Verminderte und halbverminderte 7. Akkorde am Klavier

Aktualisiert am 30. August 2017 01 von 07

B Verminderte 7. Klavierakkorde

Bdim7-Notizen: B D F Ab

Bilder © Brandy Kraemer, 2016

Ansicht als:
Ab A A# ▪ Bb B B# ▪ Cb C C# ▪ Db D D# ▪ Es E E# ▪ Fb F F# ▪ Gb G G#

B°7 Höhenakkorde





Ein verminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang (der einen Grundton, eine kleine Terz und eine verminderte Quinte hat) mit einem verminderten siebtes Intervall oberhalb der Wurzel hinzugefügt. Die vollständig verminderte Septime kann angegeben werden als dim7 oder mit dem ° Symbol. Ein halbverminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer kleinen Septime, die dem Akkord hinzugefügt wird und kann mit dem angegeben werden Insel Symbol. Ein verminderter Durseptakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer großen Septime, oft gekennzeichnet mit ° m .

Verminderte 7.
ZU Bdim7 hat eine hinzugefügt vermindert siebte: B – D – F – A♭



  • Die Wurzel ist B
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist D
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist F
  • Die verminderte Septime über der Wurzel ist ZU


ZU B Insel 7 hat eine hinzugefügt unerheblich siebte: B – D – F – A

  • Die Wurzel ist B
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist D
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist F
  • Die kleine Septime über der Wurzel ist ZU

Vermindertes Major 7.
ZU B ° M7 hat ein wesentlich siebte: B – D – F – A♯

  • Die Wurzel ist B
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist D
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist F
  • Die große Septime über der Wurzel ist ZU

Akkordtyp wechseln:



B-Dur | B-Dur6 | B-Dur7 | B-Dur9
h-Moll | Bminor6 | Bminor7 | Bminor9


▪ B vermindert | B vermindert 7.
▪ B-vermehrt | B verstärkt 7.

B sein 2.
B sein 4.


Zurück zum Master-Akkord-Index

02 von 07

C Verminderte 7. Klavierakkorde

Bilder © Brandy Kraemer, 2016

Ansicht als:
Ab A A# ▪ Bb B B# ▪ Cb C C# ▪ Db D D# ▪ Es E E# ▪ Fb F F# ▪ Gb G G#

C°7 Höhenakkorde

Ein verminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang (der einen Grundton, eine kleine Terz und eine verminderte Quinte hat) mit einem verminderten siebtes Intervall oberhalb der Wurzel hinzugefügt. Die vollständig verminderte Septime kann angegeben werden als dim7 oder mit dem ° Symbol. Ein halbverminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer kleinen Septime, die dem Akkord hinzugefügt wird und kann mit dem angegeben werden Insel Symbol. Ein verminderter Durseptakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer großen Septime, oft gekennzeichnet mit ° m .

Verminderte 7.
ZU Cdim7 hat eine hinzugefügt vermindert siebte: C - E ♭ - G ♭ - B ♭♭

  • Die Wurzel ist C
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist UND
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist g
  • Die verminderte Septime über der Wurzel ist B ♭♭



ZU Cø7 hat eine hinzugefügt unerheblich siebte: C – E♭ – G♭ – B

  • Die Wurzel ist C
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist UND
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist g
  • Die kleine Septime über der Wurzel ist B


Vermindertes Major 7.
ZU C ° M7 hat ein wesentlich siebte: C – E♭ – G♭ – B

  • Die Wurzel ist C
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist UND
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist g
  • Die große Septime über der Wurzel ist B

Akkordtyp wechseln:

Cmajor | Cmajor6 | Cmajor7 | Cmajor9
Cminor | Cminor6 | Cminor7 | Cminor9


▪ C vermindert | C vermindert 7.
▪ C-verstärkt | C vergrößert 7.

C sein 2.
C ist der 4.


Zurück zum Master-Akkord-Index

03 von 07

D Verminderte 7. Klavierakkorde

Bilder © Brandy Kraemer, 2016

Ansicht als:
Ab A A# ▪ Bb B B# ▪ Cb C C# ▪ Db D D# ▪ Es E E# ▪ Fb F F# ▪ Gb G G#

D ° 7 Höhenakkorde

Ein verminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang (der einen Grundton, eine kleine Terz und eine verminderte Quinte hat) mit einem verminderten siebtes Intervall oberhalb der Wurzel hinzugefügt. Die vollständig verminderte Septime kann angegeben werden als dim7 oder mit dem ° Symbol. Ein halbverminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer kleinen Septime, die dem Akkord hinzugefügt wird und kann mit dem angegeben werden Insel Symbol. Ein verminderter Durseptakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer großen Septime, oft gekennzeichnet mit ° m .

Verminderte 7.
ZU Ddim7 hat eine hinzugefügt vermindert siebte: D – F – A♭ – C

  • Die Wurzel ist D
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist F
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist Ein
  • Die verminderte Septime über der Wurzel ist C ♭



ZU Dø7 hat eine hinzugefügt unerheblich siebte: D – F – A♭ – C

  • Die Wurzel ist D
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist F
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist Ein
  • Die kleine Septime über der Wurzel ist C


Vermindertes Major 7.
ZU D ° M7 hat ein wesentlich siebte: D – F – A♭ – C♯

  • Die Wurzel ist D
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist F
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist Ein
  • Die große Septime über der Wurzel ist C♯

Akkordtyp wechseln:

D-Dur | D-Dur6 | D-Dur7 | D-Dur9
Dminor | Dminor6 | Dminor7 | Dminor9


▪ D vermindert | D vermindert 7.
▪ D-vermehrt | D überhöht 7.

D sein 2.
D sein 4.


Zurück zum Master-Akkord-Index

04 von 07

E Verminderte 7. Klavierakkorde

Bilder © Brandy Kraemer, 2016

Ansicht als:
Ab A A# ▪ Bb B B# ▪ Cb C C# ▪ Db D D# ▪ Es E E# ▪ Fb F F# ▪ Gb G G#

E ° 7 Höhenakkorde

Ein verminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang (der einen Grundton, eine kleine Terz und eine verminderte Quinte hat) mit einem verminderten siebtes Intervall oberhalb der Wurzel hinzugefügt. Die vollständig verminderte Septime kann angegeben werden als dim7 oder mit dem ° Symbol. Ein halbverminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer kleinen Septime, die dem Akkord hinzugefügt wird und kann mit dem angegeben werden Insel Symbol. Ein verminderter Durseptakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer großen Septime, oft gekennzeichnet mit ° m .

Verminderte 7.
Ein Edim7 hat eine hinzugefügt vermindert siebte: E - G - B ♭ - D ♭

  • Die Wurzel ist UND
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist g
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist ​ B ♭
  • Die verminderte Septime über der Wurzel ist D


Ein Eø7 hat eine hinzugefügt unerheblich siebte: E – G – B♭ – D

  • Die Wurzel ist UND
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist g
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist ​ B ♭
  • Die kleine Septime über der Wurzel ist D ​

.

Vermindertes Major 7.
Ein UND ° M7 hat ein wesentlich siebte: E - G - B ♭ - D♯

  • Die Wurzel ist UND
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist g
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist ​ B ♭
  • Die große Septime über der Wurzel ist D

Akkordtyp wechseln:

Emajor | Emajor6 | Emajor7 | Emajor9
Eminor | Eminor6 | Eminor7 | Eminor9

▪ E vermindert | E vermindert 7.
▪ E-verstärkt | E vergrößert 7.
E sein 2.
E sein 4.


Zurück zum Master-Akkord-Index

05 von 07

F Verminderte 7. Klavierakkorde

Bilder © Brandy Kraemer, 2016

Ansicht als:
Ab A A# ▪ Bb B B# ▪ Cb C C# ▪ Db D D# ▪ Es E E# ▪ Fb F F# ▪ Gb G G#

F°7 Höhenakkorde

Ein verminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang (der einen Grundton, eine kleine Terz und eine verminderte Quinte hat) mit einem verminderten siebtes Intervall oberhalb der Wurzel hinzugefügt. Die vollständig verminderte Septime kann angegeben werden als dim7 oder mit dem ° Symbol. Ein halbverminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer kleinen Septime, die dem Akkord hinzugefügt wird und kann mit dem angegeben werden Insel Symbol. Ein verminderter Durseptakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer großen Septime, oft gekennzeichnet mit ° m .

Verminderte 7.
ZU Fdim7 hat eine hinzugefügt vermindert siebte: F – A♭ – C♭ – E♭

  • Die Wurzel ist F
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist Ein
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist C ♭
  • Die verminderte Septime über der Wurzel ist E



ZU F ø7 hat eine hinzugefügt unerheblich siebte: F – A♭ – C♭ – E♭

  • Die Wurzel ist F
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist Ein
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist C ♭
  • Die kleine Septime über der Wurzel ist E


Vermindertes Major 7.
Ein F ° M7 hat ein wesentlich siebte: F – A♭ – C♭ – E

  • Die Wurzel ist F
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist Ein
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist C ♭
  • Die kleine Septime über der Wurzel ist UND

Akkordtyp wechseln:

Fmajor | Fmajor6 | Fmajor7 | Fmajor9
Fminor | Fminor6 | Fminor7 | Fminor9


▪ F vermindert | F vermindert 7.
▪ F-vermehrt | F überhöht 7.

F sein 2.
F ihr 4.


Zurück zum Master-Akkord-Index

06 von 07

G Verminderte 7. Klavierakkorde

Bilder © Brandy Kraemer, 2016

Ansicht als:
Ab A A# ▪ Bb B B# ▪ Cb C C# ▪ Db D D# ▪ Es E E# ▪ Fb F F# ▪ Gb G G#

G°7 Höhenakkorde

Ein verminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang (der einen Grundton, eine kleine Terz und eine verminderte Quinte hat) mit einem verminderten siebtes Intervall oberhalb der Wurzel hinzugefügt. Die vollständig verminderte Septime kann angegeben werden als dim7 oder mit dem ° Symbol. Ein halbverminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer kleinen Septime, die dem Akkord hinzugefügt wird und kann mit dem angegeben werden Insel Symbol. Ein verminderter Durseptakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer großen Septime, oft gekennzeichnet mit ° m .

Verminderte 7.
ZU Gdim7 hat eine hinzugefügt vermindert siebte: G – B♭ – D♭ – F♭

  • Die Wurzel ist g
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist B
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist D
  • Die verminderte Septime über der Wurzel ist F


ZU Gø7 hat eine hinzugefügt unerheblich siebte: G – B♭ – D♭ – F

  • Die Wurzel ist g
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist B
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist D
  • Die kleine Septime über der Wurzel ist F


Vermindertes Major 7.
ZU g ° M7 hat ein wesentlich siebte: G – B♭ – D♭ – F♯

  • Die Wurzel ist g
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist B
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist D
  • Die große Septime über der Wurzel ist F

Akkordtyp wechseln:

Gmajor | Gmajor6 | Gmajor7 | Gmajor9
g-moll | Gminor6 | Gminor7 | Gminor9


▪ G vermindert | G vermindert 7.
▪ G-vermehrt | G überhöht 7.

G sein 2.
G sein 4.


Zurück zum Master-Akkord-Index

07 von 07

Ein verminderter 7. Klavierakkord

Bilder © Brandy Kraemer, 2016

Ansicht als:
Ab A A# ▪ Bb B B# ▪ Cb C C# ▪ Db D D# ▪ Es E E# ▪ Fb F F# ▪ Gb G G#

A°7 Höhenakkorde

Ein verminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang (der einen Grundton, eine kleine Terz und eine verminderte Quinte hat) mit einem verminderten siebtes Intervall oberhalb der Wurzel hinzugefügt. Die vollständig verminderte Septime kann angegeben werden als dim7 oder mit dem ° Symbol. Ein halbverminderter Septakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer kleinen Septime, die dem Akkord hinzugefügt wird und kann mit dem angegeben werden Insel Symbol. Ein verminderter Durseptakkord ist ein verminderter Dreiklang mit einer großen Septime, oft gekennzeichnet mit ° m .

Verminderte 7.
Ein Adim7 hat eine hinzugefügt vermindert siebte: A – C – E♭ – G♭

  • Die Wurzel ist ZU
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist C
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist UND
  • Die verminderte Septime über der Wurzel ist g



Ein Aø7 hat eine hinzugefügt unerheblich siebte: A – C – E♭ – G

  • Die Wurzel ist ZU
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist C
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist UND
  • Die kleine Septime über der Wurzel ist g


Vermindertes Major 7.
Ein ZU ° M7 hat ein wesentlich siebte: A – C – E♭ – G♯

  • Die Wurzel ist ZU
  • Die kleine Terz über der Wurzel ist C
  • Die verminderte Quinte über der Wurzel ist UND
  • Die verminderte Septime über der Wurzel ist g

Akkordtyp wechseln:

Ein Hauptfach | Amajor6 | Amajor7 | Amajor9
Ein geringfügiger | Aminor6 | Aminor7 | Aminor9


▪ Ein vermindertes | Ein verminderter 7.
▪ Ein vergrößertes | Ein erweiterter 7.

Bei seinem 2.
Zu seinem 4.


Zurück zum Master-Akkord-Index