ESPN veröffentlicht Erklärung zur Verurteilung der „völlig unangemessenen“ Bemerkung von LaVar Ball gegenüber Molly Qerim, Ball bestreitet, „sexuellen“ Kommentar abgegeben zu haben

Getty Image


Heute früh sorgte LaVar Ball im Internet für Aufsehen, als er eine von vielen als unangemessen empfundene Bemerkung an Moderatorin Molly Qerim machte.

Beobachten Sie, wie Qerim in einem Versuch, das Thema zu wechseln, sagte: LaVar, kann ich mit Ihnen die Gänge wechseln, weil ich hier eine Frage habe.

Sie können jederzeit mit mir die Gänge wechseln, antwortete LaVar.

Bleiben wir hier konzentriert, Qerim, die zufällig mit der ESPN-Persönlichkeit Jalen Rose verheiratet ist, schoss auf LaVar zurück, während ihre beiden Co-Moderatoren Stephen A Smith und Max Kellerman schockiert aussahen, was passiert war.

Am Ende der heutigen Episode von First Take scherzte Qerim darüber, die Personalabteilung von ESPN nach ihrem unangenehmen Austausch mit LaVar anzurufen.

Ball wurde schnell von den ehemaligen ESPNers Jemele Hill und Jeff Goodman auf Twitter aufgerufen

ESPN veröffentlichte später eine Erklärung, in der LaVars Bemerkung gegenüber Qerim verurteilt wurde.

Über Larry Brown Sport

LaVar Balls Kommentar zu Molly Qerim Rose war völlig unangemessen und wir haben ihn darauf aufmerksam gemacht.

Die Vertreter von LaVar haben eine Erklärung abgegeben, in der sie bestreiten, dass Ball während seines Austauschs mit Qerim sexuell war.

(über TMZ-Sport


Jetzt gibt LaVars Vertreterin, Denise White, eine Erklärung aus dem BBB-Lager heraus … in der es heißt: [LaVar] wurde gefragt, ob er die Gänge wechseln wolle, in seiner Vorstellung bedeutete der Gangwechsel „jederzeit das Thema wechseln“ und er sagte: „Ja, du kannst jederzeit mit mir den Gang wechseln.“ Das war zu KEINEM Zeitpunkt sexueller Natur.

Es sieht nicht so aus, als ob Ball für eine Weile bei 'First Take' wieder auftauchen wird.