Emma Watson will angeblich lernen, wie man im Bett besser wird, und abonniert eine Website für sexuelle Freuden

Emma-Watson-Yoga-Lehrerin-640x366

Youtube


Emma Watson: talentiert Harry Potter Schauspielerin, angehende Yogalehrerin und offenbar jetzt ein Freak im Sack. Nun, Korrektur – sie will ein Freak im Sack zu sein und liest gerade, wie sie ihre Träume verwirklichen kann. Laut dem britischen Magazin Mirror , gab Emma Watson bekannt, dass sie ein kostenpflichtiges Abonnement für die Forschungswebsite OMGYES.com für sexuelle Lust hat, während sie vor der How to Academy sprach:

Emma, ​​25, sprach am Mittwoch beim How to Academy-Talk in London, als sie offen über ihr Sexleben sprach und wie sie gerne lernen möchte, im Bett besser zu werden.



Im Gespräch mit der feministischen Ikone Gloria Steinem auf der Bühne des Emmanuel Centers gestand Emma, ​​dass die Seite von ihrer Freundin empfohlen worden war.

Ich wünschte, es wäre schon länger da gewesen, sagte sie. Schau es dir auf jeden Fall an.

… Von der Forschung behauptet OMGYES, dass es eine völlig neue Art ist, faszinierende, nützliche und unterhaltsame Informationen zu erkunden, die in neuen Forschungen aufgedeckt wurden.

Ein Vertreter sagte New York Daily News : Anstatt nur wissenschaftliche Zeitschriftenartikel zu erstellen, machen wir [OMGYES.com] die Ergebnisse praktisch, real und erfahrbar in Form von dokumentarischen Interviews – sowohl expliziten als auch nicht expliziten – mit echten Frauen, nicht mit Schauspielerinnen. (über)

Während sowohl Männer als auch Frauen OMGYES verwenden, soll das Hauptziel darin bestehen, Techniken aus der ersten groß angelegten Forschung über die Besonderheiten der weiblichen Lust zu erforschen. Kombiniert die Weisheit von über 2.000 Frauen im Alter von 18 bis 95 Jahren.

Eine Mitgliedschaft bei OMGYES kostet laut ihrer Website 29 US-Dollar.

[H/T Spiegel ]