Fans waren wütend Tom Brady schüttelte Nick Foles nach der Niederlage gegen Bears nicht die Hand

Tom Brady hatte beim Thursday Night Football eine harte Nacht gegen die Bears.

Am Ende des Spiels war Brady verwirrt und vergaß, was es war, nachdem er Ende des vierten Viertels einen unvollständigen Pass auf den vierten Down hatte.



Nach dem Spiel schien Bears QB Nick Foles auf dem Feld nach Brady zu suchen, um ihm die Hand zu schütteln, aber Brady war bereits in die Umkleidekabine gerannt.

Die Fans waren wütend auf Brady, weil er sich nicht die Hand geschüttelt hatte, obwohl Brady es aufgrund der Mahomes / Gilmore-Situation möglicherweise vermieden hatte.

Einige Leute haben Brady verteidigt und festgestellt, dass es wahrscheinlich keine gute Idee war, während einer Pandemie die Hand zu schütteln.