Die fünf größten Partyschulen in den Vereinigten Staaten

betrunkenste Colleges in Amerika

Getty Image


Es wurde gesagt, dass das College-Leben einfach nicht mehr das ist, was es damals war. Längst vorbei ist die Zeit, in der man betrunkene Nutztiere in knappen Dessous herumführen und Studienanfänger mit Toilettenkolben und Dachsurin unsagbar üble Dinge tun lassen konnte. Mann, es gibt so viele tolle Erinnerungen.

Aber jetzt scheint es, dass die Schulverwaltung jedes Mal, wenn ein Kind während eines Rauchrituals Feuer fängt oder seine Genitalien in einem Bottich mit kochendem Wasser gefangen werden, ausflippen und alle außerschulischen Aktivitäten überwachen, um zu verhindern, dass ihr Campus zu gesetzlosen Institutionen wird die Verdorbenen.





Diese Schulen werden alles in ihrer Macht Stehende tun, um zu verhindern, dass der Campus ein modernes Babylonien wird. Extreme Trunkenheit und ein gewisses Maß an Narrheit sind nun Grund für Disziplinarmaßnahmen. Um die Dinge unter Kontrolle zu halten, haben Schulbeamte die Sicherheitspatrouillen verstärkt und dies und das verboten. Und Sie werden überrascht sein, wie schwer es jetzt ist, überhaupt Spaß zu haben, ohne dass ein belastendes Video in den sozialen Medien auftaucht. Es ist eine schöne neue Welt, das ist sicher.

Aber nicht jeder College-Campus in den Vereinigten Staaten scheint sich darum zu kümmern WHO erwischt sie beim amüsieren. Es gibt immer noch viele Schulen, in denen die Schüler trinken, Dope rauchen und einfach nur die Hölle aufmachen wie in der guten alten Zeit.



Dies sind die fünf besten Colleges, die sich einfach nicht aus Schwierigkeiten heraushalten können.

Universität Wyoming
Obwohl die University of Wyoming nicht gerade den Ruf hat, eine kranke und verdrehte Art von Partyleuten zu sein, muss jemand ein Komitee gebildet haben, das ihre Berühmtheit auf die Spitze treiben soll.

Und es funktioniert.



ZU Kürzlich durchgeführte Studie stellt fest, dass die Cowboys und Cowgirls in Bezug auf ihren Drogen- und Alkoholkonsum wild geworden sind. Die Schule führt nun die Nation bei Verhaftungen wegen rauflustigen Verhaltens an. Fast 190 Personen pro 10.000 Schüler wurden 2017 festgenommen, weil sie so verdammt hart waren. Was jedoch wirklich beeindruckend ist, ist, dass sich die gesamte Schule zusammengeschlossen und eine bewusste Entscheidung getroffen haben muss, schlecht zu werden. Sie verursachen jetzt rund 70 Prozent mehr Ärger als noch 2015. Also, ja, diese Mofos haben sich viel mehr darauf konzentriert, einen betrunkenen Zustand zu erreichen, als den Unterricht zu besuchen. Hey, wir waren in Wyoming. Wir können nicht sagen, dass wir ihnen die Schuld geben.

West Chester University of Pennsylvania
Der nächste in der Reihe für den Hellraiser-Campus des Jahres ist die West Chester University of Pennsylvania. Die Schule hatte 2017 rund 185 alkohol- und drogenbedingte Festnahmen pro 10.000 Schüler. Diese Kinder sind der Ausschweifung verschrieben, aber nicht ganz in der Größenordnung dieser Räuber in Wyoming. Die Goldenen Widder haben das Ausmaß ihrer Verderbtheit seit der letzten Durchführung dieser Studie nur um etwa 2 Prozent gesteigert. Es ist kein großer Aufwärtstrend, aber zumindest gehen sie in die richtige Richtung.

Aber täuschen Sie sich nicht, mit diesen kranken Welpen ist nicht zu ficken. Viele laute, betrunkene Nächte haben die Schule gezwungen, die Partypraktiken zu verschärfen, nachdem Berichte über Zehenlecken, Eiswasserbäder und andere skrupellose Schikanen einige der schwächeren Kinder weinend zu ihren Müttern nach Hause geschickt hatten. Und genau das fühlten sich auch die Medien wohl, wenn sie darüber berichteten. Wir alle wissen verdammt gut, dass diese Pennsylvania-Kinder dazu neigen, gelegentlich in eine Abweichung der nächsten Ebene zu geraten.

Universität von New Hampshire
Es ist uns fast peinlich zu berichten, dass die dritthärteste Partyschule des Landes eine ist, die nur ein bisschen auf dem Wagen zu liegen scheint. Die University of New Hampshire hatte rund 177 Festnahmen aufgrund von etwas übereifrigen Kindern. Aber insgesamt gelang es der Schule immer noch, einen Rückgang des lauten Verhaltens um 8,1 Prozent zu zeigen. Trotzdem gehen verrückte Requisiten an alle Studenten, die immer noch einen der sündigsten Campus des Landes darstellen, aber es wird auch dafür verehrt, dass es ein wenig aufgeräumt wird. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie sich dieses Jahr entwickelt.

betrunkenste Colleges in Amerika

Bild von 450andylocke auf Pixabay


Pennsylvania State University & University of Colorado Boulder
Die Pennsylvania State University belegte in diesem Jahr den vierten Platz und verzeichnete einen herausragenden Anstieg von 11 Prozent bei den Festnahmen während der Party. Die University of Colorado Boulder belegte den fünften Platz und zeigte einen Rückgang von etwa einem halben Prozentpunkt in Fällen, in denen Betrunkene und Ungeordnete ins Gefängnis gezerrt wurden.

Wir können nur sagen, dass ihr es besser machen könnt. Wir leben jetzt in einer Welt, in der Gras häufiger vorkommt, Psychedelika langsam akzeptiert werden und Kokain die Nation weiterhin im Sturm erobert. Sicher, der ganze Trend zu alkoholfreien Getränken macht gerade etwas Lärm, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Leute erfahren, dass dieser Planet einfach zu verrückt ist, um darin zu existieren, ohne eine oder zwei Gehirnzellen aufzurütteln.

Nun ein Wort an die Weisen.

Für alle Studenten, die gerade wieder in Schwung auf dem Campus kommen, möchten Sie vielleicht einen Anwalt in Gewahrsam nehmen, die Uber-App herunterladen und bitte, wir bitten Sie, bitte hören Sie auf, Leute zu filmen, wenn sie einen bekommen wenig zerrissen und fangen an, ihren Arsch zu zeigen. Es wird nur Ihre Schule auf den Radar bringen. Auf der anderen Seite aber, wenn Sie auf einige echte Old Schooler stoßen, die immer noch Ziegen in Nachthemden und High Heels kleiden, filmen Sie diesen Scheiß auf jeden Fall für uns.

Wir lieben es, unsere glorreichen Tage noch einmal zu erleben!