Disney hat die kommende Episode von „Running Wild With Bear Grylls“ abgesagt, weil Gina Carano dabei war: Bericht

Disney sagt die kommende Running Wild with Bear Grylls-Show mit dem mandalorianischen Star Gina Carano ab.

Getty Image / Rodin Eckenroth/FilmMagic


Zuerst hat Disney Gina Carano abgesagt, indem er sie aus der erfolgreichen TV-Show gefeuert hat Der Mandalorianer . Dann strich Disney Caranos Actionfiguren, die ihrem Cara Dune-Charakter in der Star Wars-TV-Show nachempfunden waren. Jetzt wird Disney den ehemaligen MMA-Kämpfer in einem anderen Unterhaltungsfahrzeug auslöschen, das sich nicht in einer weit, weit entfernten Galaxie befindet.

Carano wurde aus einer kommenden Episode von eliminiert Wild laufen mit Bear Grylls , laut einem Bericht von Bindung an Comics . Der Bericht stellt fest, dass die zukünftige Episode der Discovery Channel-Show mit Carano vor der sechsten Staffel der Survival-Show auf mysteriöse Weise verschrottet wurde.





Am 11. Februar twitterte Grylls einen Link, in dem die Gaststars von . bekannt gegeben wurden Wild laufen mit Bear Grylls Staffel 6 mit Terry Crews, Keegan-Michael Key, Anthony Mackie, Danica Patrick, Danny Trejo, Rainn Wilson und Gina Carano.

Allerdings neue Guides für die sechste Staffel für Wild laufen mit Bear Grylls zeigen Carano auffällig fehlen. Ein Episodenführer von TVLabyrinth , EPGuides , und Premiere Datum zeigt keine Spur von Caranos Episode von Wild laufen mit Bear Grylls .

Carano hat am 2. Januar ein Foto von ihr und Grylls gepostet mit der Überschrift: Eine der besten Erfahrungen meines Lebens und definitiv mein 2020 war es, mit diesem Kerl abzuhängen
@beargrylls. Rotes Herz in den Dolomiten. Definitiv mit einigen Ängsten konfrontiert. Gesicht mit Freudentränen Viele Grüße an dich Bär! Unglaublicher Mensch.



Die Walt Disney Company besitzt National Geographic, das die TV-Show Bear Grylls ausstrahlt. Es scheint, dass Disney aktiv versucht, alle Verbindungen zu Carano zu löschen.

Disney hat keine offizielle Stellungnahme zu dieser Angelegenheit abgegeben und eine Bitte um Stellungnahme blieb bisher unbeantwortet. Der tägliche Draht berichtet.

Sie haben mir aus Versehen eine E-Mail geschickt, die sehr aufschlussreich war, also wusste ich es, sagte Carano über ihre Kündigung bei Disney. Ich wusste, dass sie aufmerksam waren. Ich weiß, dass es einige Leute gab, die für mich schlugen, aber ich weiß, dass sie am Ende nicht gewonnen haben.

Wie ich herausfand, war, dass ich im Internet nachgesehen habe, und du schaust auf Twitter und ich bin im Trend und der Hashtag 'Feuer Gina Carano' hat funktioniert, sagte die ehemalige Disney+-Schauspielerin gegenüber Ben Shapiro.

Disney-CEO Bob Chapek reagierte auf Vorwürfe der politischen Voreingenommenheit bei Caranos Entlassung von Sprichwort er sah Disney nicht wirklich so, dass es sich als links- oder rechtsgerichtet charakterisierte.