Der ehemalige NFL-RB Eric Dickerson sagt, dass Tim Tebow, der einen Job über Colin Kaepernick bekommt, 'Bullsh-' ist und rassebezogen ist

Die Verpflichtung von Tim Tebow ist weiterhin stark umstritten.

In den letzten Tagen haben Leute im Internet, darunter aktuelle und ehemalige NFL-Spieler, die Jaguars angegriffen, weil sie Tebow, der seit 2012 keinen Schnappschuss mehr gespielt hat, vor Colin Kaepernick verpflichtet haben.



Am Mittwochabend war der NFL Hall of Fame Runningback Eric Dickerson der letzte, der die Jags über die Unterzeichnung von Tebow sprengte.

Ein wütender Dickerson erzählte TMZ, dass er dachte, dass Tebow unter Vertrag genommen wurde, völliger Quatsch sei und er das Gefühl hatte, dass es alles mit dem Rennen zu tun hatte.



Über TMZ

Oh Mann, komm schon, sagte Dickerson über die Unterzeichnung von Tim Tebow. Sie wissen, was ich darüber denke. Das ist Blödsinn. Das ist Blödsinn,

Das ist Blödsinn,. So ist die NFL. Weißt du, bei uns ist das anders. Ich werde das sagen. Natürlich wird [Kaepernick] bestraft. Er ist schwarz. Für uns ist es eine andere Liga. Es ist die Wahrheit und wir wissen es. Und ich hasse das, weil es falsch ist.

Es sieht nicht so aus, als ob die Tebow-Kontroverse jemals enden wird und wahrscheinlich im Laufe der Saison auf Hochtouren gehen wird.