Jedes Jahr deines Lebens in der Schule, vom schlechtesten zum besten bewertet

Schuljahre rangiert

iStockphoto


Die Convo verlief ungefähr so:

Lisa: Ich trinke Mountain Dew.





ICH: Muss sich nicht um Ihre Spermienzahl kümmern.

Lisa: Hä?



ICH: Mountain Dew senkt angeblich die Spermienzahl eines Typen. Zumindest haben sie mir das in der Mittelschule gesagt.

Lisa: Die Mittelschule war die beste.

ICH: Die Mittelschule hat geleckt. Gymnasium und Grundschule waren besser.



Und damit war ein Blogbeitrag geboren. Hier sind die Klassen Kindergarten bis 16, vom schlechtesten zum ersten. Und ja, ich weiß, dass es einige von Ihnen kippen kann, wenn Sie Ihr Abschlussjahr im College in der 16. Klasse nennen, aber scheiß drauf.

(Während des Schreibens wurde mir klar, dass viele meiner Sachen bro-spezifisch sind, also habe ich die Hilfe des Schöpfers von . in Anspruch genommen Mittags Margarita für eine frauenfreundlichere Version einiger davon.)

17. 7. Klasse

Jimmy: Wird es noch unbedeutender als die 7. Klasse? Die Neuheit des Ich-bin-kein-Grundschüler-mehr-Gefühls hat sich komplett verflüchtigt und man wird immer noch von Achtklässlern beschissen. Sie müssen seltsame Kurse wie Home Ec und Tech Ed belegen, die für einen 12- bis 13-Jährigen nicht weniger relevant sein könnten. Geben Sie mir zu irgendeinem Zeitpunkt in meinem Leben ein Szenario, in dem ich wissen muss, wie man aus Zahnstochern eine Brücke baut.

Um das Ganze abzurunden, befinden Sie sich auf dem Höhepunkt Ihrer jugendlichen unangenehmen Phase, in der Ihre Stimme von Tweety Bird, der Helium saugt, bis Barry White, der einen Shaft-Abdruck macht, reicht und Ihr Gesicht wie das Vorher-Bild in einem Proactiv-Werbespot aussieht.

16. 11. Klasse

Jimmy: SAT´s. Fahrerprüfungen. Bewerbungen an der Hochschule. Für den Sport rekrutiert werden. VERANTWORTUNG. Wenn ich 1 Dollar für jedes Mal hätte, wenn mir eine Autoritätsperson sagte, Ihr Junior-Jahr an der High School ist das wichtigste Jahr Ihres Lebens!, hätte ich es an dem Tag, an dem ich 18 wurde, vermasselt, aber Sie verstehen, worauf es ankommt. Im Ernst, lass mich einfach durch die Stadt fahren, Gras rauchen und Jadakiss in dem altmodischen Honda Civic meines Bruders hören und mich zum Teufel in Ruhe lassen. Außerdem, lol bei Junior Prom, der hässlichen Cousine von Senior Prom.

15. 3. Klasse

Jimmy: Mann, ich bin so nervös. Ich meine, die erste und zweite Klasse waren einfach. Aber Sozialkunde? Einteilung? Das wird hart.

14. 14. Klasse (Sophomore College)

Jimmy: Verdammt, du meinst, ich bin aus einem anderen Grund auf diese Schule gekommen, als auf Hauspartys 30 Bier pro Nacht zu trinken und mich mit schlampigen Girls zu treffen, die Dreier aus ihrem System herausholen wollen? Fangen Sie besser an, einige außerschulische und Praktika zu machen, um die 2,4 GPA auszugleichen, die ich in meinem ersten Jahr gesammelt habe, wenn ich einen Job aus dieser 80.000-Dollar-Ausbildung herausquetschen möchte.Ach ja, und einen AIDS-Test, mach besser auch einen davon.

Rand: Das zweite Jahr des Colleges ist irgendwie ein Blödsinn. Sie sind aus Ihrem 3-monatigen Sommerurlaub zurück und freuen sich nicht darauf, das zweite Jahr des Pre-Rec-Kurses fortzusetzen. Außerdem war die Sache mit dem Erstsemester 15 wahr und keine deiner Klamotten passt mehr.

13. 4. Klasse

Jimmy: Die 4. Klasse ist die 7. Klasse der Grundschule. Du hast nur noch zwei Jahre an der Schule und du hast ein paar Peons unter dir, aber du bist immer noch nicht der König der Schule, also spielst du keine Rolle. Deine Mutter kleidet dich irgendwie immer noch an, aber du hast gerade genug Freiheit, dein Penny Hardaway-Trikot zweimal pro Woche zu tragen, wenn du möchtest. Die vierte Klasse ist auch die Sonnensystem-Klasse. Meine sehr gebildete Mutter hat uns gerade neun Pizzen serviert. Obwohl ich glaube, dass Pluto kein Planet mehr ist, bekommen Kinder heute nichts serviert.

Rand: In der 4. Klasse entdeckte ich MTV. Titanic brach Barrieren ab, indem sie viele Kinder zwang, eine Sexszene auf der großen Leinwand neben ihrer Mutter zu sehen, und es begann die Leo-Besessenheit vieler Mädchen. Die Schulband ist auch eine Sache – schockierenderweise hat mich meine Flöten-Interpretation von Hot Cross Buns im Leben nicht weit gebracht.

12. 15. Klasse (Junior Year of College)

Schuljahre rangiert

iStockphoto


Jimmy: Ihr Junior-Jahr am College ist insofern dasselbe wie Ihr Junior-Jahr an der High School, in dem es Ihr anschnallendes Jahr ist, aber es ist vier Punkte höher, weil die meisten College-Studenten in diesem Jahr 21 Jahre alt werden Sieht irgendwie aus wie du, aber nur, weil er von derselben Rasse ist. Sie müssen nicht mehr herausfinden, welche Farbmarkierung die Bar verwendet, damit Sie Ihre eigene Hand markieren und sich in die Bar schleichen können. Offiziell legale Hündinnen, hier ist ein aktuelles Bild von mir mit meinem echten Geburtstag und meiner Augenfarbe. Jetzt lass mich rein, damit ich das Buchgeld, das mir meine Mutter gegeben hat, für Tequila-Shots für meinen heißen Econ TA ausgeben kann.

11. 10. Klasse

Jimmy: Inzwischen hast du festgelegt, mit welcher Clique du für den Rest der High School laufen wirst. Wenn Sie ein anständiger Athlet sind, werden Sie wahrscheinlich in Ihrem ersten Uni-Spiel Action erleben, was es dreimal wahrscheinlicher macht, dass Sie Ihre Jungfräulichkeit verlieren, bevor das Schuljahr vorbei ist. Deine soziale Erfahrung im zweiten Jahr hängt weitgehend davon ab, ob du eines dieser einjährigen Geburtstagskinder in deiner Crew hast oder nicht, die seinen Führerschein ein Jahr vor allen anderen machen und dich und deine Eselkumpels zu allen Partys der Oberklasse chauffieren können . Dies ist das letzte Jahr, in dem Sie zum Homecoming Dance gehen und das Jahr, in dem Sie Cunnilingus entdecken.

10. 6. Klasse

Jimmy: Die 6. Klasse ist ein Jahr voller extremer Höhen und extremer Tiefen. Auf der anderen Seite verschmelzen Sie Schulen mit allen anderen Grundschulen der Stadt, sodass Ihre Freunde, die Sie früher nur im Sommer gesehen haben, jetzt in Ihren Klassen sind. Das Mittagessen in der Schule wird viel spannender, weil es jetzt eine Snackbar in der Mensa gibt und Sie jeden Tag Kegeln zum Mittagessen bekommen. Und last but not least, mach die Stadt aus, bevölkere dich, Bruder. Die 6. Klasse ist das Jahr, in dem Sie Ihre erste Freundin einsperren und überall und überall das Gesicht lutschen. Wenn du nicht langsam mit deinem Schwarm zu God Must Have A Little More Time On You verbracht hast, mit deinen Händen auf ihrem Arsch und beim Schultanz rummachst, machst du es falsch.

Auf der anderen Seite ist es wahrscheinlich der brutalste Schulübergang, den es gibt, vor allem wenn man bedenkt, wie groß die Arschlöcher der 11- bis 14-Jährigen sind. Hinzu kommt die Tatsache, dass Mittelschullehrer mehr Hausaufgaben geben als ich in vier Jahren College zusammen hatte, und es ist nicht alles nur Twix und Tonsillenhockey.

Rand: Die sechste Klasse ist ein Durchgangsrecht: Mittelschule. Dies ist, wenn es real wird. BHs, Freunde, Limp Bizkit, die am Feldtag einen Zweiteiler tragen, und natürlich Britney Spears.

9. 1. Klasse

Jimmy: Ich meine, du bist verdammt sechs Jahre alt, das Leben ist gut. Es ist dein zweites Jahr in der Schule, aber niemand erwartet, dass du noch erwachsen bist oder irgendeine Art von Reife zeigst. Addition und Subtraktion sind kinderleicht, also ist dein Zeugnis perfekt und deine Eltern kaufen dir Geschenke für deine guten Noten. Früher habe ich Baseballkarten bekommen, aber ich gehe davon aus, dass Kinder heutzutage Hovercrafts und Scheiße bekommen. Es gibt keinen Druck, weibliche Klassenkameraden zu beeindrucken, weil sie alle eklige Poopyheads sind, die Cooties haben.

8. 9. Klasse

Jimmy: Ach, Gymnasium. Wo ein Junge zu einem Mann wird, wird ein Mädchen zu einer Frau und dein möglicherweise schwuler Klassenkamerad der 8. Klasse ist jetzt definitiv schwuler Gary. Das Freshman-Jahr ist hart, wenn es darum geht, sich mit all den schlampigen Freshman-Girls zu treffen, die Oberklassen blasen, weil … Autos, also stehen die Chancen sicherlich nicht zu Ihren Gunsten. Sie sind offiziell zu cool geworden, um im Sportunterricht etwas zu tun, weil Sie sich Sorgen machen, zu schwitzen. Außerdem schien es eine großartige Idee zu sein, sich für fünf Ehrenklassen anzumelden, als Sie ein etwas überragender Mittelschüler waren, aber auf halbem Weg durch Ihren 15-seitigen Buchbericht über Eine Spottdrossel töten Du merkst, dass es wirklich verdammt dumm war. Es ist jedoch nicht alles schlecht, normalerweise betrinkst du dich und probierst zum ersten Mal Gras auf dem Parkplatz des Kinos.

Rand: Erstsemester, erster Schultag: Adidas Sneaker, Jeansrock, Baby T-Shirt, brandneues Jansport. Das tragen die Kinder, oder? Dies ist ein entscheidendes Jahr, um Freunde zu finden, also müssen Sie die richtigen Vereine und Sportmannschaften auswählen, denen Sie beitreten möchten. In meinem Fall bedeutete das nichts von dem oben Gesagten. Ich mache keine Teams. Aber ich fand trotzdem Freunde und entschied, dass die öffentliche Schule (war mein ganzes Leben lang ein Privatschulkind) großartig war. Sie erlauben Make-up und Sie können in der gleichen Cafeteria wie die Jungs sitzen.

7. 2. Klasse

Jimmy: Vier Wörter: Number Crunchers, Oregon Trail. In der zweiten Klasse werden Sie zum ersten Mal mit Computern vertraut gemacht und Sie sind noch jung genug, um Spiele in Ihr Lernen zu integrieren. Ich verbrachte Stunden im Computerraum, aß gerade Zahlen, schoss auf Büffel und durchquerte Flüsse. Sie lernen auch einige wertvolle Lebensfertigkeiten, wie zum Beispiel, wie man Papierflugzeuge und Gummibandpistolen baut, damit Sie Ersatzlehrer quälen können.

6. Kindergarten

Jimmy: Jetzt betreten wir reines Party-Territorium. Der Kindergarten war im Wesentlichen eine Kindertagesstätte mit etwa einer halben Stunde Schule pro Tag. Hier triffst du deine ersten Freunde, lernst das Teilen und entdeckst, dass das Eintauchen eines Apfels in Erdnussbutter der beste falsche und gesunde Snack überhaupt ist. Es ist wie im Himmel, außer dass es anstelle von jedem Mädchen, das Sie jemals schlagen wollten, und unbegrenzten Golfplätzen ohne Wartezeiten besteht aus Fruchtsnacks, Connect Four und so weit wie möglich von einer Schaukel in einen Haufen Holzchips zu springen.

Gibt es auch eine insgesamt nettere und geduldigere Gruppe von Menschen auf der Welt als Kindergärtnerinnen? Du zeigst mir eine Kindergärtnerin und ich zeige dir eine tolle Mutter, Ehefrau und Geliebte.

5. 13. Klasse (Freshman Year of College)

Jimmy: Woher, sagtest du, bist du? Harrisburg, PA? Süß, lass uns ficken. Nein im Ernst, das ist das erste Jahr des Colleges. 49 % Ihrer Zeit verbringen Sie damit, einen Weg zu finden, Alkohol zu bekommen, und 49 % verbringen Sie damit, flachgelegt zu werden, wobei 2 % für den Unterricht, einen Campus-Job, Essen, Duschen und Atmen übrig bleiben. Die Auslosung des Schlafsaals ist jedoch so entscheidend. Sie können auf einer Etage stecken bleiben World of Warcraft Jungs und gehen Sie ohne Freunde in Ihr zweites Jahr, oder finden Sie sich in vier Nachbarn der Frauenfußballmannschaft ein und unterschreiben Sie im Wesentlichen einen Handjob-Vertrag mit einer 6 oder höher.

4. 8. Klasse

Jimmy: Dies ist unser erster König der Schulnote im Countdown, da Sie bei den nächsten Auswahlen einen Trend bemerken werden. Da die Mittelschule die schlechteste der vier Schulstufen ist, die Sie besuchen werden, erhält die 8. Klasse den niedrigsten Rang der Königsklassen. Davon abgesehen ist es einer der krönenden Momente der Adoleszenz eines Mannes, zum ersten Mal auf der Klassenfahrt nach Washington, DC, hinten im Bus ein Mädchen zu fingern. Außerdem bist du ein verdammter Lügner, wenn du sagst, du hättest keine Angst davor, im nächsten Jahr auf die High School zu gehen.

3. 16. Klasse (Senior Year of College)

Schuljahre rangiert

iStockphoto


Jimmy: Erinnerst du dich, als ich sagte, der größte Comedown sei der Übergang von der 5. bis zur 6. Klasse? Ich glaube, ich ändere meine Antwort auf den Abbruch zwischen dem buchstäblich täglichen Feiern für einen ganzen Frühling und dem Sitzen im Gästezimmer Ihres Elternhauses, um Ihren Linkedin nach sechs Stunden Rasenmähen an diesem Morgen zu aktualisieren. Jeder, den Sie kennen, der im Jahr zuvor seinen Abschluss gemacht hat, sagt Ihnen, wie sehr es scheiße sein wird. Deine Eltern sagen dir, wie sehr es scheiße ist. Wie bereitest du dich also vor? Indem du dein Abschlussjahr am College so lebst, als wäre es das letzte Jahr deines Lebens, denn in vielerlei Hinsicht ist es das. Klasse abblasen. Fahren Sie zum Spring Break nach Panama City. Spielen Sie polnische Hufeisen auf dem Rasen des Campus Centers, denn wen interessiert das noch? Abschlussjahr des Colleges ist 25. Stunde mit Edward Norton. Und es sollte behandelt werden wie Projekt X .

2. 5. Klasse

Jimmy: Das erste Jahr Ihres Lebens, in dem Sie sich wirklich cool fühlen. Sie haben Hunderte von Kindern in der Schule, die jünger sind als Sie, die nur darauf sterben, in der Pause mit harten roten Gummibällen gefesselt zu werden. Du gehst auf deine erste Schlaf-Exkursion, wahrscheinlich ins Nature's Classroom, wo du etwas über Wahrheit oder Pflicht erfährst und dass Mädchen gar nicht so ekelhaft sind. Erobere die Flagge. Tag einfrieren. Tauziehen. Es ist einfach die letzte Klasse, in der es nur darauf ankommt, ein Kind zu sein.

Rand: In der fünften Klasse drehte sich alles um die Periode. Grob, ich weiß. Aber sobald Sie dieses Video sehen, ist es alles, woran Sie denken können. Außerdem ließ meine Mutter mich meine Beine nicht rasieren, also verbrachte ich meine Nachmittage damit, MacGyver mit Klebeband und Pinzette die Haare von meinen Beinen zu streichen (erfolglos). Jeder bekommt unangenehme kieferorthopädische Arbeiten, und es entstehen Brüste. In der katholischen Schule bedeutete das den Abschluss vom Pullover zu einem Rock und einer ekelhaften Weste, die mich vom Mittagstisch der Plastics geworfen hätte. Die fünfte Klasse war saugut.

Jimmy: (Ähm ja, die 5. Klasse klingt toll für Mädchen.)

1. 12. Klasse

Jimmy: Sie haben alle Ratschläge der Welt befolgt und Ihr Junior-Jahr an der High School ernst genommen, was Sie mit einem GPA von 3,4, einem Zulassungsbescheid für eine absolut anständige staatliche Schule und einem extremen Kater vom Vorantreiben im Jahr zuvor zurücklässt. Nichts spielt mehr eine Rolle. Nirgendwo ist eine Note so bedeutungslos für Ihre akademische Entwicklung und doch so bedeutsam für Ihr soziales Ansehen. Ein Jahr, das so eingeschrieben ist, dass nicht einmal deine Lehrer einen Fick scheren. Eine Note, die so anders ist als in jedem Schuljahr, dass es eine Krankheit gibt, die sich darauf konzentriert, wie wenig man fickt. Du darfst dich mit Girls treffen, nur weil du alt genug zum Autofahren bist. Du darfst die Schule jeden Tag um 12:20 Uhr verlassen, weil die Administratoren wussten, dass du sowieso vor 10:00 Uhr aufgegeben hast. Senioren überspringen Tag. Ältere Streiche. Filme im Unterricht anschauen. Abschlussball. Ich würde fast alles dafür geben, wieder Abiturient zu werden.

Lesen Sie diesen Absatz jetzt noch einmal, während Green Days Good Riddance im Hintergrund läuft, und erleben Sie eine glücklichere Zeit in Ihrem Leben.

(Und nachdem Sie das College abgeschlossen haben, können Sie sich auf Folgendes freuen.)