Dwight Howard hat sich in einen griechischen Gott verwandelt, während er sich auf die Rückkehr zu den Lakers vorbereitet

Dwight Howard

Getty Image


Dwight Howard scheint diese Rückkehr zu den Los Angeles Lakers verdammt ernst zu nehmen, Leute. Während die frühere Nummer 1 in der Gesamtwertung immer in ziemlich solider Verfassung war, kamen neulich Bilder des achtmaligen All-Stars ins Internet und, heilige Scheiße, der Typ sieht aus, als wäre er bereit, jeden armen Center in der Liga aufzufressen Jahreszeit.

In Vorbereitung auf die kommende NBA-Saison hat Dwight mit Lakers-Trainer Gunnar Peterson zusammengearbeitet, wobei sowohl der Trainer als auch Howard auf Instagram einige der ernsthaften Fortschritte zeigen, die der große Mann in dieser Nebensaison gemacht hat. Legit, Dwight Howard sieht aus wie ein echter Superheld, Leute, weil er wie die Hölle zerfetzt ist.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Dwight Howard (@dwighthoward) geteilter Beitrag

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Gunnar Peterson (@gunnarfitness) geteilter Beitrag

Das ist absolut krank, Jungs. Selbst für diejenigen von uns, die sich an Dwight Howard in seiner Blütezeit erinnern – als er zu Beginn seiner Karriere ein Biest für die Orlando Magic war – ist die Körpertransformation, die er durchgemacht hat, umwerfend. Er ist sowohl geschnitten, getrimmt und scheinbar immer noch genauso kraftvoll, also meint er es vielleicht wirklich ernst damit, sein Image zu reparieren und nach ein paar Jahren wieder auf dem Hartholz zu dominieren.

Nach ein paar Staffeln, in denen Dwight Howard war nichts weiter als ein Witz Wegen seines Sturzes unterschrieb der große Mann bei den Lakers und könnte ein ernsthafter X-Faktor sein, wenn er motivierten Ball spielt. Und mit einem Körper wie ein griechischer Gott sieht Howard im Moment sicher aus, als würde er sich auf eine Saison vorbereiten, die sich bis in den Juni erstrecken könnte – wie im NBA-Finale. Lakers-Fans hoffen eindeutig, dass dies der Fall ist.

( H/T The Big Lead )