Emma Watson war der Mist aus sich selbst und Jimmy Fallon peinlich, als sie sich das erste Mal trafen

Wir lieben Emma Watson und wir lieben Emma Watson-Filme , aber Emma Watson gilt als die Art von Frau, die ziemlich leicht in Verlegenheit kommt. Nicht oft, weil sie sehr gefasst ist, aber ich bekomme die Stimmung von ihr, dass sie bei den seltenen Gelegenheiten rot wird, wenn sie ihren Fuß in den Mund steckt. Zufälligerweise kam einer dieser seltenen Fälle von Verlegenheit, als sie Jimmy Fallon zum ersten Mal traf, und sie erzählte die Geschichte zuletzt in Fallons Show.

Jimmy Kimmels berühmtester und erfolgreichster wiederkehrender Sketch findet jedes Jahr am Tag nach Halloween statt. Er bittet die Eltern, die Süßes oder Saures ihrer Kinder zu verstecken und den Kindern zu sagen, dass sie alles gegessen haben, und die Reaktionen zu filmen. Letzten Jahren Halloween Süßigkeiten Streich von Kimmel war sein bisher bestes. Sie scheinen jedes Jahr besser zu werden, und ich habe noch keine Person getroffen, die diese Clips nicht mag.

Wie auch immer, als Emma Watson Jimmy Fallon zum ersten Mal traf, eröffnet sie das Gespräch, indem sie ihm erzählt, wie sehr sie seinen Halloween-Süßigkeitsstreich liebt. Zuerst hatte Fallon keine Ahnung, wovon sie sprach, aber langsam wurde ihm klar, dass sie sich auf seinen größten Konkurrenten an der Westküste, Jimmy Kimmel, bezog. Es hört sich so an, als hätte Fallon es wie ein liebenswürdiger Gastgeber behandelt, anstatt sich über sie lustig zu machen, aber es sorgt immer noch für eine großartige Geschichte.



[protected-iframe id=fb8b6dc64176944fea60d3143784ff66-97886205-61771510″ info=cdn-images.mailchimp.com/embedcode/slim-10_7.css]