Elizabeth Olsen hat vor zwei Jahren 'Avengers: Infinity War' und 'Endgame' verwöhnt, aber niemand hat es gemerkt

Elizabeth Olsen verwöhnt

Wunder


Die ganze Zeit dachten wir, Tom Holland und Mark Ruffalo wären die Avengers, um die wir uns Sorgen machen müssten, wenn es darum ging, Spoiler fallen zu lassen Infinity-Krieg und Endspiel , wo wir eigentlich Elizabeth Olsen im Auge hätten behalten sollen .

Ruffalo, der so schlecht darin ist, Marvel-Filme nicht zu verderben, sagte, er habe fünf verschiedene Enden für . gedreht Endspiel und bekam nicht einmal ein ganzes Drehbuch, nachdem er im Grunde das Ende von verschenkt hatte Infinity-Krieg in einem Interview, sehr zum Leidwesen von Don Cheadle.



Holland hat auch kein vollständiges Skript erhalten für Endspiel wegen seiner Vorliebe, Spoiler zu enthüllen. Regisseur Joe Russo erzählte IndieWire darüber, dass sie ihn im Vorfeld behandelt haben Endspiel, Tom Holland bekommt seine Zeilen und das war's. Er weiß nicht einmal, wem er gegenübersteht. Wir verwenden sehr vage Begriffe, um ihm zu beschreiben, was in der Szene passiert.

Das war noch nie so offensichtlich, als er einem ganzen Theater von Leuten einen Teil des Endes von Infinity War verdarb, bevor sie den Film sahen.

Wir wussten nicht, dass Olsen bereits verdorben ein paar große Teile von Infinity-Krieg und Endspiel vor zwei Jahren.

Die Person, die das entdeckte, fügte sogar Clips aus den Filmen hinzu, die mit dem übereinstimmten, was Olsen sagte.

Na ja, zumindest wurde das gesamte Ende der Phase 3 der MCU nicht in einem Poster für den allerersten Film verschenkt, wie es beim Poster für passiert ist Game of Thrones Staffel eins.

[protected-iframe id=b23784654e339ae19d4bfc07e1fbecb2-97886205-92827192″ info=https://metro.co.uk/video/embed/1932068″ width=640″ height=360″ frameborder=0″ scrolling=no allowfullscreen=]