller als ihre Utility-basierten Brüder und es wird besondere Sorgfalt darauf verwendet, sie so leicht wie möglich zu gestalten, mit sehr fehlerverzeihender Federung und reaktionsschnellen Motoren. Sport-Quads werden aufgrund ihrer Geschwindigkeits- und Federungsvorteile gegenüber anderen ATV-Typen in sanktionierten Rennen eingesetzt.

    Seite an Seite

    US Air Force Foto von Captain Jessica Tait

    Side-by-Side-ATVs werden manchmal als SxS oder Rhino bezeichnet. Sie sind wie Golfwagen, nur mit einer Federung, die der von Sport-Quads entspricht, mit größeren, stärkeren Motoren. SxS können Sie und Ihre Freunde mit ihrer Fähigkeit, Passagiere und Fracht zu befördern, ihrem geringen Gewicht, ihrer extremen Federung und ihrem kurzen Radstand an Orte zu bringen, die Sie vielleicht nicht für möglich gehalten hätten.

    SxS werden in kleinen ländlichen Gemeinden zur beliebtesten der verschiedenen ATV-Typen. Einige Städte erlauben die Registrierung auf der Autobahn. Sie werden als Boxenfahrzeuge bei Rennen und anderen Veranstaltungen eingesetzt, um mehr Vielseitigkeit in Bezug auf Transport und Mobilität zu bieten. Feuerwehr und Rettungsdienst oder Militär erhalten sie oft für bestimmte Anwendungen stark modifiziert.

    Kinder-Quads

    Glow Images/Getty Images

    '/>

    Glow Images/Getty Images

    Kinder-ATVs sind kleiner als die anderen ATV-Typen. Sie kommen normalerweise zwischen 50 ccm und 110 ccm, und in einigen Fällen gehen sie bis zu 125 ccm. Sie bieten wenig oder keine Federung, wenig Kraft und eine automatische Übertragung oder gar kein Getriebe.

    Jugend-ATVs richten sich an Fahrer mit geringer oder keiner Fahrerfahrung. ATVs für Kinder sind in der Regel auf ein Gewicht beschränkt, das je nach Marke und Modell zwischen 100 und 150 lbs nicht überschreitet.