Fans beschuldigen Giannis Antetokounmpo, ein schmutziges Spiel gegen Kyrie Irving begangen zu haben, das zu Irvings Knöchelverletzung führte

Wir haben eine kleine Kontroverse in der Bucks-Nets-Serie.

Während des vierten Spiels in Milwaukee am Sonntag musste Nets Superstar-Wachmann Kyrie Irving das Spiel mit einer scheinbaren Knöchelverletzung verlassen, nachdem er mit Giannis Antetokounmpo bei einem Layup kollidiert war.





Mehrere Nets-Fans beschuldigten Giannis, dreckig zu sein und Kyrie keinen Platz zum Landen zu geben, indem sie unter ihn rutschten, was zu der Verletzung führte.

Andere verteidigten Giannis im Spiel.