Emilia Clarke stört sich nicht an 'GOT'-Sexszenen, außer wenn ihr Bruder Kameramann in der Show ist

Emilia Clarke, als ihr Bruder ein Kameramann für Sexszenen war

HBO


Letzten Monat im Vorfeld der Premiere der 8. Staffel von Game of Thrones , Einer der Stars der Show, Emilia Clarke, sprach darüber, wie sie die Reaktionen auf ihre Nacktszenen und Sexszenen in der Show empfindet.

Die Leute stellen mir die ganze Zeit die Nacktheitsfrage. Aber die kurze Antwort ist nein, ich würde nie etwas ändern, Clarke erklärt im Interview mit Die Sonne .



Diese Woche, im Nachklang der epischen Schlacht von Winterfell, sagte Clarke Jimmy Kimmel, dass Game of Thrones' Die fünfte Folge wird irgendwie noch größer.

Clarke enthüllte auch während ihres Auftritts auf Jimmy Kimmel Live etwas, das manchmal wirklich schrecklich sein muss: Ihr Bruder ist Kameramann in der Show. An dem Tag, an dem Danaerys und Jon Snow es taten, war er am Set.

Er ist in der Kameraabteilung, was brillant ist, erklärte Clarke Kimmel. Es ist wunderbar. Er machte die Nächte.

War er da wie während der Liebesszene, die du mit Jon Snow hattest? fragte Jimmy.

Ja, und es gab einige Tage, an denen er sagte: „Oh, ich komm vorbei“, weil er in der nächsten Einheit ist, die nebenan filmt, und ich sage: „Nein, das ist gut. Mir geht es gut, du kannst dort bleiben“, antwortete sie mit einem großen Lachen. Er sagt: ‚Ich möchte nur Hallo sagen, ich habe dich seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen‘ und ich sage ‚Nein!‘

Emilia Clarke, als ihr Bruder ein Kameramann für Sexszenen war

Über Jimmy Kimmel Live (YouTube)


Jimmy fragte dann, wer sich in dieser Situation mehr schämen würde. Auf jeden Fall er, antwortete Clarke.

Sehen Sie sich die gesamte urkomische Diskussion unten an…