Fans sind überzeugt, dass die Hinweise aus Staffel 1 und Staffel 2 das Ende von 'Game of Thrones' enthüllten

Game of Thrones gibt Hinweise auf Staffel 1 und 2 für das Ende des Eisenthrons

HBO


Das Game of Thrones Finale sorgte für ein unerwartetes Ende für viele Fans des TV-Hits. Aber jetzt durchwühlen einige eingefleischte Fanatiker ältere Folgen und Habe Inhalt, um zu sehen, ob sie irgendwelche Hinweise übersehen haben, die erklärten, wie Game of Thrones würde enden. Es gibt Hinweise aus Staffel 1 und Staffel 2, die möglicherweise darauf hindeuten, wie die Game of Thrones das Finale würde ausgehen.

Fans sind überzeugt, dass ein Poster aus Staffel 1 davor warnte, wer schließlich auf dem Eisernen Thron sitzen würde. Das Poster zeigt Ned Stark (Sean Bean) auf dem Eisernen Thron sitzend. Zufälligerweise thront auch ein Rabe auf dem Eisernen Thron. Bran Stark ist als Dreiäugiger Rabe bekannt. Das Plakat trägt die Überschrift: Du gewinnst oder du stirbst. Bran war der Gewinner des Game of Thrones.





Während Eddard Stark in der TV-Show nie auf dem Eisernen Thron saß, wurde sein Sohn Bran der Herrscher der Sechs Königreiche (ehemals Seven Kings). Bran konnte nicht auf dem eigentlichen Eisernen Thron sitzen, weil Drogon ihn geschmolzen hat, aber Bran hat seinen eigenen Stuhl, also ist er gut. Ob der Rabe auf dem Poster ein Hinweis auf Bran und die ist? Game of Thrones Autoren wussten, dass das Ende der TV-Serie in Staffel 1 sicherlich umstritten ist.

VERBINDUNG: Sophie Turner hat das Finale noch nicht gesehen, nennt die Petition 'Game Of Thrones' 'respektlos' und war ihr Tattoo ein Hinweis?

Ein weiterer Hinweis am Ende von Game of Thrones kam in der gut dokumentierten Vision, die Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) in Staffel 2 hatte. Dany hatte in Staffel 2 eine prophetische Vision, in der sie den Roten Bergfried oder das, was davon übrig ist, betritt und zum Eisernen Thron geht.



Als Dany gerade dabei ist, den Eisernen Thron zu berühren, hört sie ihre Drachen schreien und verlässt den Thronsaal in Königsmund. Die Mutter der Drachen verlässt den Roten Bergfried und wird plötzlich nördlich der Mauer transportiert. Dort findet sie ihren Mann Khal Drogo und ihr Kind, das die Geburt nicht überlebt hat.

VERBUNDEN: 'Game of Thrones'-Finale Am schlechtesten bewertete Episode in der Geschichte der Show, aber HBO erzielt die besten TV-Einschaltquoten aller Zeiten

Dies könnte ein Hinweis darauf gewesen sein, dass Khaleesi sterben würde, nachdem er so nahe daran war, auf dem Eisernen Thron zu sitzen. Stattdessen stieß ihr Freund/Neffe/Berater Jon Snow (Kit Harington) einen Dolch in ihre Brust und sie starb im Thronsaal, nur wenige Meter vom Eisernen Thron entfernt.

Zeigte die Vision, dass Dany starb, nachdem er der Herrschaft über Westeros so nahe gekommen war, nur um auf dem Eisernen Thron ermordet zu werden? Bedeutete die Vision, dass Dany in den Himmel kam und mit Drogo und ihrem verstorbenen Kind wieder vereint war?

Hier ist ein Video nebeneinander von Danys Vision des Eisernen Throns in Staffel 2 im Vergleich zu ihrem tatsächlichen Gang in den Thronsaal in Staffel 8.

VERBUNDEN: 76 weitere der besten 'Game of Thrones'-Meme aus Episode 6 sind die einzige Sache am Finale, die wir alle schätzen können