Disneys „Cruella“ erinnert jeden an Joker und das Internet hat die Memes entfesselt

Joker Cruella Meme

Disney / Warner Bros


Hast du jemals jemanden getroffen, der Emma Stone nicht mag? Wenn Sie derzeit auf der Suche nach einem Lebensgefährten sind, fragen Sie sie, was sie von Emma Stone halten, unabhängig von ihrem Geschlecht. Wenn sie mit etwas anderem als überschwänglichem Lob antworten, haben Sie Ihre Antwort gefunden, wenn sie es sind: Sie sind es nicht und sind aller Wahrscheinlichkeit nach zutiefst beunruhigt. Zeit, den Scheck zu bekommen und loszufahren.

Stone ist noch immer erst 32 Jahre alt und hat bereits einen Oscar in der Tasche. In den letzten zehn Jahren hat sich Stone vom Mädchen von nebenan in entwickelt Sehr schlecht zu einem der führenden A-Lister Hollywoods. Es ist tatsächlich ein paar Jahre her, seit wir Stone gesehen haben – ihr letzter in einem Live-Action-Film kam 2019, als sie 2019 neben Woody Harrelson und Jesse Eisenberg in Zombieland: Double Tap auftrat – aber jetzt ist sie zurück und besser denn je in diesem erster Trailer zu Cruella.

Leider sowohl für Stone als auch für das Maushaus, während der Trailer zu Cruella zugegebenermaßen glatt ist, war der Großteil des Internets auf einen bestimmten Aspekt fixiert: die Ähnlichkeiten mit dem Joker.

Um Disney gegenüber fair zu sein, sieht Cruella, abgesehen von den Joker-Memes, eigentlich ziemlich solide aus, besonders im Vergleich zu einigen ihrer jüngsten Live-Action-Adaptionen ihrer Klassiker. Wie ich oben sagte, kann Stones Charisma nur Filme tragen, geschweige denn einen, der mit Disney Bucks gemacht wurde. Ich konnte dieser Frau beim Lesen eines Kochbuchs zusehen und mich unterhalten. Sie muss nur noch als Poison Ivy in Robert Pattinsons Der Batman Franchise und sie wird möglicherweise die größte Schauspielerin, die je gelebt hat. Im Ernst. Verbiege dich, Meryl (nur ein Scherz, Mrs. Streep kommt auch aus dem Mutterland von New Jersey, nichts als Respekt).

Zu diesem Zeitpunkt, Cruella – mit Emma Stone, Emma Thompson, Joel Fry, Paul Walter Hauser, Emily Beecham und Mark Strong in der Nebenrolle – soll derzeit am 28. Mai erscheinen.

Abonnieren und hören Sie unseren Popkultur-Podcast, den Post-Credit-Podcast, und folgen Sie uns auf Twitter @PostCredPod

( Apfel | Spotify | Google-Podcasts | Hefter | Anker )