ESPN 'SportsCenter'-Anker verwöhnte 'Game of Thrones'-Folge 5 während der Live-Übertragung und die Leute waren sauer

ESPN SportsCenter Anchor verwöhnte Game of Thrones-Episode 5

HBO


Spoilerwarnung, es könnte einige Spoiler für Episode 5 der letzten Staffel von geben Game of Thrones kommt auf.

Das ist etwas von ESPN Sportzentrum Moderator Michael Eaves hat es NICHT gesagt, als er am Sonntagabend sein Highlight-Paket des Game 7-Klassikers zwischen den Toronto Raptors und den Philadelphia 76ers öffnete.





Stattdessen begann Eaves seine Zusammenfassung der NBA-Playoffs mit einem Major Game of Thrones Spoiler, der jedem, der Episode 5 noch nicht gesehen hatte, einen riesigen Charaktertod enthüllte, der die GESAMTE Westküste beinhaltete, weil sie dort noch nicht einmal ausgestrahlt wurde.

Offensichtlich passte diese Entwicklung nicht gut zu den Zuschauern, die planten, die vorletzte Folge der Show später zu sehen, also taten sie das, was wir tun, wenn uns die Dinge heutzutage wütend machen: Sie machten ihrem Unmut auf Twitter Luft.



Ich verstehe, dass man Twitter öffnet und verwöhnt wird. Das liegt an dir. Aber du schaust zu Sportzentrum . Wahrscheinlich einer der wenigen Orte, an denen Sie Highlights ohne Social-Media-Spoiler einfangen können. Du denkst du bist in Sicherheit und BAM, schrieb ein Twitter-Nutzer .

Hey @SportsCenter, wie wäre es, wenn du deinen Ankern sagst, dass sie den Tod einer Hauptfigur NICHT verderben sollen? Game of Thrones an der Spitze der 11:00 Eastern Show. Nicht wirklich geschätzt von denen von uns an der Westküste, die es noch nicht gesehen haben, schrieb noch einen .

Und von da an ging es weiter…



Scheint etwas hart zu sein.